Welche Reifen ?

Technik und Tuning am Fahrwerk. Verbesserung des Fahrwerks durch Lenkungsdämpfer..., welchen Reifen...

Moderator: Forumsteam

Antworten
transformer
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 206
Registriert: 10. Oktober 2015, 21:15
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von transformer »

Jep zweiter Reifen wurde gestern verschickt. Da verstehe mal einer die Händler ?!

Jetzt mal zu was ganz anderen. Kollege von mir meinte neulich warum ich hinten keinen 180/55 aufziehen lasse. Wäre kein problem die auf die Felgen zu bekommen. Handling im Strassenbetrieb wäre besser. Also ich weiss nicht so recht. Aussage macht ja Sinn, nur was ist wenn man die Maschine umlegt da würde sicherlich die Versicherung probleme machen....

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21659
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von PEB »

Landstrasse fahre ich nur Reifen mit entsprechender Freigabe.
Das ist mir zu heikel!
Bild

transformer
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 206
Registriert: 10. Oktober 2015, 21:15
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von transformer »

Freigabe ist in der Schweiz nicht so Thema aber bei anderen Dimensionen finde ich es auch etwas heikel. Darum bin ich auch bei Originalgrösse geblieben. Auch wenn man mit einem 180er das Bike sicherlich noch besser in die Kurven reindrücken könnte ...

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16341
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von RRudi »

transformer hat geschrieben: Auch wenn man mit einem 180er das Bike sicherlich noch besser in die Kurven reindrücken könnte ...
:o :o REINDRÜCKEN *shock*

Ich hoffe NICHT, DASS DU DAS MACHST MIT EINER R1 !!!!!
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020
11.+12.6. OSL mit ArtMotor
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier (Ersatz für 2020)

Bild

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von Swounzn »

Da hat der Rrudi recht drücken ist beim supersportler falsch. Das macht man nur zum ausweichen.
Tztztztz
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser

transformer
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 206
Registriert: 10. Oktober 2015, 21:15
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von transformer »

Sorry Jungs falsch ausgedrückt. Natürlich drücke ich sie nicht rein.

Yamaha_R1_RN09
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3664
Registriert: 1. August 2011, 22:51
Meine R1: RN09
Extras: ...
Wohnort: GL
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von Yamaha_R1_RN09 »

transformer hat geschrieben:Sorry Jungs falsch ausgedrückt. Natürlich drücke ich sie nicht rein.
Bevor deine RN32 nicht artgerecht bewegt wird nehme ich sie dir gerne ab, damit die Belastung von deinen Schultern abfällt :D :D :razz: :razz: (Spaß) :)
Ich bin der Hauch einer Chance, die du nicht hast 8)
Ich bin der Bitumenstreifen auf deiner Mopped Hausstrecke :twisted:

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21659
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von PEB »

Nein....
Transformer wollte sagen, dass die R1 mit dem 180er wahrscheinlich noch einfacher in die Kurven einlenkt, fast regelrecht reinfällt.
Richtig? :D
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10210
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von SLIDER-S »

Die RN32 ist doch Handlich wie ne 600er, wozu da einen 180er auf 6" was nicht mehr Zeitgemäss ist und schon längst bessere Lösungen gibt.
Den Gripverlust wegen geringere Auflagefläche in Schräglage regelt dann die TC wieder weg :-D

Für fixen Versand ist der Wolle -> http://www.gp-reifen.com bekannt und wurde im R4F schon mehrfach dafür gelobt ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21659
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von PEB »

Ich würd auf das "Moped" auch nie ´nen 180er drauf machen. Ist echt nicht nötig. :D
Bild

transformer
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 206
Registriert: 10. Oktober 2015, 21:15
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von transformer »

Wollte hier wegen des 180er auch nur die Meinungen hören. Bin auch bei der Original Dimension geblieben. Kollege meinte auch noch das der 180er günstiger als ein 190er sei. Auch das konnte ich bei Reifendirekt nicht feststellen . Im gegentei der 190 Z8 war sogar fast 20€ günstiger.

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16341
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von RRudi »

Entschuldige, aber Du willst nicht wirklich wegen eventuell 10 EUR weniger einen 180er aufziehen lassen :???: :twisted:
Dein Kollege soll nicht so bescheuerte Tipps geben, wenn er keine Ahnung hat.

Der Trend geht bei den 200PS-Wummen eher in Richtung 200er Reifen , und das aus gutem Grund !!!!
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020
11.+12.6. OSL mit ArtMotor
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier (Ersatz für 2020)

Bild

Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2487
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: GS, KLR, DRZ, R6
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von kasapv »

Und wenn ich zwei 100er auf die eine Felge aufziehe? Dann hätte ich das Handling in jeder Kurve doppelt so gut, da nur ein 100er benutzt wird, während im Geradeauslauf beide ausgenutzt werden. :D

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von Swounzn »

RRudi hat geschrieben:Entschuldige, aber Du willst nicht wirklich wegen eventuell 10 EUR weniger einen 180er aufziehen lassen :???: :twisted:
Dein Kollege soll nicht so bescheuerte Tipps geben, wenn er keine Ahnung hat.

Der Trend geht bei den 200PS-Wummen eher in Richtung 200er Reifen , und das aus gutem Grund !!!!
Finde auf der strasse sollte net breiter als 160 sein dann fahren alle langsamer. Und mehr als 100ist eh net erlaubt. :lol:
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser

transformer
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 206
Registriert: 10. Oktober 2015, 21:15
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von transformer »

RRudi hat geschrieben: Dein Kollege soll nicht so bescheuerte Tipps geben, wenn er keine Ahnung hat.

Das Schlimme dabei ist das der Kollege eine eigene Fachwerkstatt und 20 Jahre inkl. Rennerfahrung hat.... :o

Darum überhaupt der Thread hier um Meinungen bezüglich 180er Reifen. Ist aber jetzt auch egal zumal ich ja bei der 190er Dimension geblieben bin....also alles Richtig gemacht.

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Reifen, Bremsen“