Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7697
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 492 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von Niggow »

Der kleine Bitu hat geschrieben: 13. Mai 2024, 20:21
PEB hat geschrieben: 13. Mai 2024, 16:36
Der kleine Bitu hat geschrieben: 13. Mai 2024, 16:18
PEB hat geschrieben: 13. Mai 2024, 15:49 Lediglich bei den allerersten hatte Gilles noch einen Bund dran und darunter eine Teflonscheibe. Das war Schrott weil die Teflonscheibe im Laufe der Zeit den Geist aufgegeben hat.
Aber aktuell ist doch da auch so eine Scheibe eingelassen
Nein. Ich meine nicht das kleine Stück Teflon zur Sicherung, sondern eine Teflonscheibe, die seinerzeit anstelle der Stahl-U-Scheibe unter die Mutter gelegt wurde.
Ja aber dann guck dir mal die letzten Fotos aus deinem Link an. Da ist doch auch ne Scheibe eingebaut.
Jetzt bin ich verwirrt
Das ist keine Scheibe, die Mutter ist so gefräst.
YZF125 EZ05/2011-6000km
RN225 EZ06/2012-2000km
RN225 EZ07/2012-15000km
RN32 EZ04/2015-19900km
MT10SP EZ06/2017-14000km
MT09 EZ05/2019-13000km
CBR SC82 EZ07/2020-19800km
CB SC80 EZ08/2022-4000km
Tuono E5 V4 EZ12/2022-11400km

105100 km pure Freude.....
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1067
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von Der kleine Bitu »

Im Datenblatt steht Wortwörtlich:

Integrierte Kunststoffscheibe ersetzt
Original-Unterlegscheibe (Bild C). Das Beschädigen
der Gegenflächen wird verhindert.

Und Bild C zeigt dann eine weiße Kunststoffscheibe.
Und die wird so auch auf den Bildern aus Pebs LInk dargestellt. Sowohl im Schnitt, als auch in der perspektivischen Darstellung.
Kann nur leider kein konkretes Bild verlinken.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7697
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 492 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von Niggow »

Der kleine Bitu hat geschrieben: 13. Mai 2024, 21:35 Im Datenblatt steht Wortwörtlich:

Integrierte Kunststoffscheibe ersetzt
Original-Unterlegscheibe (Bild C). Das Beschädigen
der Gegenflächen wird verhindert.

Und Bild C zeigt dann eine weiße Kunststoffscheibe.
Und die wird so auch auf den Bildern aus Pebs LInk dargestellt. Sowohl im Schnitt, als auch in der perspektivischen Darstellung.
Kann nur leider kein konkretes Bild verlinken.
Dieser Link hier?


https://www.gillestooling.com/shop/kett ... -kit?c=179

Der kann nicht aktuell sein, bei mir ist da keine Scheibe bei gewesen und ich habe meine erst dieses Jahr gekauft.
YZF125 EZ05/2011-6000km
RN225 EZ06/2012-2000km
RN225 EZ07/2012-15000km
RN32 EZ04/2015-19900km
MT10SP EZ06/2017-14000km
MT09 EZ05/2019-13000km
CBR SC82 EZ07/2020-19800km
CB SC80 EZ08/2022-4000km
Tuono E5 V4 EZ12/2022-11400km

105100 km pure Freude.....
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1067
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von Der kleine Bitu »

Exakt...ist doch deren aktuelle HP???
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24530
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 859 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von PEB »

Du hast Recht! :o
Mir wurde diese Mutter mit Teflonscheibe kostenlos gegen die neue Mutter ohne Teflonscheibe ausgetauscht.
Bin jetzt auch verwundert...
Bild
Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2609
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 78, BJ: 6026
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von steAK` »

Naja, ich finde schon des diese Kunststoffscheibe gut ist,
wir wollen uns doch nicht mit der Mutter die hübschen
Spanner total zermatschen, nicht wahr?!?

An meiner RN09 ist auch noch die Teflonscheibe drunter…

Grüße
steAK‘
Du bist nur ein mal jung,
aber wenn Du alles richtig machst, ist ein mal genug ;)
Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7697
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 492 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von Niggow »

Nun es wird Gründe dafür geben warum Gilles diese abgeschafft hat.
YZF125 EZ05/2011-6000km
RN225 EZ06/2012-2000km
RN225 EZ07/2012-15000km
RN32 EZ04/2015-19900km
MT10SP EZ06/2017-14000km
MT09 EZ05/2019-13000km
CBR SC82 EZ07/2020-19800km
CB SC80 EZ08/2022-4000km
Tuono E5 V4 EZ12/2022-11400km

105100 km pure Freude.....
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1067
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von Der kleine Bitu »

Ich habe schon eine Anfrage an Gilles gesendet und werde berichten ;-)
Zuletzt geändert von Der kleine Bitu am 14. Mai 2024, 07:34, insgesamt 2-mal geändert.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24530
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 859 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von PEB »

Die Teflonscheibe verkraftet die hohen Anzugsmomente, die Yamaha für die Hinterachsmutter angibt nicht auf Dauer. (Ohne jetzt über die Sinnhaftigkeit von 190Nm diskutieren zu wollen!)
Mit der Unterlegscheibe, die serienmäßig an der R1 ist, verkratzt du die Kettenspanner auch nicht.
Bild
Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2609
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 78, BJ: 6026
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von steAK` »

Das ist mir klar,
es geht ja auch um den Fall des weglassens der Scheibe ;)

Grüße
steAK‘
Du bist nur ein mal jung,
aber wenn Du alles richtig machst, ist ein mal genug ;)
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1067
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von Der kleine Bitu »

Hier die Antwort von Fa. Gilles:

"diese Grafik ist sehr alt. Mittlerweile wurde die ACM verbessert (flache Unterseite ohne nötige Scheibe)"
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24530
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 859 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von PEB »

Hätte mich auch gewundert! Danke Dir für´s Nachfragen.
Bild
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 6195
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von OLDMEN »

Ohne originale U-Scheibe zerkratzen die Kettenspanner mit der Gilles. ;-)

Schaut euch mal die U-Scheibe an, da reibt die originale Mutter gewaltig.
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1067
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von Der kleine Bitu »

20240515_140837.jpg
So ist der aktuelle Stand. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen ob ich auf den alten Mann höre und die U-Scheibe verwende, oder wie Jugend forscht darauf verzichte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2609
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 78, BJ: 6026
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Gilles Achsmutter RN32 - RN65

Beitrag von steAK` »

Na dann überleg Du mal :)

Grüße
steAK`
Du bist nur ein mal jung,
aber wenn Du alles richtig machst, ist ein mal genug ;)
Bild
Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“