Felge reinigen

putzen, pflegen und Wert erhalten

Moderator: Forumsteam

Martin2208
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 66
Registriert: 3. März 2012, 12:45
Meine R1: RN 04, BJ: 2000

Felge reinigen

Beitrag von Martin2208 » 4. März 2012, 13:30

Hi, und zwar ich bin ein bisschen Rücksichtslos mit dem Kettenspray umgegangen, und das klebrige Mittel is auf die Felge gelangt. Nach einer langen Fahrt hat sich natürlich staub, kleine steine an der Felge festgeklebt. Wie bekomme ich das wieder unter? Da aber meine Felge lackiert ist, möchte ich gerne auf so giftiges Zeug, wie Bremsenreiniger und so verzichten!
Hat jmd eine Idee?

Bild

soo felge wäre somit sauber, hat mitn Kraftgel super funktioniert...danke

nur hab ich jz ein neues Problem :D. Wie bekomm ich das Streusalz runter? Habs nämlich nimmer erwartet mitn biken und jz auf der Schwinge usw. überall das scheiß Salz.
Zuletzt geändert von Martin2208 am 20. März 2012, 16:14, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4786
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Felge reinigen

Beitrag von OLDMEN » 4. März 2012, 14:26

WD 40 ;-)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
maws
Rat der Schwarzen
Rat der Schwarzen
Beiträge: 4531
Registriert: 21. Juni 2009, 00:15
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: einige...
Wohnort: bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Felge reinigen

Beitrag von maws » 4. März 2012, 14:29

...oder kaltreiniger...

...oder http://forum.r1club.com/viewtopic.php?f=14&t=35590...

;-)
Bild

  • -Mark-



recovered in hotel annabell



R1Club-MotoGP-Tipprunde 2019 -> http://www.kicktipp.de/r1club
___________("klick"!)___________




>Eure Benutzernamen<

Martin2208
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 66
Registriert: 3. März 2012, 12:45
Meine R1: RN 04, BJ: 2000

Re: Felge reinigen

Beitrag von Martin2208 » 4. März 2012, 14:54

man wd40 is zwar so wie Vaseline - es hilft gegen alles, aber da leider nicht :D
kaltreiniger hab ich noch net probiert, könnts mal versuchen, danke für die Info.
Zuletzt geändert von Martin2208 am 4. März 2012, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

troy®
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1388
Registriert: 19. Mai 2009, 03:15
Meine R1: exRN 22, BJ:'09

Re: Felge reinigen

Beitrag von troy® » 4. März 2012, 16:28

Diesel oder Petroleum

Benutzeravatar
gasafschick
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1110
Registriert: 28. Oktober 2011, 22:25
Meine R1: RN 01, BJ:1999
Extras: xx
Wohnort: Denkendorf

Re: Felge reinigen

Beitrag von gasafschick » 4. März 2012, 16:31

Autopolitur. Bekomm da immer alles weg.

R.... wurde gelöscht
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2045
Registriert: 22. Mai 2009, 03:47

Re: Felge reinigen

Beitrag von R.... wurde gelöscht » 5. März 2012, 20:31

Kettenreiniger Kraftgel S100.

Bissl Wasser druff, Kettenreiniger aufsprühen, 2 Minuten einwirken lassen, mit nem feuchten Schwamm drüber, abspülen, fertig.
Danach nach Bedarf noch polieren.

Mache ich immer, wenn ich mitm Kettenspray was versaut habe. Auch inner Schwinge, alles was mit Kettenfett versaut ist...
Das Zeug is echt genial.

Greift auch den Lack nicht an...
Von Glas zu Glas wird Sie immer schööööner
Von Glas zu Glas sieht Sie immer besser aus...

Martin2208
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 66
Registriert: 3. März 2012, 12:45
Meine R1: RN 04, BJ: 2000

Re: Felge reinigen

Beitrag von Martin2208 » 5. März 2012, 23:15

Rocket46 hat geschrieben:Kettenreiniger Kraftgel S100.

Bissl Wasser druff, Kettenreiniger aufsprühen, 2 Minuten einwirken lassen, mit nem feuchten Schwamm drüber, abspülen, fertig.
Danach nach Bedarf noch polieren.

Mache ich immer, wenn ich mitm Kettenspray was versaut habe. Auch inner Schwinge, alles was mit Kettenfett versaut ist...
Das Zeug is echt genial.

Greift auch den Lack nicht an...

alles klar, super danke. Man wenns die Schwinge auch sauber kriegt, dann wärs sowieso perfekt :)

Yamaha_R1_RN09
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3664
Registriert: 1. August 2011, 22:51
Meine R1: GoldBlack
Extras: Einige ;)
Wohnort: GL

Re: Felge reinigen

Beitrag von Yamaha_R1_RN09 » 6. März 2012, 07:44

Wenn das nicht hilft nimm Bremsenreiniger vom Louis.
Das Zeug ist genial was Verschmutzungen entfernen angeht :D
Wenn du nichts zerkratzen möchtest dann wasch die Steine erstmal mit nem Gartenschlauch (zB) ab und wisch dann erst über die Felgen!
Ich bin der Hauch einer Chance, die du nicht hast 8)
Ich bin der Bitumenstreifen auf deiner Mopped Hausstrecke :twisted:

Benutzeravatar
R1michaRN22
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 246
Registriert: 24. August 2011, 12:02
Meine R1: RN 22, BJ: 2010
Wohnort: Kelkheim

Re: Felge reinigen

Beitrag von R1michaRN22 » 6. März 2012, 11:28

Martin2208 hat geschrieben:Da aber meine Felge lackiert ist, möchte ich gerne auf so giftiges Zeug, wie Bremsenreiniger und so verzichten!
Yamaha_R1_Killer hat geschrieben:Wenn das nicht hilft nimm Bremsenreiniger vom Louis.
Das Zeug ist genial was Verschmutzungen entfernen angeht :D

Ist dann ja doch etwas kontraproduktiv :razz:

Martin2208
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 66
Registriert: 3. März 2012, 12:45
Meine R1: RN 04, BJ: 2000

Re: Felge reinigen

Beitrag von Martin2208 » 6. März 2012, 13:30

R1michaRN22 hat geschrieben:
Martin2208 hat geschrieben:Da aber meine Felge lackiert ist, möchte ich gerne auf so giftiges Zeug, wie Bremsenreiniger und so verzichten!
Yamaha_R1_Killer hat geschrieben:Wenn das nicht hilft nimm Bremsenreiniger vom Louis.
Das Zeug ist genial was Verschmutzungen entfernen angeht :D

Ist dann ja doch etwas kontraproduktiv :razz:

haha irgendwie schon, aber der Bremsenreiniger vom Louis is glaub net so giftig, meint glaub net den gleichen was wir meinen.

R.... wurde gelöscht
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2045
Registriert: 22. Mai 2009, 03:47

Re: Felge reinigen

Beitrag von R.... wurde gelöscht » 6. März 2012, 19:50

Bremsenreiniger macht eigtl eh nix... Kannst auch mit Bremsenreiniger übern Lack gehen, wenn du direkt danach polierst passiert nix... Hab ich bei mir schon gemacht weil ich etwas ungeschickt war, als ich die Stahlflexleitungen montiert habe...

Und Bremsflüssigkeit aufm Lack ist allerdings schädlich, also fix Bremsenreiniger druff, danach poliert, alles gut^^
Von Glas zu Glas wird Sie immer schööööner
Von Glas zu Glas sieht Sie immer besser aus...

Yamaha_R1_RN09
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3664
Registriert: 1. August 2011, 22:51
Meine R1: GoldBlack
Extras: Einige ;)
Wohnort: GL

Re: Felge reinigen

Beitrag von Yamaha_R1_RN09 » 7. März 2012, 08:23

Rocket46 hat geschrieben:also fix Bremsenreiniger druff, danach poliert, alles gut
Richtig. Der Bremsenreiniger vom Louis ist nicht lackangreifend (steht zumindest drauf).
Meine Felgen sind auch lackiert und die reinige ich schon seit Jahren damit. Hat immer super funktioniert und die Felge strahlt "wie am 1 Tag" - wenn du verstehst.

Wenn du natürlich generell auf Bremsenreiniger verzichten willst dann ist es kontraproduktiv, richtig ^^
Ich bin der Hauch einer Chance, die du nicht hast 8)
Ich bin der Bitumenstreifen auf deiner Mopped Hausstrecke :twisted:

erwo67
Angaser
Angaser
Beiträge: 34
Registriert: 20. November 2009, 09:53
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: xx
Wohnort: 84130 Dingolfing

Re: Felge reinigen

Beitrag von erwo67 » 7. März 2012, 09:08

troy® hat geschrieben:Diesel oder Petroleum
Hey,
Petroleum ja / Diesel würd ich nicht unbedingt nehmen,
ein Spetzl von mir hat mal die Autofelgen der Winterreifen im Frühjahr mit Diesel gereinigt,
im nächsten Winter hatte er einen Reifenplatzer nach den anderen.......
Diesel greift anscheinend den Gummi der Reifen an.

troy®
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1388
Registriert: 19. Mai 2009, 03:15
Meine R1: exRN 22, BJ:'09

Re: Felge reinigen

Beitrag von troy® » 7. März 2012, 09:29

Sollst den Diesel ja nicht drauf lassen. Dann greift jedes Erdölprodukt auf kurz oder lang auch die Aufkleber an.
... aber jetzt weiß ich, warum die beim Motorradreiniger-Test in der Materialverträglichkeitsprüfung die Reiniger 24 Stunden auf der Plaste haben stehen und einwirken lassen. x_x

Antworten

Zurück zu „Waschstrasse“