Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren aus ?

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
erich#17
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 6771
Registriert: 11. Februar 2003, 08:50
Meine R1: keine mehr
Extras: GT3
Wohnort: Erding

Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren aus ?

Beitrag von erich#17 » 1. Oktober 2017, 17:56

Wer kennt jemand, der in einer Härterei oder dergleichen arbeitet und mich beraten kann ?

Ich möchte ein Teil Tin nitrieren (Titannitrid) oder Plasma nitrieren lassen (kein Motorrad Teil).

Ich brauche jemand der mir evtl hier eine Firma nennen kann, die mich beraten kann, oder diese Techniken selber durchführt. In der Regel machen das grössere Härtereien oder Metall-Oberflächenbehandlungs Firmen.
eR1ch#17
RN19 - Wer rechts dreht, wird Sturm ernten !!!
Bild
GT3 - Wer ihn tritt, bekommts auf die Ohren

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19458
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren a

Beitrag von PEB » 1. Oktober 2017, 19:27

ich kenne die zwar nicht, aber es scheint sie haben Ahnung und bieten die Härtung in den verschiedenen Verfahren an:
http://www.werz.de/tin-titannitrid.php
Hilft Dir das?

Benutzeravatar
erich#17
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 6771
Registriert: 11. Februar 2003, 08:50
Meine R1: keine mehr
Extras: GT3
Wohnort: Erding

Re: Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren a

Beitrag von erich#17 » 1. Oktober 2017, 20:45

Vielen Dank Peter. Werde da morgen mal anrufen.
eR1ch#17
RN19 - Wer rechts dreht, wird Sturm ernten !!!
Bild
GT3 - Wer ihn tritt, bekommts auf die Ohren

HighGrow
Angaser
Angaser
Beiträge: 25
Registriert: 13. November 2017, 23:36
Meine R1: RN 19 , BJ: 2007
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren a

Beitrag von HighGrow » 14. November 2017, 19:16

Auskennen ist relativ ...
was genau hast du denn vor ?

Benutzeravatar
red Baron
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1808
Registriert: 2. Juni 2004, 14:15
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 58840 Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren a

Beitrag von red Baron » 15. November 2017, 16:07

Tin Beschichtungen habe ich bei einigen komplizierten Kunststoffspritzgusswerkzeugen.
Das Zeug ist super! Hat mir schon so manche Additive im Kunststoffgranulat erspart!
Gruß Achim
---------------


>>[url=http://www.peco-germany.com/katalog.php?oberkat=13&unterkat=0][img]http://www.peco-germany.com/images/customized-by-peco.gif[/img][/url]<<

Benutzeravatar
erich#17
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 6771
Registriert: 11. Februar 2003, 08:50
Meine R1: keine mehr
Extras: GT3
Wohnort: Erding

Re: Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren a

Beitrag von erich#17 » 15. Dezember 2017, 21:19

Sorry hab es nicht gelesen. Ich möchte mir von meiner Glock 17 (legaler Besitzer) den Lauf Tin nitireren lassen und suche einen Oberflächenbeschichter oder
Metallverarbeitungsbetrieb der das macht.
eR1ch#17
RN19 - Wer rechts dreht, wird Sturm ernten !!!
Bild
GT3 - Wer ihn tritt, bekommts auf die Ohren

Benutzeravatar
Bassmann1968
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 662
Registriert: 7. Juni 2017, 10:43
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Wohnort: Zemmer / Eifel

Re: Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren a

Beitrag von Bassmann1968 » 16. Dezember 2017, 11:17

Außen, innen oder beides?
Was versprichst du dir davon?
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3919
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt sich mit Tin nitrieren oder Plasma nitrieren a

Beitrag von Lutze » 16. Dezember 2017, 14:17

Bassmann1968 hat geschrieben: Was versprichst du dir davon?
das er endlich mal was trifft :lol:
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“