Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Jakob 34
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 4. August 2019, 15:14
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: xx

Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von Jakob 34 » 4. August 2019, 15:20

Grias euch leite vl kann ma wer helfen bin neuling komplett und hab ma a r1 kauft fian ring und irgendwie war die trocken beim kauf so ab auf den ständer schläuche kontrolliert thermostat raus genommen da sie von anfang an beim ausgleichbehälter raus dampft wie sau bei 105 kommt der ventilator kühlt auf 100 ca und sie dampft wie verrückt. Beim befüllen hab ich den kühler befüllt und ein bisschen in de ausgleichbehälter rein deckel offen lassen gestartet dann den gummi deckel zu und den vom kühler und wieder gestartet, dann das grosse ohaaaaa nicht lange gedauert plopp der gummideckel wieder offen und dampft raus. Kann es sein das die wasserpumpe am arsch ist und deshalb nicht in den grossen kühlkreislauf kann bin ratlos echt

Bitte bitte helft mir

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4171
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von Lutze » 4. August 2019, 15:32

Im günstigsten Fall ist nur dein Kühlerdeckel defekt.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9977
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von SLIDER-S » 4. August 2019, 20:07

So ein Text ist ja Körperverletzung :-o
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4734
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von OLDMEN » 4. August 2019, 22:20

Wenn das Thermostat raus ist, ist der große Kühlkreislauf offen.

- werden denn alle Schläuche / Teile warm ?
- ist die Dichtung am Kühlerdeckel i.O. ?
- Luft im System ?
- ist sie vor dem Kauf gelaufen ? (volle Leistung)
- steigen Blasen beim offenen Kühlerdeckel auf ? (dann wird´s teuer)

Ich kann verstehen, dass Du schnelle Antworten erwartest, aber verrat uns bitte mal wieso man ein Moped ohne Kühlwasser kauft. :???:
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2175
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von helle001 » 5. August 2019, 05:51

Servus,

Erstmal nen anderen Kühler Deckel testen, gibt auch welche mit 2 bar.

Kommen da Blasen hoch wenn der Motor läuft, ist das Wasser ölig oder richt nach Abgas?

Wenn die so schnell Druck im Kühlsytem aufbaut ist wahrscheinlich die Kopfdichtung defekt.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4734
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von OLDMEN » 7. August 2019, 16:42

Und, Fehler gefunden :?
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2182
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von steAK` » 8. August 2019, 20:27

Schorsch +1


Grüße
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16030
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von RRudi » 9. August 2019, 10:50

Geh jetzt sads ned so, des is do e supa oafoch zum Lesn :D
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier (am 1.Tag gecrasht)
10.-12.5. Brünn mit Futz (storniert)
20.-21.6. OSL mit Hafeneger (Motorschaden)
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL
26.-27.8. Zandvoort mit Dannhoff
07.-10.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20881
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von PEB » 9. August 2019, 11:34

:O
...rhem xxin eiwdnegri hetsrev hcI ?sol reih nned tsi saW
Treffen 2020: 19. bis 22.6. im Spessart!
Bild
Wenn ich das kann, dann kannst Du das auch!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!
Wir suuchen immer noch Ausstellungs-R1en für den 29.09. in Hockenheim:
RN04
RN09 = steAK`
RN12
RN19
RN22 = Swounzn
RN32 / R1M = Peb

Uns fehlen also noch 3 Modelle:
RN04
RN12
RN19


Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3190
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von TomPue » 9. August 2019, 12:16

Gibts dafür eine Software oder hast du dich nur ganz doll konzentriert?
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20881
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von PEB » 9. August 2019, 12:25

ich weiß nicht ob es dafür eine Software gibt. Wird´s bestimmt. Aber ich habe sie nicht. :-)
Treffen 2020: 19. bis 22.6. im Spessart!
Bild
Wenn ich das kann, dann kannst Du das auch!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!
Wir suuchen immer noch Ausstellungs-R1en für den 29.09. in Hockenheim:
RN04
RN09 = steAK`
RN12
RN19
RN22 = Swounzn
RN32 / R1M = Peb

Uns fehlen also noch 3 Modelle:
RN04
RN12
RN19


Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2182
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von steAK` » 10. August 2019, 07:02

Soll ja angeblich Leute geben die das unbewusst und ohne Software können.
Dit Zeug vom Peter war für mich im Übrigen leichter zu lesen als der "Text" da oben,
zwar falsch aber trotzdem richtig^^

Grüße
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3190
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Wasserdampf aus ausgleichbehälter

Beitrag von TomPue » 10. August 2019, 07:07

Mensch Jakob, biste beleidigt?
Musst du nicht!
Lass mal hören was aus der Sache geworden ist.
Bild

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“