Fahrwerk RN19 einstellen

Technik und Tuning am Fahrwerk. Verbesserung des Fahrwerks durch Lenkungsdämpfer..., welchen Reifen...

Moderator: Forumsteam

Antworten
HELIX
Rookie
Rookie
Beiträge: 10
Registriert: 6. Januar 2020, 12:02
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Fahrwerk RN19 einstellen

Beitrag von HELIX »

Guten Abend zusammen.

Ich brauche euren Rat.
Meine neu erworbene RN19 fährt sich leider in den Kurven relativ wackelig. Ich möchte das Fahrwerk neu einstellen lassen. Da ich mit voller Montur ca 130 Kilo auf die Wage bringe, und der Vorbesitzer knappe 89 kilo hatte, denke ich ist das angebracht. Da ich aber aus den ganzen Formeln ect. Einfach nicht schlau werde suche ich jemanden der sich mit solchen Dingen aus kennt und weiter helfen kann.
Die umliegenden Werkstätten fragen sich extrem horente Preise.
Ich komme aus dem Raum Aachen

Viele Grüsse
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2378
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Fahrwerk RN19 einstellen

Beitrag von helle001 »

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor helle001 für den Beitrag (Insgesamt 2):
OLDMEN (9. Februar 2020, 10:19) • Della (9. Februar 2020, 13:13)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Fahrwerk RN19 einstellen

Beitrag von OLDMEN »

Mit der Anweisung müsste es eigentlich jeder hinbekommen.

Hatte auch immer mit dem Fahrwerk so meine Problemchen, Slick sah zerfressen aus, ein netter Clubkammerad sagte, dreh mal hier 2/3 Klicks und schwupps sah der Slick besser aus.

Man kann dadurch nur lernen.

Es gibt MT10-Fahrer die ihr Fahrwerk ( weil angeblich schlecht ) wechseln wollen ( gleiches Fahrwerk wie die R1 ) haben aber noch nie richtig eingestellt und das für die LS. #-o
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Benutzeravatar
555
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 243
Registriert: 30. Dezember 2008, 21:56
Meine R1: RN 225 WGP + R1M ´16
Wohnort: Fächerstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fahrwerk RN19 einstellen

Beitrag von 555 »

du brauchst auf jeden Fall jemanden, der sich gut auskennt und dir die Federn auf dein Gewicht anpasst. KTS ist ja nicht weit entfernt von dir. Die RN19 hat sowieso sehr häufig mit Gabelflattern zu kämpfen.
CROSS-PLANE - "BIG BANG" - the PURE engine sound
HELIX
Rookie
Rookie
Beiträge: 10
Registriert: 6. Januar 2020, 12:02
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Fahrwerk RN19 einstellen

Beitrag von HELIX »

An KTS dachte ich auch schonmal. Werde Montag dort anrufen. Kennt jemand die Preisspanne für sowas? Lieg ich da eher im 2-300er Bereich? Oder direkt in den Tausenden?
Viele grüsse
Benutzeravatar
Michel78
Rat der Bembelschleifer
Rat der Bembelschleifer
Beiträge: 4690
Registriert: 27. Juli 2004, 16:47
Meine R1: S1000RR
Extras: xx
Wohnort: Wetterau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk RN19 einstellen

Beitrag von Michel78 »

Für das komplette Fahrwerk ca. 600€

Gruß Michel
Pain is temporary, glory is for ever

Termine 2020
30.03.- 21.04.Rijeka Fifty Racing
15.06. - 16.06. Most FR
Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Reifen, Bremsen“