..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

über geile Strecken und interessante Touren

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2192
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: 12+32
Extras: ;-)
Wohnort: Neuwied

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von TomPue » 16. Mai 2018, 08:28

Gibbet auch, ist aber erträglich. Ich hätt nicht gemeckert wenn es bei der wille Wutze auch so aussehn tät :)
Bild

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2047
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von steAK` » 12. Juni 2018, 23:29

Was habt Ihr denn nun wie am Bock?
Nach dem Samstag will ich mir auch mal son Ding holen.
Denke es soll (oder auch nicht??) ein Garmin werden.
Aber wie/ wo krieg ich das gescheit am Bock fest und
welches brauch ich überhaupt?!? Was fürn bt Kopfhörerteil
braucht man um Ansagen zu bekommen oder gar telenieren zu können??
Hab mich mit dem Thema noch nie auseinandergesetzt.
Große Tips fürs kleine steAK`??

Grüße
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
maws
Rat der Schwarzen
Rat der Schwarzen
Beiträge: 4471
Registriert: 21. Juni 2009, 00:15
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: einige...
Wohnort: bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von maws » 13. Juni 2018, 00:56

steAK` hat geschrieben:(...) Aber wie/ wo krieg ich das gescheit am Bock fest (...)
hey frank, hab zwar (ab & an) damit ne kamera dran/drauf, aber das "ram-mount-system" is imho ne saubere sache:

Bild

einfach so nen dübel mit der "grund-kugel" in den lenkkopf geschraubt, dann nen arm dran (hatte seinerzeit nen kurzen und nen langen zum testen) und oben druff quasi das gegenstück mit der halteplatte für navi/kamera/o.ä. ... kannste entsprechend einstellen wie du´s willst/brauchst!

schau mal bei der luise oder beim polo auf der homopage nach ram-mount, da wirst du einiges hierzu finden... ;-)
Bild

  • -Mark-



recovered in hotel annabell



R1Club-MotoGP-Tipprunde 2018 -> http://www.kicktipp.de/r1club
___________("klick"!)___________



...leider wahr!!! (<- klick) Bild Bild

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2047
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von steAK` » 13. Juni 2018, 07:14

Sieht von der Montage her gut aus,
weiß allerdings nicht ob das bei mir damit geht.
Könnte mir gut vorstellen, daß sich Segelstange und
dieser Ausleger sauber ins Gehege kommen....

Laut diversen Tests soll das 595LM ja aktuell das Nonplusultra sein?!?

Grüße
steAK‘
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
quaktia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 953
Registriert: 7. Februar 2003, 20:38
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: FG43+Öhlins FB-10kg
Wohnort: Rheinland

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von quaktia » 13. Juni 2018, 07:19

jaaaa ... der Weg ist das Ziel
... deshalb nutze ich aufm Mopped nie ein Navi :-)
Dein Geld ist nicht weg, .... es ist nur woanders !!

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2047
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von steAK` » 13. Juni 2018, 07:30

Schon klar, keine Frage!
In heimischen Gefilden ist des auch leicht.
Da wo man sich aber nicht auskennt und denn eben
nicht von Stadt zu Stadt oder sonstwie sinnfrei „auf dem Weg“
sein möchte kann son Ding echt sowas von prakmatisch sein ;)

Grüße
steAK‘
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
Michel78
Rat der Bembelschleifer
Rat der Bembelschleifer
Beiträge: 4595
Registriert: 27. Juli 2004, 16:47
Meine R1: S1000RR
Extras: xx
Wohnort: Wetterau
Kontaktdaten:

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Michel78 » 13. Juni 2018, 08:26

Hi Frank,

hab das 395LM, dass funzt prima.
Ansagen lassen ich mir über das Cardo Bluetooth Headset in den Helm durchgeben.
Fahr zu Louis, da gibt es alles, auch die passende Halterung.

Gruß Michel
Pain is temporary, glory is for ever

Termine 2018
21-22.05. Brünn Stardesign Racing
08.-11.06. R1 Clubtreffen
27.08.-28.08. Most Richie-Race
30.09.-07.10. Südfrankreich

Bild

Benutzeravatar
maws
Rat der Schwarzen
Rat der Schwarzen
Beiträge: 4471
Registriert: 21. Juni 2009, 00:15
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: einige...
Wohnort: bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von maws » 13. Juni 2018, 11:19

steAK` hat geschrieben:Könnte mir gut vorstellen, daß sich Segelstange und
dieser Ausleger sauber ins Gehege kommen....
stimmt, du fährst ja den "ü50-umbau".. :lol: :D

aber spaß beiseite, gibt auch entsprechende halterungen, die -anstatt mit dem dübel- mit ner schelle am lenker befestigt werden... ;-)
Bild

  • -Mark-



recovered in hotel annabell



R1Club-MotoGP-Tipprunde 2018 -> http://www.kicktipp.de/r1club
___________("klick"!)___________



...leider wahr!!! (<- klick) Bild Bild

Benutzeravatar
steAK`
Rat der Einäugigen
Rat der Einäugigen
Beiträge: 2047
Registriert: 10. Mai 2004, 10:03
Meine R1: RN 13, BJ: 4003
Extras: sonstwas =)
Wohnort: Oberhausen

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von steAK` » 14. Juni 2018, 05:50

Abgesehen von der Displaygröße ist die akt. Stauumfahrung
aber der einzige Unterschied zwischen 395 und 595, oder?

Louis ist zwar nen netter Laden bei uns, aber im Netz gibts des Ding
gut 100€ günstiger, so0o böse bin ich meinem Moos nun auch wieder nicht^^

Grüße
steAK`
Die Politiker befinden sich in einem großen Verdrängungswettbewerb,
allerdings nicht untereinander, Sie verdrängen gemeinsam die
Realität....
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 4643
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Extras: Wieder wenig......
Wohnort: Chemnitz

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow » 14. Juni 2018, 16:39

Ich hatte das Thema mit Peter auf dem Clubtreffen schon mal kurz angesprochen.....

Ich würde mal Fotos samt Erläuterung zum Kabel benötigen womit ich bei der 32er Serienbuchse auf ein Navi gehen kann(USB?).
Bild

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 4643
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Extras: Wieder wenig......
Wohnort: Chemnitz

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow » 16. Juni 2018, 19:23

Keiner?
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19555
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von PEB » 16. Juni 2018, 20:21

Such mal nach "Ladebuchse RN32", da habe ich Fotos drin.

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 4643
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Extras: Wieder wenig......
Wohnort: Chemnitz

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow » 16. Juni 2018, 20:31

Also muss ich mir so einen Superseal Stecker kaufen, ein USB Kabel auf einer Seite zerstören und ihn dann dort ancrimpen?

Gibt es da wirklich nichts fertiges um direkt vom Anschluss am Motorrad auf ein aktuelles Navi zu gehen?
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 19555
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: KEINE (!) Sturzpads
Wohnort: Mechernich in der Eifel

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von PEB » 16. Juni 2018, 20:39

Ich hatte den Supersealstecker da und die USB-Buchse habe ich bei Polo gekauft. Ein USB-Kabel mit so einem Stecker zu finden dürfte sich als sehr schwierig erweisen.

Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 4643
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Extras: Wieder wenig......
Wohnort: Chemnitz

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow » 16. Juni 2018, 20:44

Und wie hat sich das Yamaha selber gedacht?

Sprich, würde es der Händler nur genauso zusammenbauen müssen?

Ich werde ihn mal fragen, kann mir das aber fast nicht vortsellen.......
Bild

Antworten

Zurück zu „Strecken, Touren, Reisen“