Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
gabbasnake
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 9. April 2019, 14:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx

Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von gabbasnake » 9. April 2019, 15:27

Hallo zusammen,

erstmal einen schönen guten Tag an alle, ich bin der neue (Vorstellung folgt).

Zuersteinmal möchte ich mein Problem erläutern was mich echt zum kochen bringt. Seit kurzem funktioniert mein Acumen DG8 nicht mehr (zeigte nur noch Gang 1 an).

Was ich dafür gemacht habe:
- Motorrad geputzt
- Gilles Fußrastenanlage
- Tachohealer (nach dem Acumen in Reihe angeschlossen)

Da Acumen beim kauf schon konfiguriert und angeschlossen war habe ich mich nie mit dem Teil groß beschäftigt.

Daher hab ich Probiert Acument neu anzulernen und habe folgende PDF Datei gefunden: http://www.skodi.at/Anleitungen/Acumen% ... nzeige.pdf

Jedoch hab ich nach 100 Versuchen es irgendwie geschafft Gang 1 und 2 hinzubekommen aber danach hapert es.

Ich hoffe daher das mir jemand helfen kann der das Teil auch verbaut hat und mir sagen kann was ich falsch mache.

Da Gang 1 und 2 sauber angezeigt werden schließe ich mal ein Kabelfehler aus.

Mein Vorgehen im kleinsten Detail:

1. Zündung an
2. Neutral einlegen (Wenn Neutral nicht im Acumen angezeigt wird solange mit dem Killswitch spielen bis es angezeigt wird)
3. Motorrad starten
4. Imbus hinten rein stecken und warten bis "L" erscheint.
5. Imbus sechs mal reindrücken bis dort eine "6" steht und dann erstmal nichts tun
6. Im Display erscheint nun "N" welches normal blinkt
7. Ich ziehe die Kupplung, betätige die Hinterrad bremse und lege den ersten Gang ein
8. Im Display wird die "1" angezeigt
9. Ich lasse die Bremse los und lass die Kupplung kommen.
10. Aus der normal Blinken "1" wird manchmal eine schnell blinkende "1" jedoch erscheinen nie die 3 Balken.
11. Nachdem meistens nach 1 Minute oder 2.000 Touren immer noch nichts passiert ziehe ich manchmal die Kupplung, doppe das Rad und Tada erscheinen die 3 Balken und er verlangt den 2. Gang
12. Ich lege Neutral ein, welches angezeigt wird und danach den 2. Gang.
13. Jetzt Blinkt die 2 mal komplett gleich und bei einem anderen Versuch wird aus dem langsam wieder ein schnelles Blinken.
14. Wenn ich jetzt wieder mit Bremse und Kupplung spiele kommen ab und zu wieder die drei Balken und lege den dritten Gang ein.
15. Und ab hier komme ich nie weiter. Die 3 Blinkt normal immer weiter egal was ich mache.

Wie Ihr seht ist das was ich von Acumen angezeigt bekomme nicht das was in der Anleitung steht. Ich bekomme nie die 3 Balken angezeigt ohne irgendwie mit der Bremse oder Kupplung zu spielen.

Hat jemand ne Idee?

Viele Grüße
Der neue.

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4112
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von Lutze » 9. April 2019, 16:29

gabbasnake hat geschrieben:
9. April 2019, 15:27
- Tachohealer (nach dem Acumen in Reihe angeschlossen)
Da du dies getan hast ist davon auszugehen das die Acumen kein sauberes Signal mehr bekommt. Warum auch immer, ob da irgendwo kein sauberes Signal ankommt oder was da der Fehler ist kann man nur mit messen heraus finden.
Es ist zu vermuten das es am Geschwindigkeitssignal liegt aber auch Motordrehzahl wäre möglich. Wer weiß wo du beim putzen Wasser "gelassen" hast.
Healer kurz abstecken und schauen was dann ist wäre der erste Versuch. Du kannst auch die Reihgenfolge von Acumen und Healer tauschen.
Bessere Lösung wäre:

Tachosensor---Acumen---Healer

funktioniert aber auch:

Tachosensor---Healer----Acumen

im letzteren Fall musst du allerdings wenn du den Healer umprogrammierst auch die Ganganzeige neu anlernen.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

gabbasnake
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 9. April 2019, 14:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von gabbasnake » 9. April 2019, 16:36

Hi erstmal vielen Dank für den Beitrag.

Auf die Idee bin ich auch schon gekommen den Healer abzustecken. Wollte dann ebenfalls Acumen neu anlernen jedoch ohne Erfolg.

Ich habe die Stecker überprüft sowohl unterm Tank als auch am Tacho und nichts gefunden was probleme bereiten könnte.

Wie kann ich Messen so wie du es beschrieben hast?

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4112
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von Lutze » 9. April 2019, 16:56

Die Acumen hat noch einen Stecker kurz hinter der Anzeige wenn ich mich richtig erinnere. Schau mal ob der richtig steckt. Das anlernen eines Ganges darf jedenfalls nur wenige Sekunden dauern nicht wie du schreibst 1 Minute. Da klaut sich die Anzeige dann irgendwo aus der Luft mal zufällig ein Signal und passt.
Ist zu lange her das ich an einer Acumen gebastelt habe.
Das Geschwindigkeitssignal kannst du mit einem Multimeter testen. Hinterrad sehr langsam drehen und das Signal muss zwischen 0 und 5 Volt wechseln.
Drehzahl geht nur mit einem Oszyloskop.
Hängen noch weitere Bauteile am Geschwindigkeitssignal? Oiler zum Beispiel. Dann kann dies das Signal versauen und wenn die Acumen dagegen empfindlich ist funktioniert es nicht mehr. Am Tacho werden Geschwindigkeit und Drehzahl korrekt angezeigt?
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

gabbasnake
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 9. April 2019, 14:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von gabbasnake » 9. April 2019, 17:09

Hinter der Anzeige hab ich einen Adapter der zwischen ori Tacho Kabelbaum gehangen wird.

Und an der Anzeige gibt es einen runden Kabel der sauber drin steckt und es gibt da noch einen runden Kabel der an nichts angeschlossen ist (der baumelt da schon immer frei rum).

Weitere Bauteile hängen nicht am Signal. Die Geschwindigkeit und die Drehzahl werden beide korrekt im Tacho angezeigt.

gabbasnake
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 9. April 2019, 14:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von gabbasnake » 9. April 2019, 17:15

Mir fällt gerade noch ein, wenn das Signal irgendwie nicht ausreichend wäre, wie kann dann die Anzeige Gang 1 und 2 richtig darstellen?

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4112
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von Lutze » 9. April 2019, 19:50

gabbasnake hat geschrieben:
9. April 2019, 17:15
Mir fällt gerade noch ein, wenn das Signal irgendwie nicht ausreichend wäre, wie kann dann die Anzeige Gang 1 und 2 richtig darstellen?
Zufall, bist du denn länger damit gefahren? Und es kann sein das der Sensor bei höherem Speed aussteigt und das Signal aussetzt.
Wobei wenn die Anzeigen sauber arbeiten vermute ich eher das die Ganganzeige selbst das Signal zu weit runter zieht und nicht mehr korrekt auswertet.
Man müsste die Signale mit dem Oszyloskop ansehen und kontrollieren. Ich kann mich nur erinnern das die Acumen und Starlane Geräte mitunter das Signal negativ beeinflusst haben so das Datarecordingsysteme auch ausgestiegen sind.
Ich weiß leider nicht mehr ob man bei den Acumen irgendwie am Verhalten erkennen kann ob das Drehzahl oder Geschwindigkeitssignal das Problem ist.

Zuletzt kann auch noch die Anzeige selbst natürlich defekt sein.

Der freie Stecker der Anzeige ist für den zusätzlichen Anschluß eines Schaltblitzes.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

gabbasnake
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 9. April 2019, 14:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von gabbasnake » 10. April 2019, 10:10

Also ich hab von dem Teil langsam genug und glaube ich gönnen mir einfach eine neue (GiPro)

Bei der Lösung gibts leider nicht so eine Plug and Play lösung wie bei Acumen wodurch ich zusätzlich zum 3er Stecker unterm Tank noch den Kurbenwellensensor anpacken muss.

Wo liegt der und wo kann ich Zündplus herbekommen?

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4112
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von Lutze » 10. April 2019, 11:30

Im Grunde hast du bei der Gipro weniger Montageaufwand als mit der Acumen. Du musst ja nur 2 Leitungen am Kabelbaum anschließen anstelle des Adapters am Tacho.
Du hast übrigens nicht erwähnt was für ein Motorrad du fährst oder habe ich das überlesen?
Wenn du dir sicher bist das der Adapter der Acumen in Ordnung ist könntest du die Gipro natürlich auch daran anschließen.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

gabbasnake
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 9. April 2019, 14:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von gabbasnake » 10. April 2019, 15:57

Ich hab ne Rn12.

Dadurch das ich nicht weiß was an der Acumen kaputt ist, reiße ich gleich alles raus und dann ist das Thema für mich vorbei.

Wenn du auch eine Rn12 hast kannst du die gerne dann bei dir verbauen und kontrollieren für einen Obolus :D

Ansonsten verkaufe diese dann natürlich zum günstigen Preis :D

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4112
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von Lutze » 10. April 2019, 16:32

Ich habe keine RN12 aber noch eine neue Acumen hier liegen seit vielen Jahren in der Ecke im Regal.
Und jede Menge Gipro Ganganzeigen. :-o
Wenn du willst kannst du mir die natürlich schicken und ich prüf ob die funktioniert.
001.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

gabbasnake
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 9. April 2019, 14:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von gabbasnake » 10. April 2019, 18:07

Ach du heiliger :D

Ich teste heute noch was aus und wenn das nicht klappt komme ich gerne auf das Angebot zurück und kaufe dir evtl. sogar eine ab.

Ich hab dir ne PN geschickt mit meiner Nummer. Wäre super wenn du dich einfach mal bei mir meldest.

gabbasnake
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 9. April 2019, 14:58
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von gabbasnake » 10. April 2019, 19:45

Also meine Tests sind abgeschlossen und hab die Ganganzeige ausgebaut.

Kann Sie dir also gerne zukommen lassen zum überprüfen

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9896
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Acumen Ganganzeige funktioniert nicht mehr

Beitrag von SLIDER-S » 10. April 2019, 19:53

Zur kleinen Info für dich wer Lutze ist ;-)
https://healtech-electronics.de/
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“