Welche Reifen ?

Technik und Tuning am Fahrwerk. Verbesserung des Fahrwerks durch Lenkungsdämpfer..., welchen Reifen...

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 6542
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von Niggow »

Wegen No Name Reifen?
Termine 2021

10.-11.05./Hafeneger/Sachsenring
18.-20.06./R1 Clubtreffen
06.-08.08/Hafeneger/Most

Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 22328
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von PEB »

Nein. Wegen Pirellis, die im Nassen keinen Grip mehr hatten...
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 22328
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von PEB »

Ich erinnere mich an unsere Fahrt, als ich den leuchtenden Tannebaum in Deinem Cockpit sehen konnte....
Sowas kommt mir nicht mehr drauf. Nie wieder!
Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3379
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von Eberhard »

Ich hab 2006 meine RN12 in der dritten Runde auf der Nordschleife fast weggeschmissen, weil die Michelin Pilot Power schlagartig den Gripp verloren hatten. Danach bin ich direkt anch Hause gefahren, Räder ausgebaut und damals Pirelli Supercorsa montiert. Seit dem ist mir kein Michelin mehr aufs Mopped gekommen, mache da keine Versuche mehr. Und dann soll ich einen Mitas ausprobieren? Nein danke.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eberhard für den Beitrag:
Niggow (8. April 2021, 21:18)
Termine für 2021:
03.05. - 04.05.2021 - Hockenheim mit Hafeneger
12.06. - 13.06.2021 - OSL mit Hafeneger - Yamaha Track Days
18.06. - 20.06.2021 - R1Club Treffen im Forsthaus
03.07. - 04.07.2021 - Oschersleben mit Triple M
05.07. - 06.07.2021 - Oschersleben mit Triple M
13.09. - 14.09.2021 - Oschersleben mit Triple M


Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 6542
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von Niggow »

PEB hat geschrieben: 8. April 2021, 19:55 Ich erinnere mich an unsere Fahrt, als ich den leuchtenden Tannebaum in Deinem Cockpit sehen konnte....
Sowas kommt mir nicht mehr drauf. Nie wieder!
Ach meinen K3 meinst Du....🤣

So habe ich nie wieder geschwitzt.
Termine 2021

10.-11.05./Hafeneger/Sachsenring
18.-20.06./R1 Clubtreffen
06.-08.08/Hafeneger/Most

Bild
Benutzeravatar
Optikman
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 580
Registriert: 18. März 2012, 17:41
Meine R1: R1 RN04, Panigale V4
Extras: Zuviele Extras
Wohnort: Rösrath bei Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von Optikman »

In meinen Augen teilweise Quatsch.

Ich kann mich erinnern, als Avon hier in Deutschland etwas bekannter wurde und ich diese Reifen auf meiner FZR drauf hatte. Die wurden in vielen Foren auch von Leuten tot gesagt, die ihn selber nicht ausprobiert hatten. War ein wirklich toller Tourenreifen mit hervorragenden Nasslaufeigenschaften.

Man sollte sich halt immer klar machen, für welchen Einsatzbereich. Ich sehe den Reifen ebenfalls als Tourensportreifen, mehr nicht, also nicht für Rennstreckeneinsatz. Genau wie die veraltete Technologie eines PiPo, das heißt aber nicht, das Michelin schlechte Reifen baut, die neuen Generationen sind sehr gut. Ich habe den Mitas selber nicht gefahren, halte mich aber mit voreiligen und negativen Kommentaren zurück.

Mitas verwendete in den letzten Reifen relativ wenig Silica-Anteile, daher schätze ich den Reifen nicht im Hypersportbereich ein. Ist für mich eher ein sportlich ausgelegter Alltagsreifen.

Verhält sich ähnlich wie bei Autos, man was wurde Nankang damals schlecht geredet, heute bauen die preislich echt gute Semislicks.

MfG
Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2615
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Welche Reifen ?

Beitrag von edwynhund »

Ich weiß jetzt nicht wie die Mitas sind... Aber wir hatten hier glaube das Thema Mitas schon mal.

Ich persönlich würde mir dann lieber die Bridgestone BT16-Pro für 165,- den Satz drauf schnallen als die Mitas.
Da weiß ich was ich habe. Ich fahre eigentlich immer Reifen die eins/zwei Evolutionsstufen hinten dran sind.
Momentan z.B. den S20 Evo :oops:

Aber Versuch macht kluch... =))
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 75't km


Events 2021:
T-Challenge - 2021
14.05. - 16.05. Lausitzring
28.05. - 30.05. Oschersleben
18.06. - 20.06. Brünn
02.07. - 04.07. Hockenheim
27.08. - 29.08. Schleizer Dreieck
10.09. - 12.09. Most

R1-Club Treffen - bin leider raus aber vielleicht klappt ja ein Herbsttreffen

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild
Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, Reifen, Bremsen“