Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Technik und Tuning am Fahrwerk. Verbesserung des Fahrwerks durch Lenkungsdämpfer..., welchen Reifen...

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18558
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von ExNinja » 14. November 2018, 07:23

Wieviel Km fährst du denn jährlich, Achim?
Bild
Bild

Benutzeravatar
ViPER
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Beiträge: 3818
Registriert: 8. Februar 2003, 10:33
Meine R1: SDR 1290 SE
Extras: Hubraum
Wohnort: Im Spessart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von ViPER » 14. November 2018, 07:37

Ca.15000km
KTM Superduke R 1290 SE
Bild

Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3024
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von Eberhard » 21. April 2019, 16:53

Ich war am Freitag mal wieder mit Peb ein wenig in der Eifel und an der Mosel rumcriusen. Als wir dann wieder bei mir Zu Hause angekommen waren, haben wir uns mal meine Reifen - S21 - angesehen und festgestellt, dass sie höchstens noch 1.000 km halten werden, allerdings haben sie erst 1.560 km gelaufen.

Mein Fazit bis jetzt:
- sehr schnell auf Betriebstemperatur
- sehr agil
- sehr zielgenau
- sehr guter Gripp im Trockenen
- vertrauenserweckender Gripp im Nassen
- absolut berechenbar
- sehr hoher Verschleiss

Welche Reifen als nächstes montiert werden, weiss ich noch nicht, muss mal rumhören, was ihr so an Erfahrungen gemacht habt.

LG
Eberhard / Hardy
Termine für 2019:
30.05. - 31.05.2019 - Mettet mit Hafeneger
11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen ProSpeed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor


Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20706
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von PEB » 21. April 2019, 19:10

Bei der Gelegenheit haben wir auch festgestellt, dass mein S21 V-Reifen jetzt endgültig runter ist.
Da ich mir nicht sicher war, wann ich ihn drauf gemacht habe, habe ich das jetzt noch mal in meinen Unterlagen nachgesehen:
Montiert bei km-Stand 10924
Aktueller km-Stand: 16614
Bild1.jpg
Der Reifen hat also ziemlich genau 6590 Kilometer auf dem Buckel und ist jetzt auf den Verschleissmarkierungen angekommen:
Bild2.jpg
Den Hinterreifen habe ich letztes Jahr bei Km-Stand 13074 montiert.
Er hat also jetzt 3540 Kilometer gelaufen und, wie man hier sieht, noch ca 3mm Profiltiefe:
Bild3.jpg
Bild4.jpg
Der von Dir erfahrene hohe Verschleiss liegt meiner Meinung nach nicht am Reifen... :-)
Detaillierter möchte ich darauf nicht eingehen. Nur um mich nicht selbst zu belasten.
Denn die meisten der oben genannten Kilometer bin ich hinter Dir hier hergefahren. :D

Ich möchte aber noch meine Erfahrung mit dem runtergefahrenen Vorderreifen schildern:
Man merkt - nein, besser: ICH merke sehr deutlich, dass die Fahreigenschaften des Reifens auf den letzten ca 700 Kilometer stark nachgelassen haben.
Der Reifen läuft deutlich rauher.
Es kommt ein für mich klar spürbares Aufstellmoment dazu, dass bei Luftdrücken unter 2,4 Bar im V-Reifen immer stärker wird.
Und ich bekomme ein wenig Angst vor nachlassendem Grip in Schräglage. Das ist aber vielleicht auch nur Einbildung. Bin mir aber nicht sicher.

Weiß noch nicht ob ich jetzt beide runtermache und auf S22 wechsel. Es wird bei mir aber auf jeden Fall wieder ein Brückenstein!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5213
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von Niggow » 21. April 2019, 20:11

Mein S20 hat jetzt knapp 4k weg, und es wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit demnächst ein 21er werden.

Der Verschleiß interessiert mich 0..... ;-)
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20706
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von PEB » 21. April 2019, 20:16

Glaub mir, Niggow, der S21 ist um Längen besser als der S20!

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5213
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von Niggow » 21. April 2019, 21:33

Das glaube ich Dir, wäre ja auch schlimm wenn nicht....

Ich hatte schon den Gedanken gleich den 22er aufziehen zu lassen, aber dafür hat der 21er zu viel Lob kassiert als das ich ihn auslassen könnte....
Bild

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4667
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von OLDMEN » 21. April 2019, 21:46

Peter, der unterschiedliche Verschleiß wird am Moped und Gewicht liegen, außerdem hat die MT keine Slide-Kontrolle. ;-)

Event. habt Ihr bei dem E-Schnickschnack auch unterschiedliche Einstellungen.

Der S20 ist für mich auch nicht vertrauenserweckend, fliegt nach dem Einfahren der SP sofort runter.

Hatte auf meiner normalen MT zuletzt den Pirelli Rosso Corsa II drauf und bei dem habe ich mir überhaupt keine Sorgen gemacht.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5213
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von Niggow » 21. April 2019, 22:03

Na so schlecht ist der 20er nun wirklich nicht, schau mal wie lange es den schon gibt....
Bild

Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3024
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von Eberhard » 21. April 2019, 22:10

Niggow hat geschrieben:
21. April 2019, 22:03
Na so schlecht ist der 20er nun wirklich nicht, schau mal wie lange es den schon gibt....
Der Unterschied zwischen dem S20 und dem S21 ist schon sehr gross und der S22 soll nochmal besser sein.
Termine für 2019:
30.05. - 31.05.2019 - Mettet mit Hafeneger
11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen ProSpeed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor


Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9913
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von SLIDER-S » 22. April 2019, 01:09

Es gibt doch vom S21 die erste Variante und dann den S21Evo :?:

@ Peb
Gibt es evtl. ne Freigabe zum Mischen von S21 und S22 von BS :?:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20706
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von PEB » 22. April 2019, 09:12

Ich frage da mal nach.
Hab ich auch schon überlegt.

Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3024
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von Eberhard » 22. April 2019, 09:29

Laut Unbedenklichkeitsbescheinigung von Bridgestone ist ein Mischen der Profile nicht zulässig.
Termine für 2019:
30.05. - 31.05.2019 - Mettet mit Hafeneger
11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen ProSpeed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor


Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 5213
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von Niggow » 22. April 2019, 11:05

Ach sie an, das Thema hatten wir doch letztens auch an anderer Stelle......
Bild

Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3024
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau

Re: Ein Loblied: Der Bridgestone S21 auf der RN32

Beitrag von Eberhard » 22. April 2019, 11:40

Eberhard hat geschrieben:
21. April 2019, 16:53
Ich war am Freitag mal wieder mit Peb ein wenig in der Eifel und an der Mosel rumcriusen. Als wir dann wieder bei mir Zu Hause angekommen waren, haben wir uns mal meine Reifen - S21 - angesehen und festgestellt, dass sie höchstens noch 1.000 km halten werden, allerdings haben sie erst 1.560 km gelaufen.

Berichtigung: Die Bridgestone S21 haben 2.260 km und nicht wie zuerst angegeben 1.560 km gelaufen. Damit sind sie in der Haltbarkeit den Metzeler M7RR gleichwertig.
Termine für 2019:
30.05. - 31.05.2019 - Mettet mit Hafeneger
11.07. - 12.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
13.07. - 14.07.2019 - Oschersleben mit Hafeneger
30.08. - 01.09.2019 - Assen ProSpeed
09.09. - 10.09.2019 - Sachsenring mit Art-Motor


Bild

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Reifen, Bremsen“