Strassenreifen für die RN 22

Technik und Tuning am Fahrwerk. Verbesserung des Fahrwerks durch Lenkungsdämpfer..., welchen Reifen...

Moderator: Forumsteam

R1-Heck
Angaser
Angaser
Beiträge: 35
Registriert: 5. September 2009, 09:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von R1-Heck »

Hallo,
ich werde nächste Saison überwiegend auf der Landstrasse, längere Touren, unterwegs sein, mit welchen Reifen habt ihr gute Erfahrung gemacht, Lebensdauer und Nasseigenschaften.
Gruß
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21790
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von PEB »

Bridgestone S22 Evo
Sehr gutes Fahrverhalten, gute Nassfahreigenschaften.
Ich schaffe bei sportlicher Fahrweise ca 4 bis 4500 km.

Ist mein persönlicher LS-Lieblingsreifen.
Bild
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3806
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von TomPue »

Im Nassen bin ich bedingt durch die außergewöhnlichen letzten drei Sommer schon lange nicht mehr gefahren.

Im trockenen war ich mit Metzeler M7RR & M9RR und Michelin Power RS immer zufrieden, Laufleistung bis 5.500 km. Bridgestone RS10 oder Metzeler K3 sind natürlich nochmal eine andere Nummer, dafür halten die dann auch nur maximal die halbe Distanz. Tourensportler lehne ich selbst auf ner R1 ab, das empfinde ich wie Stollenreifen aufm 911er. Gibt aber Leute die auch damit happy sind.

Wenn du Dir aktuelle Pellen holst, wird es egal sein was du kaufst. Funktionieren tun die Markenreifen alle. Es kommt halt auf deine Vorlieben an wie zum Beispiel messerscharfes Einlenken, Abrollkomfort usw. Da unterscheiden sich die Marken dann doch signifikant.
Bild
Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10238
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von SLIDER-S »

Ich bin die letzten Jahre den M7RR, den S22 und aktuell den Michelin Power 5.
Der M 7 ist gut ausgewogen ohne Schwächen und hat bei mir bei Landstraße. ca. 4-4500 km gelaufen,
Ist Günstig da der M9 da ist.
Den S22 bin ich 2 Sätze gefahren welche aus Promo Test ein paar Km drauf hatten.Die Eigenschaften waren
so wie von PEB beschrieben, nur die Laufleistung war mir zu gering.
Der 1.Satz war nach ca. 3500 Km, der 2.Satz gar nach ca. 2500 Km an den Flanken Total abgefahren :oops:
Den Power 5 hat mir mein Reifenhändler empfohlen, den hatte ich garnicht auf‘m Schirm :smile:
Der Reifen ist Aktuell und Günstig zu bekommen, ich bin damit nun ca.1500Km gefahren, seine
Eigenschaften sind ähnlich dem S22, das Einlenken empfinde ich sogar noch einen Tick agiler :D
Nach dem bisherigen Abrieb denke ich das der Power 5 bei mir etwa ähnlich dem M7, 4-4500 Km laufen sollte :smile:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild
Benutzeravatar
ViPER
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Beiträge: 3920
Registriert: 8. Februar 2003, 10:33
Meine R1: KTM SDR 1290 SE
Extras: Hubraum
Wohnort: Im Spessart
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von ViPER »

S21 is klasse, da kostet der Satz nur 200€, fährt sich wie ein S22 und hält länger.
KTM Superduke R 1290 SE
Bild
Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4272
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von Della »

Moin
Hatte den Michelin RS vorne und den RS+ hinten drauf ,fand ihn nicht so prall bei Nässe .Wird wohl auch nicht mehr Hergestellt.Power 5 soll es wohl jetzt sein.
Auf der MT10 SP und Duke 1290 fahren Sie jetzt bei mir alle den S22 oder Pirelli
Ich Persönlich werde mal den letzten Satz MMP 2 Ct 2021 in Angriff nehmen :D
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 74120 km
Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3285
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von Eberhard »

Ich bin auf der MT-10 SP folgende Reifen gefahren:

Bridgestone S20 => gutmütiger Reifen mit ordentlich Gripp bei Trockenheit und Nässe, geringe Haltbarkeit
Bridgestone S21 => etwas agiler als der S20, Gripp bei Trockenheit und Nässe ebenfalls gut, geringe Haltbarkeit
Metzeler M7RR => agiler sportlicher Reifen, Gripp bei Trockenheit und Nässe auf dem Niveau vom S21, viel bessere Haltbarkeit
Bridgestone S22 => sehr agiler Reifen mit hervorragendem Gripp bei Trockenheit und gutem Gripp bei Nässe, Haltbarkeit etwas besser als S21
Metzeler M9RR => sehr agiler Reifen mit ebenfalls hervorragendem Gripp bei Trockenheit und Nässe, Haltbarkeit besser als S22

Zurzeit sind der Bridgestone S22 und der Metzeler M9RR für mich und meinen Fahrstil das Mass der Dinge, aber das ist alles sehr subjektiv und muss jeder für sich selbst erfahren :moeppeln:
Termine für 2020:
29.04. - 30.04.2020 - Hockenheim Yamaha Track Days mit Hafeneger - abgesagt
19.06. - 22.06.2020 - R1Club Treffen in Insul
29.06. - 30.06.2020 - Mettet mit Hafeneger
09.07. - 10.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
11.07. - 12.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
21.08. - 23.08.2020 - Assen mit Valentinos
07.09. - 08.09.2020 - Most mit Triple M


Bild
R1-Heck
Angaser
Angaser
Beiträge: 35
Registriert: 5. September 2009, 09:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von R1-Heck »

danke schon mal, hat jemand erfahrung mit dem michelin pilot power ?
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3806
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von TomPue »

R1-Heck hat geschrieben: 12. Oktober 2020, 12:48 danke schon mal, hat jemand erfahrung mit dem michelin pilot power ?
Der Reifen ist seit 15 Jahren auf dem Markt, da findest du eine Vielzahl von Kommentaren zu wenn du die Suche und dich selbst bemühst.
Bild
OutlawBiker
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 63
Registriert: 20. Juli 2012, 16:12
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von OutlawBiker »

Wie kann man nach so einem alten Reifen fragen. Selbst damals war das kein Top Reifen. Beim flotten fahren immer am schmieren. Hol dir lieber was aktuelles wenn du sportlich unterwegs bist. Gehörst du zu den gemütlichen Fahrern kann du natürlich auch den Pilot Power aufziehen der reicht dann allemal.
Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8571
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01+XT Ténéré+YE50
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von Asphaltflex »

R1-Heck hat geschrieben: 12. Oktober 2020, 12:48 danke schon mal, hat jemand erfahrung mit dem michelin pilot power ?
Die Anzahl der User im Forum, die NICHT mit dem Pilot Power abgeflogen sind, hält sich sehr in Grenzen. 8)
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.
Deinen Tesla über den Link bestellen und für 1500km kostenlos Strom bekommen: https://ts.la/thomas91368
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3806
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von TomPue »

Ich ich ich :)
Hab zum Glück mit Dunlop angefangen und das hat gut gutgegangen.
Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 6073
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von Niggow »

Ich auch nicht!

Das war damals die Erstbereifung auf meiner 225er....
Bild
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5208
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von OLDMEN »

Liegt das Moped an der Mauer, war´s der Pilot Power, kenne ich auch.

Fahre seit vielen Jahren Pirelli Rosso Corsa und seit 2 Jahren den Rosso Corsa 2, bin damit sehr zufrieden.

Bridgestone sind mir zu hart, so hat jeder seine Vorlieben.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2537
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Strassenreifen für die RN 22

Beitrag von edwynhund »

wenn du in der Preisregion der PilotPower suchst nimm lieber den Bridgestone BT16-Pro.
Der funzt auf der R1 auch ganz gut. Aber erwarte keine allzu hohen Laufleistung (ca. 3000km am Hinterrad und das Vorderrad hält nicht viel länger).
Aber seit neusten kannst du ja beliebig mischen... Muss doch nur noch die Größe, Last und Geschwindigkeitsindex passen (oder irre ich mich da?).
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
15.06. - 16.06. Sachsenring PZ-Motorsport
19.06. - 22.06. R1-Club Treffen
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
15.09. 300 Meilen HHR - Speer
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)
05.10. - 08.10. Rijeka Dreier

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild
Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Reifen, Bremsen“