RN 12 undefinierbares Geknatter

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
diggamaniac
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Januar 2019, 19:36
Meine R1: RN12,BJ:2007Facelift
Extras: xx

RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von diggamaniac » 3. Februar 2019, 21:22

Guten Abend liebe R1 Fans,

Kaum habe ich mich im Forum angemeldet und schon brauche ich eure Unterstützung.
Ich habe vor kurzem erst an meinem Moped dieses Geknatter, welches ihr euch gerne im angehängten Video anhören könnt, entdeckt. Keiner konnte sich inkl. meiner Wenigkeit dieses Geräusch erklären. Ich hoffe, dass es nichts schlimmes ist... :sad:

Vielen Dank schon mal für eure Mühen!!!

Gruß,
Der Digga

https://youtu.be/_RYTHOlr2s0

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2516
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Wohnort: Neuwied

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von TomPue » 3. Februar 2019, 21:36

Könnte der Exup-Motor sein?
Du müsstest genauer beschreiben. Zündung an und dann hast du das Geräusch? Dauert das an oder hört’s auf? Und so weiter......
Bild

diggamaniac
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Januar 2019, 19:36
Meine R1: RN12,BJ:2007Facelift
Extras: xx

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von diggamaniac » 3. Februar 2019, 21:42

Also das Geräusch taucht auf, sobald ich die Zündung einschalte und bleibt konstant präsent. Es sei denn, die Zündung ist aus.
Bei laufendem Motor ist davon nichts zu hören.

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2516
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Wohnort: Neuwied

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von TomPue » 3. Februar 2019, 21:56

Dann bleib ich beim Exup. Sollte sich so anhören und drehen.
https://youtu.be/fQhzzsHB16Y
Wenn es das nicht macht ist die Walze fest oder der Motor hin.
Bild

diggamaniac
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Januar 2019, 19:36
Meine R1: RN12,BJ:2007Facelift
Extras: xx

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von diggamaniac » 3. Februar 2019, 22:09

Ich glaube, dass du mit deiner Annahme ziemlich richtig liegst. Der Stellmotor ist ziemlich günstig zu ersetzen. Aber würde gerne erstmal versuchen, die Walze selber frei zu machen.
Hast du das schon mal gemacht?

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2516
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Wohnort: Neuwied

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von TomPue » 3. Februar 2019, 22:25

Zuerst einmal Seilzüge aushängen, Zündung an und schauen was der Stellmotor macht. Dann noch Walze mit der Hand drehen. Jetzt weist du wer der Verursacher ist.
Die vier Schräubchen vom Deckel werden sich sträuben, nach Abriss must du die halt aufbohren. Walze raus, alles schön Saubermachen und wieder einsetzen. Die neuen Schräubchen mit Keramikpaste einsetzen, dann backen die nicht mehr fest. Fertig.
PNG-Bild.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

diggamaniac
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Januar 2019, 19:36
Meine R1: RN12,BJ:2007Facelift
Extras: xx

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von diggamaniac » 3. Februar 2019, 23:14

Vielen Dank für deine Anstrengungen!

Ich werde das mal ausprobieren und darüber berichten. 👍

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4042
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Kontaktdaten:

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von Lutze » 4. Februar 2019, 07:22

Oder die Klappe und Motor einfach ausbauen.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
erlkoenig24
Angaser
Angaser
Beiträge: 31
Registriert: 31. August 2018, 07:17
Meine R1: RN 12, BJ: 2004

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von erlkoenig24 » 4. Februar 2019, 08:06

Bau das Exup einfach aus. Motor und Klappe raus, Exup Eliminator dranstecken. Keine Probleme mehr.

https://www.healtech-electronics.com/products/ese/

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2516
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Wohnort: Neuwied

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von TomPue » 17. Februar 2019, 11:08

diggamaniac hat geschrieben:
3. Februar 2019, 23:14
Vielen Dank für deine Anstrengungen!

Ich werde das mal ausprobieren und darüber berichten. 👍
Und? Bist du hier weiter gekommen?
Bild

diggamaniac
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Januar 2019, 19:36
Meine R1: RN12,BJ:2007Facelift
Extras: xx

Re: RN 12 undefinierbares Geknatter

Beitrag von diggamaniac » 17. Februar 2019, 11:18

Moin TomPue,

Cool von dir, dass du nachfragst!
Da meine kleine am kommenden Dienstag zur 20.000er Inspektion zur Werkstatt geht und ich momentan zeitlich ziemlich unter Druck stehe, überlasse ich das jemanden anderem.

Schöne Grüße!

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“