Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Technik, Optimierung und Tuning von Motor und Leistung, Auspuff

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5455
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von Niggow » 15. April 2017, 16:52

Ich dachte an eine passende Spax + den Schlauch einmal falten und mit Kabelbinder fixieren?
Bild

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4004
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von Della » 15. April 2017, 16:58

Schlossschraube ohne Gewinde und fertig macht das auch kompliziert :lol:
Zuletzt geändert von Della am 15. April 2017, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 67620 km

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10001
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von SLIDER-S » 15. April 2017, 17:02

Eine Spax würde ich nicht nehmen, besser ein Stück Rundmaterial aus Metall oder Kunsstoff im passenden Durchmesser ;-)
Gewinde sind nicht gut zum Abdichten :smile:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3607
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von Swounzn » 15. April 2017, 17:07

Kleber rein fertig einfach damit auffüllen. Oder Metallknet
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5455
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von Niggow » 15. April 2017, 17:12

Edelstahl Nagel im passenden Durchmesser rein und Kabelbinder drum, fertig...........


@Stiven: Keine Option, es soll jederzeit wieder auf Original zurück gebaut werden können!
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3252
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von TomPue » 15. April 2017, 20:07

niggow hat geschrieben:
TomPue hat geschrieben:Also, noch mal für das Protokoll........
Einfach den Schlauch an der im Bild weißen Dose abziehen und per Kabelbinder verschließen und danach wie gezeigt fixieren?
Eliminator für das Exup habe ich mittlerweile auch bestellt, der wird nächste Woche eintrudeln, natürlich vom Onkel Lutz.......... ;-)
Allerdings werde ich nicht bohren sondern wie schon angesprochen die Feder drehen.
Beides wird aber erst Anfang Mai umgesetzt, nachdem die Nancy beim Tüv war.
Genau so Niggow. In den Schlauch ne Schraube gestopft die gut passt und gut ist. Und damit der Schlauch nicht rumfliegt diesen fixiert. Wenn dann noch der Eliminator drin st, du wirst begeistert sein.....
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20944
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von PEB » 16. April 2017, 03:52

TomPue hat geschrieben:... Wenn dann noch der Eliminator drin st, du wirst begeistert sein.....
:-) Daraus entnehme ich, dass Du meine Beobachtung und Einschätzung teilst. :D

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3252
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von TomPue » 16. April 2017, 07:24

Das tue ich voll und ganz, PEB :super:
Ich hab das ja oben geschrieben, der Unterschied in der Gasannahme ist schon deutlich weicher, das gefällt mir sehr gut. Und das neue Gebrabbel gefällt auch :D

Nicht gefallen tut mir das Risiko blöd aufzufallen. Das will ich noch gerne ändern. Am liebsten wäre mir eine Funktion, wo ich komfortabel von SERIE auf OFFEN stellen kann. Und zwar so komfortabel, das ich zum Beispiel am Ortseingang- und Ausgang umschalten kann. Am liebsten ohne umgreifen zu müssen.

Die Lichthupe würde sich dafür geradezu anbieten, die brauch ich nie. Blöd ist nur hier wieder das man das für den TÜV wieder zurück bauen muss :(

Mal gucken, vielleicht ergibt sich im Gespräch hier noch eine tolle Idee :-bd
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20944
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von PEB » 16. April 2017, 07:37

Genau so etwas wünsche ich mir auch.
Absolut korrekt! :-)
Vielleicht kann Lutze ja mal sagen, ob so etwas von seiner Firma bzw Speedohealer möglich oder vielleicht sogar schon in Arbeit ist.

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5455
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von Niggow » 16. April 2017, 08:35

Ich verstehe eh nicht das es so etwas noch nicht gibt.

Lutze, gebt mal Gas in eurer Technologieabteilung!! ;-)
Bild

Benutzeravatar
Murcie
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 108
Registriert: 18. Februar 2016, 10:37
Meine R1: R1M RN 32, BJ: 2015#
Extras: Vieles.......
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von Murcie » 16. April 2017, 10:40

In anderen R1 Foren sind Sie schon etwas weiter.

Elektronische Umschaltbare Klappe für 150€.

Für und gegen die Rennleitung die bessere Lösung als die Klappe fest zu fixieren.

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3252
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von TomPue » 16. April 2017, 10:44

Spricht du vom Don Bademeister, oder gibts sonst noch was?
Bild

Benutzeravatar
Murcie
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 108
Registriert: 18. Februar 2016, 10:37
Meine R1: R1M RN 32, BJ: 2015#
Extras: Vieles.......
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von Murcie » 16. April 2017, 10:56

TomPue hat geschrieben:Spricht du vom Don Bademeister, oder gibts sonst noch was?
Jo

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5455
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von Niggow » 16. April 2017, 11:04

Was heißt den hier andere Foren sind weiter??

Befinden wir uns hier im Wettkampf?

Dem Don seine Lösung ist uns schon lange bekannt, leider gibt es über sein System sehr geteilte Meinungen.................
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3252
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Klappensteuerung RN32 - meine Erfahrungen

Beitrag von TomPue » 16. April 2017, 11:14

Erzähl mal Niggow
Bild

Antworten

Zurück zu „Motor und Leistung“