Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
matthiash
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 517
Registriert: 28. Oktober 2014, 11:51
Meine R1: RN32
Extras: xx
Wohnort: 76684

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von matthiash » 26. Dezember 2018, 12:41

Hab gerade in meine 32er eine Aliant YLP10 verbaut.
Hatte erst eine YLP14 im Sinn, weil gleiche Größe des Gehäuses, hab mich aber dann für die YLP10 entschieden.
Damit startet die 32er auf Knopfdruck, da der Anlasser viel schneller dreht.
Der Kaltstartstrom ist deutlich höher als bei der original verbauten YTZ7S.

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2654
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32 / 2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von TomPue » 26. Dezember 2018, 18:31

10 Ah Kapazität und 380 A maximaler Startstrom (Quelle BigRisk Powerparts) sind bei identischen Gehäuseabmessungen eine Ansage. Erstaunlich das der Typ so weit oberhalb der Marktbegleiter liegt. Danke für den Tip!
Bild

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4064
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Kontaktdaten:

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von Lutze » 26. Dezember 2018, 18:46

Die Abmessungen sind ja eher nicht das Problem, da haben die Lifepos ja alle jede Menge Luft im Gehäuse bei den Abmessungen der Original Akkus.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

matthiash
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 517
Registriert: 28. Oktober 2014, 11:51
Meine R1: RN32
Extras: xx
Wohnort: 76684

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von matthiash » 26. Dezember 2018, 19:10

Die YLP 10 oder 14 sind Gehäusetechnisch gleich, passen saugend in die RN32 rein. Nur die Pole hab ich durchbohren müssen, da + und - vertauscht sind, daher muss die Batterie gedreht werden. Aber die Bohrung zum festschrauben der Kabel sind nur vorn und oben dran, daher hab ich mit 6mm Durchgebohrt. Dann passt es. Ich hoffe, das ist verständlich.

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20186
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von PEB » 13. Januar 2019, 14:14

Ich habe das mal hier abgetrennt, da die Diskussion um den Startstrom nicht wirklich zu den Erfahrungen mit den LiFePOs gehört. Das findet ihr jetzt da: viewtopic.php?f=44&t=52181&p=550554#p550554

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18470
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von ExNinja » 13. Januar 2019, 14:16

:clap: :clap:
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“