Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Speed Freak
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 904
Registriert: 15. Juli 2012, 18:05
Meine R1: RN 04, BJ: 2001

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von Speed Freak » 1. Februar 2018, 21:17

Hat schon Folgen.
Jedes mal wenns so klingt sind die Klauen der Zahnräder etwas mehr abgerundet und ihrem Ende näher ;)
Polradabzieher für RN01-09 benötigt?
Hier gibts mehr Infos: http://forum.r1club.com/viewtopic.php?f=13&t=50131

Benutzeravatar
wolfe
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 155
Registriert: 8. März 2006, 08:11
Meine R1: RN 12, Bj.2004
Extras: xx
Wohnort: Heilbronn

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von wolfe » 14. Mai 2018, 23:57

hat schon mal jemand das probiert ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 532
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 15. Mai 2018, 13:02

Servus,

Schau mal in die Schaltbox über der Ritzelabdeckun ob da die Feder gebrochn oder ausgehängt ist. Kann auch sein das die Schaltwalze verschlissen ist oder die Schaltgabeln verbogen sind.
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

FJD
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 160
Registriert: 8. September 2009, 22:00

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von FJD » 16. Mai 2018, 10:40

wolfe hat geschrieben:hat schon mal jemand das probiert ?
Was genau macht er denn ?
Mit einem Körner ankörnen ?
oder mit einem Fräser die Kontaktfläche nacharbeiten ?

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9560
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von SLIDER-S » 16. Mai 2018, 18:56

FJD hat geschrieben:
wolfe hat geschrieben:hat schon mal jemand das probiert ?
Was genau macht er denn ?
Mit einem Körner ankörnen ?
oder mit einem Fräser die Kontaktfläche nacharbeiten ?
Der hat Löcher in die Kupplungsnabe gebohrt und das Ringsum :oops:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2192
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wohnort: Neuwied

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von TomPue » 16. Mai 2018, 20:20

Und warum?
Ist das jetzt hier die Rätselecke?
Bild

Benutzeravatar
wolfe
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 155
Registriert: 8. März 2006, 08:11
Meine R1: RN 12, Bj.2004
Extras: xx
Wohnort: Heilbronn

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von wolfe » 16. Mai 2018, 21:03

ich denke damit mehr Oel zwischen die Beläge kommt !

Zubehör AHK Kupplungen haben auch so viele Löcher .

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9560
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von SLIDER-S » 16. Mai 2018, 22:28

Nimm doch mal ein paar Stahl und Reiblamellen, Öle sie gut ein und lege sie aufeinander, dann wirst Du sehen wie sie durch
den Ölfilm aneinader Kleben :smile:
Besser Trennen durch mehr Öl wird die Kupplung meiner Meinung nach nicht ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
BadStranger
Rat der Psychos
Rat der Psychos
Beiträge: 1255
Registriert: 9. Juni 2011, 22:07
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: Gabel ST2, 643 Comp.
Wohnort: Wesseling

Re: Yamaha R1 RN04 Kupplung trennt nicht

Beitrag von BadStranger » 16. Mai 2018, 23:45

Benni.

Hast du ein Foto von der Welle hinter der Druckplatte wo die Kupplungsnabe montiert ist und mit der Mutter gesichert ist?

Kupplungsnabe nicht Korb ;-)

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“