Drehmoment Bremsscheiben

Technik und Tuning am Fahrwerk. Verbesserung des Fahrwerks durch Lenkungsdämpfer..., welchen Reifen...

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 799
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: RN32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Drehmoment Bremsscheiben

Beitrag von Wurstbonbon »

Moin,

wieviel NM bekommen die Scheiben vorne und hinten? Und die Schrauben der ABS Ringe, und der Träger fürs Kettenblatt hinten? Also eigentlich alles was vorne und hinten so an die Felgen geschraubt wird :D

Edit: für ne RN32 natürlich.

Danke
Markus
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät!

Benutzeravatar
Jan82
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 641
Registriert: 11. Juli 2014, 06:53
Meine R1: RN 32
Extras: Was nötig ist
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Drehmoment Bremsscheiben

Beitrag von Jan82 »

Moin,

Bremsscheiben VA M6 - 17Nm mit LT
Bremsscheiben HA M8 - 30Nm mit LT
Bremssattel VA M10 - 35Nm
Radsensorrotor-Schraube M5 - 8Nm mit LT( der rotor hat eine Markierung „1“ diese muss nach außen zeigen)
Vorderachsmutter M24 - 115 Nm (mMn zu viel. Ich mach 90Nm)
Hintachsmutter M24 - 190Nm (mMn zu viel. Ich mach 140Nm)
Kettenradmuttern M10 - 100Nm (mMn zu viel. Ich mach 85Nm)
Bremsscheibenaufnahme Adapter 28Nm mit LT
Kettenradaufnahme Adapter 105Nm mit LT (nach Tausch sollen die 5 Dichtungen erneuert werden)
Radlager Ringmutter M64 - 80Nm (Linksgewinde) mit LT
F0600A2D-5B17-4DCE-BDA4-93C2C05EBA66.jpeg
Brauchst noch was?
Gruß
Jan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Jan82 am 27. Dezember 2019, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jan82 für den Beitrag:
Wurstbonbon (27. Dezember 2019, 18:00)
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5926
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Drehmoment Bremsscheiben

Beitrag von Niggow »

💪
Bild

Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 799
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: RN32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Drehmoment Bremsscheiben

Beitrag von Wurstbonbon »

Jan82 hat geschrieben:
27. Dezember 2019, 17:45
Moin,

Bremsscheiben VA M6 - 17Nm mit LT
Bremsscheiben HA M8 - 30Nm mit LT
Bremssattel VA M10 - 35Nm
Radsensorrotor-Schraube M5 - 8Nm mit LT( der rotor hat eine Markierung „1“ diese muss nach außen zeigen)
Vorderachsmutter M24 - 115 Nm (mMn zu viel. Ich mach 90Nm)
Hintachsmutter M24 - 190Nm (mMn zu viel. Ich mach 140Nm)
Kettenradmuttern M10 - 100Nm (mMn zu viel. Ich mach 85Nm)
Bremsscheibenaufnahme Adapter 28Nm mit LT
Kettenradaufnahme Adapter 105Nm mit LT (nach Tausch sollen die 5 Dichtungen erneuert werden)
Radlager Ringmutter M64 - 80Nm (Linksgewinde) mit LT
F0600A2D-5B17-4DCE-BDA4-93C2C05EBA66.jpeg
Brauchst noch was?
Gruß
Jan
Merci. Perfekt :clap:

Edit: ich habe auf meinen Sensorringen nur ein "B" als Makierung. Keine eins. Ich hatte die Ringe aber so weggelegt wie ausgebaut. Das B ist dann aussen. Sieht Anhand der Abdruckstellen der Auflagefläche auf dem Ring auch passend aus.
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät!

Benutzeravatar
Jan82
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 641
Registriert: 11. Juli 2014, 06:53
Meine R1: RN 32
Extras: Was nötig ist
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Drehmoment Bremsscheiben

Beitrag von Jan82 »

Bei mir ist es auch ein „B“. Dann hab ich die „1“ im Comic falsch gedeutet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jan82 für den Beitrag:
Wurstbonbon (27. Dezember 2019, 20:12)
Bild

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Reifen, Bremsen“