..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

über geile Strecken und interessante Touren

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7762
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow »

Für mich gibt es nichts besseres.

Ich habe sehr viel ausprobiert vom montierten Tomtom über Garmin bis hin zu diversen Apps.

Vom Aufbau über die Bedienung bis hin zu den Kurvenalgorithmen finde ich kommt an Calimoto nichts ran.

Ich benutze die Premiumversion für aktuell 50,- im Jahr aber wenn man es testen möchte ist ein Bundesland auch kostenfrei nutzbar.

Wenn Du noch konkrete Fragen hast dann her damit, ich kenne die Software in und auswendig.
YZF125 EZ05/2011-6000km
RN225 EZ06/2012-2000km
RN225 EZ07/2012-15000km
RN32 EZ04/2015-19900km
MT10SP EZ06/2017-14000km
MT09 EZ05/2019-13000km
CBR SC82 EZ07/2020-19800km
CB SC80 EZ08/2022-4000km
Tuono E5 V4 EZ12/2022-12000km

105700 km pure Freude.....
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 873
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: extra Gewicht hab'ch
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 930 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von plumps6 »

Ich habe mir mal 2 Wochen gegönnt und werde es am WE, wenn ich meine R1 aus Chemnitz abhole austesten. Feuertaufe so zu sagen...
Danach entscheide ich mich ob hin und wieder wochenweise oder Jahresabo...
Viele Grüße Ingo
Yamaha YZF-R1 RN19 (2007)

Termine für 2024:
04.07. - 08.07.2024 - R1-Club Treffen im Schwarzwald
06.09. - 08.09.2024 - R1-Club Treffen in der Eifel


Termine für 2025:
- WSBK WM Assen
- R1-Club Treffen 1&2

Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24638
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 893 Mal
Danksagung erhalten: 887 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von PEB »

Ich habe bisher die Kurviger-App genutzt.
Habe mich aber jetzt für ein TomTom entschieden, weil entweder mein Mobiltelefon nicht leistungsstark genug war (Samsung A50) oder mein Provider nicht genügend Flächenabdeckung schafft. Jedenfalls habe ich insbesondere im Bereich rund um die Mosel und Adenau immer wieder Probleme mit der Geschwindigkeit der App und mit der Berechnung des aktuellen Standortes gehabt. Hoffe das funktioniert jetzt besser.
Mache gleich mal eine Probetour. :-)
Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7762
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow »

Gut, das ist natürlich ein Kriterium was ich nicht vollständig beurteilen kann.

Hier in Sachsen und Tschechien mit einem S20+ und 1&1 als Provider funktioniert Calimoto auf jeden Fall tadellos.
YZF125 EZ05/2011-6000km
RN225 EZ06/2012-2000km
RN225 EZ07/2012-15000km
RN32 EZ04/2015-19900km
MT10SP EZ06/2017-14000km
MT09 EZ05/2019-13000km
CBR SC82 EZ07/2020-19800km
CB SC80 EZ08/2022-4000km
Tuono E5 V4 EZ12/2022-12000km

105700 km pure Freude.....
Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4669
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Lutze »

plumps6 hat geschrieben: 15. Juni 2021, 10:51wenn ich meine R1 aus Chemnitz abhole
da kann der Niggow ja direkt eine Einweisung machen :smile:
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7762
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow »

Nö, ich bin in der Eifel.....

@plumps6:

Kaufst Du von privat oder hast Du die schwarze bei Heiko Meinig gekauft?
YZF125 EZ05/2011-6000km
RN225 EZ06/2012-2000km
RN225 EZ07/2012-15000km
RN32 EZ04/2015-19900km
MT10SP EZ06/2017-14000km
MT09 EZ05/2019-13000km
CBR SC82 EZ07/2020-19800km
CB SC80 EZ08/2022-4000km
Tuono E5 V4 EZ12/2022-12000km

105700 km pure Freude.....
Benutzeravatar
Jogy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 317
Registriert: 15. Februar 2021, 23:56
Meine R1: RN49M
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Jogy »

Ich nutze die Scenic App auf dem iPhone 11 mit SP Mount und USB-Stecker. Routen kann man in der App oder zu Hause bei Kurviger.de planen und ganz leicht an Scenic senden. Die App mit vollem Funktionsumfang kostet pro Jahr 23 € oder 90 € für immer. Man bekommt beim Kauf ein paar Credits für den Kartendownload dazu. Diese Credits muss man nachkaufen, wenn man viele Länder abgedeckt haben will. Die Karten werden also in der App gespeichert, das spart mobile Daten beim Fahren.

https://www.scenicapp.space/

Ich finde die Scenic App gut und die Kartendarstellung gefällt mir besser als bei Calimoto.
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 873
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: extra Gewicht hab'ch
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 930 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von plumps6 »

Niggow hat geschrieben: 15. Juni 2021, 12:45 Kaufst Du von privat oder hast Du die schwarze bei Heiko Meinig gekauft?
Kaufe von privat. Konnte Sie einem Freund abluchsen :D
Viele Grüße Ingo
Yamaha YZF-R1 RN19 (2007)

Termine für 2024:
04.07. - 08.07.2024 - R1-Club Treffen im Schwarzwald
06.09. - 08.09.2024 - R1-Club Treffen in der Eifel


Termine für 2025:
- WSBK WM Assen
- R1-Club Treffen 1&2

Bild
paco
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 89
Registriert: 25. März 2009, 17:23
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Wohnort: Freilassing
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von paco »

Calimoto ist ok, wenn man es als Ergänzung betrachtet.
Letztes WE in den Dolomiten sind mir drei Dinge aufgefallen:
  • Die Maps enthalten nicht alle Brücken, Calimoto leitet also über sinnfreie Umwege
  • Calimoto verhaspelt sich schon mal, wenn es komplex wird, die Südanfahrt zum Manghen hat es am Samstag völlig vermasselt.
  • Calimoto kann nicht feststellen, wenn ein Routepoint nicht direkt passiert wurde (z.B. wegen Baustellen), es versucht dann permanent diesen noch zu "erwischen" (ok, generelles Naviproblem)
Also als Unterstützung sehr gut geeignet, blind verlassen darf man sich nicht.
Benutzeravatar
Jogy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 317
Registriert: 15. Februar 2021, 23:56
Meine R1: RN49M
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Jogy »

Das Problem mit ausgelassenen Via- oder Stopp-Punkten bekommt Scenic gut hin, wenn man einfach weiter fährt und der nächste Wegpunkt irgendwann näher ist als der ausgelassene, wird dieser automatisch ignoriert
Benutzeravatar
knutjaco
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 142
Registriert: 16. April 2017, 08:20
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Extras: xx
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von knutjaco »

paco hat geschrieben: 16. Juni 2021, 09:25 Calimoto ist ok, wenn man es als Ergänzung betrachtet.
Letztes WE in den Dolomiten sind mir drei Dinge aufgefallen:
  • Die Maps enthalten nicht alle Brücken, Calimoto leitet also über sinnfreie Umwege
  • Calimoto verhaspelt sich schon mal, wenn es komplex wird, die Südanfahrt zum Manghen hat es am Samstag völlig vermasselt.
  • Calimoto kann nicht feststellen, wenn ein Routepoint nicht direkt passiert wurde (z.B. wegen Baustellen), es versucht dann permanent diesen noch zu "erwischen" (ok, generelles Naviproblem)
Also als Unterstützung sehr gut geeignet, blind verlassen darf man sich nicht.
Das mit dem verpassten Routepoint kann man im Menü lösen. Ich meine es gibt da die Option nächsten Routepoint überspringen.
Ich bin mit Calimoto sehr zufrieden. Nutze die App allerdings eigentlich nur einmal im Jahr auf unserer Tour. In diesem Jahr hat Calimoto uns über die Landstraße ins Allgäu geführt. Tolle Strecke. Dafür buch ich dann ein Wochen Abo für ich meine 6,90 oder so.
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7762
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow »

Richtig, der Reiter dafür heißt:

Nächsten Via Punkt überspringen

Wird das benutzt fragt die Software nochmal nach und dann wird er gelöscht und automatisch die Route zum nächsten Punkt dementsprechend neu berechnet.

Neu seit ca.2 Wochen ist die Möglichkeit das wenn man auf eine Straße trifft die man nicht befahren will oder kann man das der Software mitteilen kann, der Reiter dafür heißt:

Straßensperrung umfahren

Man kann 3 verschiedenen Längen(500m,1km,5km) eingeben, die aktive Route wird dann dementsprechend angepasst.
YZF125 EZ05/2011-6000km
RN225 EZ06/2012-2000km
RN225 EZ07/2012-15000km
RN32 EZ04/2015-19900km
MT10SP EZ06/2017-14000km
MT09 EZ05/2019-13000km
CBR SC82 EZ07/2020-19800km
CB SC80 EZ08/2022-4000km
Tuono E5 V4 EZ12/2022-12000km

105700 km pure Freude.....
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 873
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: extra Gewicht hab'ch
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 930 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von plumps6 »

Ja, das hab ich auch mitbekommen Hab Calimoto noch nicht aufgegeben...

Bei einem Moped-Navi wünsche ich mir soviel Automatismus wie möglich um nicht ständig auf dem Gerät rumtippen zu müssen.
Viele Grüße Ingo
Yamaha YZF-R1 RN19 (2007)

Termine für 2024:
04.07. - 08.07.2024 - R1-Club Treffen im Schwarzwald
06.09. - 08.09.2024 - R1-Club Treffen in der Eifel


Termine für 2025:
- WSBK WM Assen
- R1-Club Treffen 1&2

Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24638
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 893 Mal
Danksagung erhalten: 887 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von PEB »

Ich mach das hier nochmal auf, weil ich wieder etwas neues gesehen habe, von dem hier anscheinend noch nichts geschrieben wurde.
Kennt jemand "RideLink"? https://ridelink.com/
Das ist mehr als nur ein Navi mit einer App auf dem Smartphone.
Es beinhaltet neben einem GPS-System auch die Möglichkeit zur Fahrzeugsuche, also Diebstahlschutz und Notfall-Anrufe bei Unfall oder Panne.
Aber lest mal selbst...
Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7762
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: ..der Weg ist das Ziel; welches Navi nutzt Ihr aktuell?

Beitrag von Niggow »

Habe es mal installiert und werde es bei Gelegenheit mal testen.

Die Oberfläche ist schonmal gut gemacht.

Kurvige Routen berechnet es Dir nur im Abo für 50,-/12 Monate.

Für mich als eingefleischten Calimotaner wird sie es eh schwer haben sich zu profilieren.
YZF125 EZ05/2011-6000km
RN225 EZ06/2012-2000km
RN225 EZ07/2012-15000km
RN32 EZ04/2015-19900km
MT10SP EZ06/2017-14000km
MT09 EZ05/2019-13000km
CBR SC82 EZ07/2020-19800km
CB SC80 EZ08/2022-4000km
Tuono E5 V4 EZ12/2022-12000km

105700 km pure Freude.....
Antworten

Zurück zu „Strecken, Touren, Reisen“