Knacken beim Einfedern

Technik und Tuning am Fahrwerk. Verbesserung des Fahrwerks durch Lenkungsdämpfer..., welchen Reifen...

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2105
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wohnort: Neuwied

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von TomPue » 29. Mai 2017, 19:16

Wenn du danach gezielt schaust und einer der beiden knackt, dann findest du das auch!
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19460
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von PEB » 29. Mai 2017, 19:21

Drück einfach mal die Gabel über die obere Brücke nach unten, also ganz ohne die Stummel zu berühren.
Wenn es dann immer noch knackt, sind es die Stummel höchstwahrscheinlich nicht.

Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 733
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: 1199 Panigale
Extras: xx
Wohnort: Osnabrück

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von Wurstbonbon » 10. Oktober 2017, 17:17

Moin!

Da ich es ja immer gut finde wenn Probleme hier im Forum weiterverfolgt werden, hier mal ein Update.

War heute beim 24.000 Desmo/Ventil Service. Service an sich überraschend "günstig". Für das was man sonst so im Netzt liest.

Das unschöne: leider wurde festgestellt das wohl meine Gabel defekt ist. Zumindest lässt sich an beiden Holmen weder Zug noch Druck einstellen. Einfederverhalten soll wohl auch nicht mehr so dolle sein. Was ja auch das Knackgeräusch erklären würde. Gabel ist aber noch dicht. Mein Händler hat mal nen Kulanzantrag in Italien gestellt. Mal gucken wie es weitergeht.

Eigentlich wollte ich sie ja nach dem grossen Service verticken und nach ner RN 32 ausschau halten. Wird dann wohl erst mal nix :sad:

Tschö
Markus
NTV650 01-03 | CBR600 03-05 |RN04 05-09 | RN12 09-15 | 1199 15-18 | S1000rr

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18368
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von ExNinja » 10. Oktober 2017, 18:13

Darf ich fragen was der Desmo-Service gekostet hat?

Falls die in Italien sich quer stellen, dann hätte ich nen Ansprechpartner in Köln,
mit dem hatte ich mal "in den Haaren" wegen meiner Garantieansprüche.
Die spinnen bei Ducati!
Bild
Bild

Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 733
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: 1199 Panigale
Extras: xx
Wohnort: Osnabrück

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von Wurstbonbon » 10. Oktober 2017, 18:24

Darfst du....850 €. Im Netzt liest man auch gerne was von 1500 € und mehr. Von daher fand ich das noch mehr oder weniger ok.

Garantie habe ich nicht mehr. Wenn ist es wohl wirklich nur Kulanz von Ducati aus. So ne Gabel sollte ja schon mehr als knapp 24.000 km halten.

Ich soll bis Donnerstag Info bekommen. Mal schauen :shock:
NTV650 01-03 | CBR600 03-05 |RN04 05-09 | RN12 09-15 | 1199 15-18 | S1000rr

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18368
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von ExNinja » 10. Oktober 2017, 18:28

Danke :ymcowboy:

Die Storys kenne ich. :sad:

Viel Glück mit der Gabel.
Bild
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19460
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von PEB » 10. Oktober 2017, 19:15

Toi, toi, toi!

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3919
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Kontaktdaten:

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von Lutze » 10. Oktober 2017, 19:29

Wurstbonbon hat geschrieben:Garantie habe ich nicht mehr. Wenn ist es wohl wirklich nur Kulanz von Ducati aus. So ne Gabel sollte ja schon mehr als knapp 24.000 km halten.

Ich soll bis Donnerstag Info bekommen. Mal schauen :shock:
Im Zweifel kannst die ja bei einem Fahrwerksspezialisten zur Überholung geben, dürfte wesentlich günstiger sein als bei Ducati denke ich.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9521
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von SLIDER-S » 10. Oktober 2017, 21:26

Lutze hat geschrieben:
Wurstbonbon hat geschrieben:Garantie habe ich nicht mehr. Wenn ist es wohl wirklich nur Kulanz von Ducati aus. So ne Gabel sollte ja schon mehr als knapp 24.000 km halten.

Ich soll bis Donnerstag Info bekommen. Mal schauen :shock:
Im Zweifel kannst die ja bei einem Fahrwerksspezialisten zur Überholung geben, dürfte wesentlich günstiger sein als bei Ducati denke ich.
Dazu würde ich auch raten, damit fährst Du am Ende vermutlich am Besten und mußt dich nicht
mit Ducati rum ärgern.
Gibt ja einige wie KTS, Pepe-Tuning, Franz Racing oder Sport-Evolution die solche Arbeiten machen ;-)
Eine RN 49 mit Tageszulassung 7/2017 und Null Km in Mattschwarz wüsste ich für dich :D
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 733
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: 1199 Panigale
Extras: xx
Wohnort: Osnabrück

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von Wurstbonbon » 10. Oktober 2017, 22:04

Hab mal etwas gegoogelt. Wenn man den Foren so glauben kann, ruft Ducati pro Holm ca. 400 Euro auf. Spontan hätte ich mit deutlich mehr gerechnet. Aber mal abwarten die Inspektion hat ja auch nicht das gekostet was in Netz so steht :shock:

@ slider: die hab ich schon gesehen. Mein Preisbudget reicht aber wohl nur für ne gute Gebrauchte ;-) Und ich finde schwarz auch nicht sooo cool. Zudem sind Rot doch auch die schnellen :razz:
NTV650 01-03 | CBR600 03-05 |RN04 05-09 | RN12 09-15 | 1199 15-18 | S1000rr

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 7864
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
Wohnort: ja

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von Asphaltflex » 11. Oktober 2017, 08:41

Wurstbonbon hat geschrieben:... Zudem sind Rot doch auch die schnellen :razz:
Endlich mal wieder auf den Punkt gebracht. :clap:
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 4558
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Extras: Wieder wenig......
Wohnort: Chemnitz

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von Niggow » 11. Oktober 2017, 16:48

Wurstbonbon hat geschrieben:Hab mal etwas gegoogelt. Wenn man den Foren so glauben kann, ruft Ducati pro Holm ca. 400 Euro auf. Spontan hätte ich mit deutlich mehr gerechnet. Aber mal abwarten die Inspektion hat ja auch nicht das gekostet was in Netz so steht :shock:

@ slider: die hab ich schon gesehen. Mein Preisbudget reicht aber wohl nur für ne gute Gebrauchte ;-) Und ich finde schwarz auch nicht sooo cool. Zudem sind Rot doch auch die schnellen :razz:
Frag doch erstmal den Schorsch was die kosten soll, seine M haben sie ihm doch auch hinterhergeworfen........... ;-)
Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 7864
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN 01, BJ 1999
Extras: leider blau
Wohnort: ja

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von Asphaltflex » 11. Oktober 2017, 18:08

Niggow hat geschrieben:
Wurstbonbon hat geschrieben:Hab mal etwas gegoogelt. Wenn man den Foren so glauben kann, ruft Ducati pro Holm ca. 400 Euro auf. Spontan hätte ich mit deutlich mehr gerechnet. Aber mal abwarten die Inspektion hat ja auch nicht das gekostet was in Netz so steht :shock:

@ slider: die hab ich schon gesehen. Mein Preisbudget reicht aber wohl nur für ne gute Gebrauchte ;-) Und ich finde schwarz auch nicht sooo cool. Zudem sind Rot doch auch die schnellen :razz:
Frag doch erstmal den Schorsch was die kosten soll, seine M haben sie ihm doch auch hinterhergeworfen........... ;-)
Jau, als echter Pälzer hätte er die auch sonst nicht genommen.... :D
duw
Tor Poznan 16.-18.7.2018
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3532
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von Swounzn » 12. Oktober 2017, 11:28

Am schnellsten sind die schwarzen definitiv.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 15594
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh

Re: Knacken beim Einfedern

Beitrag von RRudi » 12. Oktober 2017, 11:44

Swounzn hat geschrieben:Am schnellsten sind die schwarzen definitiv.
Du fährst eine Graue, oder ? =))
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2017 genossen

Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff
10.-11.9. Most mit triple-mmm
8.-11.10. Rijeka mit Dreier


Bild

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Reifen, Bremsen“