Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5922
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von OLDMEN »

So einen Ring hatte meine 2016er MT10 auch schon und die 2019er auch.

Nur ist dieser gleichmäßig rund, läst sich dadurch besser putzen.
Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 24002
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 582 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von PEB »

Blick unter die Sitzbank.
Deutlich zu erkennen ist der andere ABS-Block.
Ob das nur dem Wegfall der Kombibremse geschuldet ist kann ich nicht sagen:
Unter der Sitzbank bei der RN655:
RN655.jpg
Unter der Sitzbank bei der RN32
RN32.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 4783
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: -
Extras: -
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von TomPue »

Der ABS-Block ist in der Tat deutlich kleiner.
Bild
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 4783
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: -
Extras: -
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von TomPue »

Ich muss nochmal zur Befestigung des Kettenblatts nachfragen.
Der massive Ring und das Blech (beides umlaufend) sind auf das Kettenblatt aufgelegt und erst dann kommen die Muttern auf die Bolzen zur Befestigung des Kettenblatts drauf?

Edit: Und wozu soll das dienen? Um den Spalt zwischen Kettenblatt und Schwinge zu verringern?
Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 24002
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 582 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von PEB »

In zusammengebautem Zustand sieht es tatsächlich so aus.
Ich werde aber diese Woche da Hinterrad ausbauen und die Einzelteile fotografieren. Versprochen. :-)
Bild
Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3611
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von Eberhard »

TomPue hat geschrieben: 15. Dezember 2020, 08:35 Der massive Ring und das Blech (beides umlaufend) sind auf das Kettenblatt aufgelegt und erst dann kommen die Muttern auf die Bolzen zur Befestigung des Kettenblatts drauf?

Edit: Und wozu soll das dienen? Um den Spalt zwischen Kettenblatt und Schwinge zu verringern?
Ja, so ist es montiert. Soll beim Abspringen der Kette verhindern, dass diese das Rad zum Blockieren bringt. Ob das das Blech verhindern kann, vermag ich nicht zu beurteilen.
Termine für 2023:
08.05. - 09.05.2023 - Hockenheim mit Hafeneger
29.05. - 30.05.2023 - Most mit YART Racing School
23.06. - 26.06.2023 - R1-Club Treffen
01.07. - 02.07.2023 - Oschersleben mit Hafeneger - Yamaha Track Days
03.07. - 04.07.2023 - Oschersleben mit Hafeneger
04.08. - 06.08.2023 - Assen mit Valentinos


Bild
Benutzeravatar
Henning #17
Rookie
Rookie
Beiträge: 10
Registriert: 20. Dezember 2022, 12:13
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Race only
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von Henning #17 »

Moin zusammen,

bevor ich einen neuen Thread eröffne, grabe ich diesen hier aus :wasntme:

Wer kann mir beantworten, wo genau die Unterschiede der Schwingen(enden) zwischen RN32-49 & 65 liegen? 65'er ist länger, ist die Höhe identisch? Was ist der Unterschied zwischen den Aftermarket Kettenspannern á la Lightech usw?
Unterschiede 32-49 zu 65.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 938
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von Der kleine Bitu »

Also die Höhe der Achsblöcke ist identisch.
Das kannst du anhand der Teilenr. prüfen.
Die Nr. sind nämlich für RN32 - RN65 gleich.

Und die Länge der Langlöcher für die Achsen müsste auch gleich geblieben sein. Lediglich die Achse ist bei der 65er länger.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 24002
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 582 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von PEB »

Richtig. Und die Kettenspanner aus dem Zubehör haben unter anderem den Vorteil, dass die Achse beim Spannen nicht nach hinten rutschen kann. Die Spanner sind auf der Schwinge fixiert. und die Spannung bleibt beim Ein- und Ausbau des Rades identisch.
Auch die Zubehör-Kettenspanner passen von RN32 bis RN65. Habe meine auch von der 32er auf die 65er mitgenommen.
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 938
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von Der kleine Bitu »

Ich habe gerade gesehen, dass du selbst 2019 zu den Lightech Kettenspanner einen Kommentar geschrieben hast :nixweiss:

Dann weißt du doch Bescheid?!?!?!?
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 24002
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 582 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von PEB »

wen meinst Du?
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 938
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von Der kleine Bitu »

Henning ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Der kleine Bitu für den Beitrag (Insgesamt 2):
PEB (23. Januar 2023, 16:50) • Henning #17 (24. Januar 2023, 11:54)
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
Henning #17
Rookie
Rookie
Beiträge: 10
Registriert: 20. Dezember 2022, 12:13
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Race only
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von Henning #17 »

Der kleine Bitu hat geschrieben: 23. Januar 2023, 15:56 Ich habe gerade gesehen, dass du selbst 2019 zu den Lightech Kettenspanner einen Kommentar geschrieben hast :nixweiss:

Dann weißt du doch Bescheid?!?!?!?
Du hast meinen alten Post im r4f gefunden, ja, ich kann mich dunkel erinnern :-o
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 938
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von Der kleine Bitu »

Ja...war ein Zufall weil ich nach dem Lightech-Spanner gesucht habe.
Bin am überlegen ob ich den Lightech oder Gilles besser finde
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 24002
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 582 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Unterschiede R1M RN32 - R1M RN655

Beitrag von PEB »

Die ursprüngliche Frage, ob die Kettenspanner von der RN32 auch auf die RN65 passen war hier genau richtig.
Die Diskussion, welche Vor- und Nachteile unterschiedliche Kettenspanner haben, sollte aber in einem eigenen Thread erörtert werden. Das macht es dann später für andere einfacher das Thema auch zu finden.

Deshalb meine Bitte einen eigenen Thread für dieses ja durchaus berechtigte Thema zu eröffnen.

Ich hab es einfach schon selbst gemacht:
viewtopic.php?t=53797
Bild
Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“