RN49 M

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 23983
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von PEB »

Also, das ist wohl bei allen Modellen mit der EURO5-Norm, dass beim Laufenlassen auf dem Ständer mit eingelegtem Gang und sich drehendem Hinterrad ein Fehler erzeugt wird, der nur durch die entsprechende Quittierung entweder durch das Händler-Modul oder durch Lutzes Teil gelöscht werden kann.
Bild
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 4781
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: -
Extras: -
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von TomPue »

Dann würde ich mir das Teil vom Lutze zulegen anstelle mindestens einmal im Monat beim Händler vorbei zu schauen. Kann man ja auch direkt angestöpselt lassen 😉
Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 23983
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von PEB »

Ja, mit dem Gedanken spiele ich.
Allerdings überlege ich, wann ich das letzte Mal das Moped auf dem Ständer mit eingelegtem Gang habe laufen lassen.
Ist mindestens 2-3 Jahre her...
Bild
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 4781
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: -
Extras: -
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von TomPue »

Ich noch letztes Wochenende nach dem Ölwechsel
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 933
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von Der kleine Bitu »

Ich noch nie...
Wofür macht man das?
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7634
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von Niggow »

Der Tom hat bestimmt gleich noch seine Kette geschmiert....😅
Bild
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 4781
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: -
Extras: -
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von TomPue »

Erst wenn der Motor läuft, füllt sich auch der neue Filter.
Die Kette ist und äußerlich entfettet weil ich Drylube nutze.
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 933
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von Der kleine Bitu »

TomPue hat geschrieben: 26. Februar 2021, 20:09 Erst wenn der Motor läuft, füllt sich auch der neue Filter.
Das ist klar, aber dafür muss doch kein Gang eingelegt werden.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 4781
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: -
Extras: -
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von TomPue »

Ich lege auch keinen Gang ein, aber wenn der Motor bzw. das Öl kalt sind, dreht das Hinterrad auch im Leerlauf mit.
Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 23983
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von PEB »

Ich war so frei und habe das Thema Ölfilter abgetrennt und in einen eigenen Thread gepackt.
Das betrifft ja nicht nur die RN49M.
Hier geht es zum neuen Thema "Ölfilter": viewtopic.php?f=8&t=53207
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor PEB für den Beitrag (Insgesamt 3):
Niggow (27. Februar 2021, 07:33) • TomPue (27. Februar 2021, 07:50) • Eberhard (27. Februar 2021, 08:01)
Bild
Benutzeravatar
Jogy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 249
Registriert: 15. Februar 2021, 23:56
Meine R1: RN49M
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von Jogy »

So, die R1M ist bis ins Detail geputzt, neue Reifen drauf (BS S22), Dienstag lasse ich sie zu und dann zum Freundlichen, um den Fehlerspeicher löschen zu lassen. Bin gespannt, wie sie fährt..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jogy für den Beitrag:
raser (9. März 2021, 13:19)
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7634
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von Niggow »

Immer wieder schön anzuschauen, viel Spaß damit!
Bild
Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4657
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: RN49 M

Beitrag von Lutze »

Jogy hat geschrieben: 28. Februar 2021, 23:18Dienstag lasse ich sie zu und dann zum Freundlichen, um den Fehlerspeicher löschen zu lassen. Bin gespannt, wie sie fährt..
ist schon komisch was die da gebastelt haben, normal müsste auch nach einer gewissen Anzahl Motorstarts ohne das der Fehler vorhanden ist das Lämpchen auch ausgehen und je nach Programmierung sogar aus dem Speicher verschwinden.
Ob die Händler da genauere Infos haben?
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.
Benutzeravatar
Jogy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 249
Registriert: 15. Februar 2021, 23:56
Meine R1: RN49M
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von Jogy »

war beim Händler, Fehlerspeicher gelöscht, funktioniert alles wieder.

Das Teil fährt super, heute schon mal 130 km gefahren-
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 23983
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: RN49 M

Beitrag von PEB »

Jogy hat geschrieben: 3. März 2021, 00:02 ...
Das Teil fährt super, heute schon mal 130 km gefahren-
:smile: Ich habe nichts anderes erwartet - ist halt eine "M"! 8)
Bild
Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“