Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2269
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von edwynhund » 10. Juli 2019, 14:04

ja denke auch an JMT,
welche JMT für die RN09?
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2019 - ganz schön viel :D :
15.04. - 18.04. Rijeka Dreier (Gaststart - BBT)
29.07. - 30.07. Sachsenring (Gaststart - BBT)
28.09. - 29.09. Brünn (Gaststart - BBT)
T-Challenge 2019
31.05. - 02.06. Lausitzring
21.06. - 23.06. Brünn
12.07. - 14.07. Schleiz
16.08. - 18.08. Oscherleben

R1-Clubtreffen 13.06. - 17.06.


https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3055
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32 / 2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von TomPue » 10. Juli 2019, 14:05

Irgendwo hab ich gelesen das KMT tendenziell öfter ausfallen als die Shido. Das was aber nichts belastbares, ich habe und hatte die JMT in der 12er und der 32er und bis jetzt haben die alle gehalten.
Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3055
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32 / 2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von TomPue » 10. Juli 2019, 14:07

edwynhund hat geschrieben:
10. Juli 2019, 14:04
ja denke auch an JMT,
welche JMT für die RN09?
such Dir eine aus :-)

https://www.motomike.eu/de/category/103 ... =gal_kombi
Bild

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2269
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von edwynhund » 10. Juli 2019, 14:54

Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2019 - ganz schön viel :D :
15.04. - 18.04. Rijeka Dreier (Gaststart - BBT)
29.07. - 30.07. Sachsenring (Gaststart - BBT)
28.09. - 29.09. Brünn (Gaststart - BBT)
T-Challenge 2019
31.05. - 02.06. Lausitzring
21.06. - 23.06. Brünn
12.07. - 14.07. Schleiz
16.08. - 18.08. Oscherleben

R1-Clubtreffen 13.06. - 17.06.


https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 15962
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von RRudi » 10. Juli 2019, 15:02

Musst halt schauen, ob das von den Abmessungen passt.
Die sieht sehr hoch aus.
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier (am 1.Tag gecrasht)
10.-12.5. Brünn mit Futz (storniert)
20.-21.6. OSL mit Hafeneger (Motorschaden)
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL
26.-27.8. Zandvoort mit Dannhoff
07.-10.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3055
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32 / 2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von TomPue » 10. Juli 2019, 15:37

Das ist doch die gleiche wie die hier
https://www.motomike.eu/de/category/103 ... le/434496/
Beim Mike ist die als passend gelistet, da kann man sich eigentlich drauf verlassen. Nur halt kaufen sollte man dort nicht wenn man kein Händler ist.
Bild

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2269
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von edwynhund » 11. Juli 2019, 07:28

so habe gestern doch mal das Messgerät raus geholt...
Keine Ladespannung an der Batterie...
Lima gemessen, scheinbar eine Phase kaputt nur 1,8V Wechselspannung bei 5000 U/min, die anderen beiden Phasen haben 50V untereinander.
Lima erst vor 3 Jahren bei Motek machen lassen, allerdings den Regler nicht mit getauscht, evtl. hat der dann doch einen Treffer. :swear:
@Flex
ihr habt doch beim Moritz das Komplettpaket bei Motek genommen (mit Regler)? Paßt der Regler Plug&Play?
Wo gabs noch mal den Hydraulischen Abzieher und das Haltewerkzeug??? :???:

Gruß Micha, der gerade kotzen könnte
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2019 - ganz schön viel :D :
15.04. - 18.04. Rijeka Dreier (Gaststart - BBT)
29.07. - 30.07. Sachsenring (Gaststart - BBT)
28.09. - 29.09. Brünn (Gaststart - BBT)
T-Challenge 2019
31.05. - 02.06. Lausitzring
21.06. - 23.06. Brünn
12.07. - 14.07. Schleiz
16.08. - 18.08. Oscherleben

R1-Clubtreffen 13.06. - 17.06.


https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2146
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von steAK` » 11. Juli 2019, 08:21

Is das scho wieder 3 Jahre her? uff!

Grüße
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 15962
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von RRudi » 11. Juli 2019, 09:05

steAK` hat geschrieben:
11. Juli 2019, 08:21
Is das scho wieder 3 Jahre her? uff!

Grüße
Ja, Du wirst alt, Frank :lol: :razz:
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier (am 1.Tag gecrasht)
10.-12.5. Brünn mit Futz (storniert)
20.-21.6. OSL mit Hafeneger (Motorschaden)
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL
26.-27.8. Zandvoort mit Dannhoff
07.-10.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20707
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von PEB » 11. Juli 2019, 09:23

Wirst? :D

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 8126
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von Asphaltflex » 11. Juli 2019, 10:09

edwynhund hat geschrieben:
11. Juli 2019, 07:28

@Flex
ihr habt doch beim Moritz das Komplettpaket bei Motek genommen (mit Regler)? Paßt der Regler Plug&Play?
Jepp, ist zwar größer, aber passt...Stecker auch.
edwynhund hat geschrieben:
11. Juli 2019, 07:28
Wo gabs noch mal den Hydraulischen Abzieher und das Haltewerkzeug??? :???:
Das war doch von @speedfreak, wenn ich mich nicht täusche...
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

JollyRoger
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 270
Registriert: 8. Juni 2015, 22:04
Meine R1: RN 09 BJ: 2002
Wohnort: Emsland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von JollyRoger » 11. Juli 2019, 18:34

Genau, der ist um einiges größer, aber hat ohne Probleme gepasst und den Abzieher hat uns freundlicherweise speedfreak zur Verfügung gestellt :ymhug:
Bild

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“