Erfahrungen mit dem S22

Technik und Tuning am Fahrwerk. Verbesserung des Fahrwerks durch Lenkungsdämpfer..., welchen Reifen...

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21659
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von PEB »

So, wie Dein Reifen am Freitag Nachmittag ausgesehen hat, wäre ich keinen Meter mehr damit geahren.
Ehrlich Schorsch, der war doch schon blank!
Das es einem passieren kann, dass der auf der letzten Tour noch richtig wegrubbelt, kann ich verstehen, aber damit dann noch mal loszufahren?
Was hat Dich denn da geritten? Du bist doch sonst eher besonnen...
Bild

Benutzeravatar
quaktia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 983
Registriert: 7. Februar 2003, 20:38
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: FG43+Öhlins FB-10kg
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von quaktia »

muss ehrlich zugeben ... das hab ich auch mal so gemacht, als es Samstags mal trocken war und ich am WE lieber fahren wollte als Reifen zu wechseln.
Dein Geld ist nicht weg, .... es ist nur woanders !!

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4292
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von Lutze »

SLIDER-S hat geschrieben:
27. Oktober 2019, 12:58
nun ist er Fertig :oops:
Paar Kilometer gehen noch und dann kannst ihn als leicht angefahrenen Slick bei ebay verhökern. :)
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

kiem7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 851
Registriert: 6. Oktober 2003, 21:56
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von kiem7 »

Ist auch meine nächste Wahl

Termine für 2020:

01.06.20 - Oschersleben mit Speer Racing
09.07. - 12.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
21.08. - 23.08.2020 - Assen mit Pro Speed
07.09. - 08.09.2020 - Most mit Triple M

Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10210
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von SLIDER-S »

Hab nun den 2.Satz S22 drauf, ca. 1500 Km gelaufen.
Gestern hab ich an mehreren Stellen eine Art Poren am Hinterrad auf beiden Seiten in der
weichen Mischung entdeckt, siehe Bilder.
Leider ist die Pelle schon wieder auf den Verschleissindikatoren :@ war wohl der letzte S22,
die Flanken sind einfach zu Weich :oops:
20200608_123823.jpg
20200608_124227.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3731
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von TomPue »

Dann ist Hardy ja nicht der einzige der den Reifen in kurzer Zeit schlachtet.
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21659
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von PEB »

Es scheint eine Charge des S22 zu geben, die zu weich geraten ist. Eberhard hat den letzten S22 auch in extrem kurzer Zeit "hingerichtet " . Der neue S22, den er sich danach drauf gemacht hat verhält sich ganz anders. Und weist ein Reifenbild auf, dass genau so aussieht, wie das von meinem S22.
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10210
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von SLIDER-S »

Die beiden Sätze die ich habe/hatte müßten DOT Ende 2018 bzw. erstes Quartal 2019 sein, muss mal schauen.
Der erste Satz den ich 2019 gefahren bin hat länger gehalten, muß zum Treffen wohl noch was neues Aufziehen.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21659
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von PEB »

Ich habe diese Saison mit einem komplett neuen Satz begonnen. Der ist bei Kilometerstand 20220 drauf gekommen. Jetzt habe ich 22109 drauf, also knapp 2000 Kilometer gefahren bisher.
Hier Bilder, die ich heute gemacht habe:
S22_DOT.jpg
Herstellungsdatum KW48 2019, also Ende letzten Jahres.
S22_Profil.jpg
Ich habe auch mal einen Indikator am Rand gemessen, also in der weicheren Mischung. Da sind es noch ca 3,5 mm.

P.S.: Mein letzter Satz S22 hat übrigens 3606 Kilometer gehalten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10210
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von SLIDER-S »

Wenn jemand Interesse hat, dem kann ich zum Treffen einen S22 Vorderreifen, etwa 2000 km mit bringen ;-)
Habe Gestern was anderes bestellt :smile:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21659
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von PEB »

Was denn? Den Metzeler?
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10210
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Erfahrungen mit dem S22

Beitrag von SLIDER-S »

PEB hat geschrieben:
11. Juni 2020, 13:10
Was denn? Den Metzeler?
Siehst Du in Insul :D hatte verschiedenes zur Auswahl.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Reifen, Bremsen“