lenkungsdämpfer..?

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
alex
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 142
Registriert: 23. Juli 2003, 08:55
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Rhein-Main_area
Kontaktdaten:

lenkungsdämpfer..?

Beitrag von alex » 5. August 2003, 09:21

Ja ich suche einen wollte mir den LsL holen, da Öhlins auch Öhlins- Preise hat. Wahrscheinlich gibts da schon ellenlange Diskussionen, aber ich wollt' eben nur kurz fragen.
Greetings aus der Rhein-Main-Area :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
vivelafrance
Rat der Drehorgeln
Rat der Drehorgeln
Beiträge: 1954
Registriert: 8. Februar 2003, 13:12
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: BE/schweiz

Beitrag von vivelafrance » 5. August 2003, 09:29

gestern hat mir grade einer gesagt, er hätte besser von anfang an ein paar euro mehr für den WP (statt LSL) ausgegeben, aber ich habe mir den öhlins geleistet... :wink:

Benutzeravatar
FRY
*Rat der Rot-Weissen
*Rat der Rot-Weissen
Beiträge: 932
Registriert: 19. Mai 2003, 13:11
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 90411 Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von FRY » 5. August 2003, 10:13

Nimm keinen der seitlich dran gemacht wird !!
Ich hau mir gedesmal meine Griffel beim vollen einlenken an !!! :(
JYARN012000000808 R/W

Benutzeravatar
alex
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 142
Registriert: 23. Juli 2003, 08:55
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Rhein-Main_area
Kontaktdaten:

Beitrag von alex » 5. August 2003, 10:38

Ich kaufe mir auf jeden Fall einen der vorne, quer unter den Armaturen verbaut wird. Sonst muss ich ja den ganzen Krempel abmachen wenn ich an den Tank runterbaue, ausserdem iss der Öhlins/Hypepro zum klauen perfekt angebaut, und dess muss nedd unbedingt sein. :idea:

Benutzeravatar
Nutcracker
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 166
Registriert: 10. Februar 2003, 15:47
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: B-9000 Gent (Belgien)

Beitrag von Nutcracker » 5. August 2003, 10:39

Ich habe seit 2-3 Monate einen WP drauf (cockpit-ausführung), und der funktioniert so weit ich das beurteilen kann einwandfrei...

Nur eins habe ich zu bemängeln: die Gummi-dichtungen (oder sind sie nur zur Lagerung da?) an dem Kugelgelenk haben sich schon vom LD verabschiedet... :roll:
Habe ich da die schraube zu feste angedreht, oder nur schlechte qualität...? Keine Ahnung, will damit nochmal beim Händler vorbeischauen.

Benutzeravatar
vivelafrance
Rat der Drehorgeln
Rat der Drehorgeln
Beiträge: 1954
Registriert: 8. Februar 2003, 13:12
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: BE/schweiz

Beitrag von vivelafrance » 5. August 2003, 10:45

@alex
denke, du solltest dir überlegen, für was du den dämpfer brauchst. wenn du öfters mal die einstellung verändern möchtest, könnte es ein rechtes gefummel werden, wenn das ding vorne unter den armaturen ist... aber sonst hast du schon recht, jedoch möchte ich den sehen, der lange genug zeit hat, das komplette kit abzuschrauben, von wegen klauen und so...

was ich mich hingegen frage (hab's einfach noch nicht versucht seit der öhlins montiert ist): wie bringe ich den tankrucksack drauf... :wink: :?: :?: :?:

Benutzeravatar
alex
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 142
Registriert: 23. Juli 2003, 08:55
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Rhein-Main_area
Kontaktdaten:

Beitrag von alex » 5. August 2003, 11:32

@ vivelafrance
er nimmt ne Akku-Flex und käuft sich die Halterungen nach...iss leider soo!!!!!!!!!!
Also iss der WP-Dämpfer OK? Mir wurde der LsL empfohlen auch aus preislicher Hinsicht, naja ich fahre Landstrasse viel und ganz selten mal auf ner Strecke, und ich denk' mal dass ich da keine 19 Einstellungsmöglichkeiten brauche.

Benutzeravatar
Volleybaer
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 2684
Registriert: 23. April 2003, 19:45
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: 74925 Epfenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Volleybaer » 5. August 2003, 11:41

da reicht der LSL allemal dick aus :wink:


:evil: de Volleybaer :evil:

Benutzeravatar
vivelafrance
Rat der Drehorgeln
Rat der Drehorgeln
Beiträge: 1954
Registriert: 8. Februar 2003, 13:12
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: BE/schweiz

Beitrag von vivelafrance » 5. August 2003, 11:46

also wie gesagt, kann's selber nicht aus erfahrung sagen, aber mein kumpel sagte gestern abend, dass er die 20CHF mehr für den WP (gegenüber LSL) besser von anfang an ausgegeben hätte. war so ca. 580CHF zu 600CHF, ist scheisse teuer in der schweiz so zeugs. der öhlins von mir war 800CHF...

@volleybaer
hattest du mal gelegenheit, zu vergleichen?

... und sonst, wie schon gesagt, einfach die suchfunktion im forum, da gibts tonnenweise einträge zum thema...

Benutzeravatar
Leo
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1568
Registriert: 8. Februar 2003, 02:35
Meine R1: KTM 1290 Super Duke
Extras: Yamaha XSR 700
Wohnort: Rockenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Leo » 5. August 2003, 11:55

Ich habe noch einen nagelneuen LSL (Showa), 17-fach verstellbar mit Haltesatz für RN01 & RN04. Bei Interesse schick mir ne mail.
KTM 1290 Super Duke R / Yamaha XSR 700 / Beta Evo 250 2T

Benutzeravatar
Äxel
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 364
Registriert: 24. April 2003, 17:55
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 51 Bergisches Land

Beitrag von Äxel » 6. August 2003, 16:36

ich hab den LSL quer im Cockpit seit 6000km dran. Das Preis/Leistungs Verhältniss ist super.

Das Einstellrad ist auch während der Fahrt gut zu erreichen. Ich würde allerdings die Finger von Dämpfern bei Ebay lassen. Sehr oft sind das Dämpfer aus Unfallmaschinen wo durch den Sturz die Kolbenstange verzogen sein kann und dann saugt sich das Teil fest beim Fahren.......unangenehm in Kurven !!!!!
Ich hab mal durch Zufall den Weg eines Dämpfers über drei Ebayer zurückverfolgen können wo sich der Dämpfer von einem Preis von 17,- Euro als "Schrott" zu einem 122,- "TOP Zustand und unfallfrei" entwickelte.......

Der Kundenservice ist vorbildlich. Schnell nett und zuverlässig.

Einziges Manko ist meiner Meinung nach die Tatsache das wenn Dein Bike nach links umfällt zu 80% der Dämpfer einen abbekommt. Aber wie oft wirfst Du Dein Bike in den Dreck ????

Ich bin sehr zufrieden.

Gruß
Äxel

Benutzeravatar
olsen
*R1club Promihase*
*R1club Promihase*
Beiträge: 3733
Registriert: 25. April 2003, 15:37
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Wohnort: im schönen Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von olsen » 12. August 2003, 10:08

alex hat geschrieben:Ich kaufe mir auf jeden Fall einen der vorne, quer unter den Armaturen verbaut wird.:idea:
Gibt es denn für den Öhlins nicht auch andere Befestigungsmöglichkeiten als vorne am Tank???

Würd mich mal brennend Interessieren.

Gruß olsen

Benutzeravatar
Volleybaer
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 2684
Registriert: 23. April 2003, 19:45
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: 74925 Epfenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Volleybaer » 12. August 2003, 10:14

@ vivelafrance


nein ich hatte keine Gelegenheit zu vergleichen, habe aber selbst den WP, fahre ab und zu etwas zügiger, und der funktioniert tadellos, bei noch vielen Optionen der Einstellung in alle Bereiche :lol:
:evil: de Volleybaer # 97 :evil:

kein Fahren, durch Bau

Benutzeravatar
berry2
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 687
Registriert: 8. Februar 2003, 14:49
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 16775 Löwenberger Land

Beitrag von berry2 » 12. August 2003, 11:12

habe auch einen Öhlins über der Gabelbrücke verbaut, ist super verarbeitet und dämpft bis jetzt alles weg ok der Preis ist recht happig :(

und mit dem Klauen also wenn sie länger irgentwo unbeobachtet steht ist bei mir nur das halterungskit zu sehen der rest wird abgeschraubt !!

und einen Öhlins zu klauen denke ich dauert unter 1 min. sind doch nur 3 schrauben!!
:twisted: :cry: :evil:
wer später bremst ist länger schnell

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“