Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

über geile Strecken und interessante Touren

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
red Baron
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1810
Registriert: 2. Juni 2004, 14:15
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 58840 Plettenberg
Kontaktdaten:

Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von red Baron »

...... meiner Meinung nach für einen Motorradreisenden, die absoluten Hotspots in Europa.
Hier im Forum stehem ja eher weniger Reiseberichte mit tollen Fotos,
deshalb will ich mal den Anfang machen.
Bitte verzeiht mir, dass auf dem ein oder anderen Bild auch mal die weiß-blaue Motorradmarke,
gebaut in der deutschen Hauptstadt, zu sehen ist. :-D

Servus Kollegen,

wir sind wieder zurück.

Bild

Am vergangenen Donnerstag mit dem Autoreisezug und 3 Holländern im Abteil
in Narbonne gelandet, ging es gleich nach Carcassone.

Bild

Tolles altes Städtchen!

Auf der Route der Schlösser ging es dann Richtung Andorra.
An jeder Ecke ist eine alte Ruine zu sehen.

Bild

(Ich meine das Gemäuer hinter meiner GS! :lol: )

Bis kurz vor Biarritz haben wir alle Pässe der Tour de France abgefahren.
Morgens war es teilweise noch sehr nebelig im Tal, aber auf dem Gipfel dann um so schöner.

Bild

Bild

Bild

Nach dem wir so im zick-zack von Süden nach Norden durch die Pyrenäen sind,
erwischte uns in Can-Franc (hier steht ein verlassener Bahnhof aus dem letzten Jahrhundert,
der nicht ins Olympiastadion passen würde) eine Schlechtwetterfront mit Golfball-großen-Hagelkörnern. :shock: Gott sei Dank standen die Bikes in der Hotelgarage.

Da es in Biarritz auch regnete beschlossen wir wieder Richtung süd-ost in die Cevennen zu fahren. Stundenlang nur Wälder, keine Autos oder Menschen und kein Telefonnetz.
Wer hier alleine unterwegs ist und eine Panne hat, ist echt aufgeschmissen.

Ziel war dann Millau mit der höchsten Hängeseilbrücke der Welt.

Bild

Nachdem wir also stundenlang dem Tarn gefolgt waren, war nun die Ardeche dran mit dem berühmten Pont d´Arc.
Bild

Ups, ganz vergessen, vorher sind wir noch auf den von der Tour de France berüchtigten Mont Ventoux.
Hier führt eine ehemalige Bergrennstrecke rauf, wo wir uns bemühten, die Bestzeit zu unterbieten. :wink:

Bild

Bevor es dann über die Seealpen Richtung Norden und wieder in die Heimat ging,
haben wir noch das Vercours mit genommen.
Einfach geniale Landschaft. Man sollte aber nicht bis 18 Uhr mit der Hotelsuche warten.
Da gibt es nämlich so gut wie nix. Wir hatten gegen 21 Uhr noch Glück und kamen in einer Auberge unter. 2 Zimmer mit je 8 Betten für € 50.- war auch okay.
Am kommenden Morgen so gegen 8 haben wir dann die Route de Combe Laval unter die Räder genommen.

Bild

Abends waren wir dann oberhalb von Aosta kurz vorm großen Sankt Bernhardt.
Ursprünglich waren ab hier noch 3 Übernachtungen geplant.
Leider sollte das aber unsere letzte Station auf der Tour sein.
Als wir am nächsten Tag über kleinste und wunderschöne Pässe die Schweiz querten, war Jans Hinterreifen in Lörrach blank.
Schwarzwald, etc. war jetzt passé.
Also 4 Bar in den Schluffen und nachts bei tiefen Temperaturen über die Bahn nach Hause.
Morgens um 2.30 Uhr lagen wir dann erschöpft und durchgefroren wieder in unseren Betten.
Knapp 4.000 km in einer Woche und jede Menge sehenswertes.

P.S. Frankreich und Pyrenäen sind der Hammer und die GS ist eine Macht! :cool:
Gruß Achim
---------------


>>[url=http://www.peco-germany.com/katalog.php?oberkat=13&unterkat=0][img]http://www.peco-germany.com/images/customized-by-peco.gif[/img][/url]<<

Benutzeravatar
red Baron
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1810
Registriert: 2. Juni 2004, 14:15
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 58840 Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von red Baron »

Eigentlich wollte ich den Beitrag noch ergänzen,
aber da ist was schief gegangen.
Deshalb hier nur noch ein paar Fotos:


Bild

Bild

Bild

Auf diversen Pässen kam gleich die Verwandschaft unserer Kühe an

Bild

und freundete sich auch mit uns an.

Bild

Der Hammer waren die Pferdeweiden auf den Gipfeln, wo sogar die Pferde Glocken trugen.

Bild

Nach dem wir so im zick-zack von Süden nach Norden durch die Pyrenäen sind,
erwischte uns in Can-Franc

(hier steht ein verlassener Bahnhof aus dem letzten Jahrhundert,
der nicht ins Olympiastadion passen würde)

Bild



Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von red Baron am 15. August 2012, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Achim
---------------


>>[url=http://www.peco-germany.com/katalog.php?oberkat=13&unterkat=0][img]http://www.peco-germany.com/images/customized-by-peco.gif[/img][/url]<<

Schnuppimann
Rat der Segelstangen
Rat der Segelstangen
Beiträge: 1623
Registriert: 19. Februar 2003, 14:39
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Weltstadt 425.. Velbert

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von Schnuppimann »

Super Bericht Achim. :clap: :clap: :clap:

Ralli
Immer locker im Gesicht bleiben...

Meine Möppi Ära endete am 20.07.2009...

olsen
*R1club Promihase*
*R1club Promihase*
Beiträge: 3733
Registriert: 25. April 2003, 15:37
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Wohnort: im schönen Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von olsen »

Geil, da krieg ich ne Gänsehaut. Nächstes Jahr steht wohl auch (endlich mal wieder) Südfrankreich uffen Plan :D ggf. auch mit Pyrenäen - die kenn ich noch nicht. Allerdings mit der R ;-)

Benutzeravatar
red Baron
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1810
Registriert: 2. Juni 2004, 14:15
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 58840 Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von red Baron »

Danke Ralli.

Olsen, wenn Du mit der R fährst,
halt Dich hauptsächlich auf der spanischen Seite der Pyrenäen auf.
Da sind die Straßen wesentlich besser und die Kurvenradien eher was für Supersportler.
Auf französischer Seite wirst Du ordentlich durch gerüttelt und das meiste ist "klein in klein".
Gruß Achim
---------------


>>[url=http://www.peco-germany.com/katalog.php?oberkat=13&unterkat=0][img]http://www.peco-germany.com/images/customized-by-peco.gif[/img][/url]<<

Benutzeravatar
sailoR1
Rat der Roten
Rat der Roten
Beiträge: 3423
Registriert: 24. Mai 2007, 23:40
Meine R1: Christine
Extras: High Heels
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von sailoR1 »

Hammer Bilder :o
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“
(Theodor Körner)


buy

olsen
*R1club Promihase*
*R1club Promihase*
Beiträge: 3733
Registriert: 25. April 2003, 15:37
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Wohnort: im schönen Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von olsen »

Ich bin jetzt nit der GS-Experte. Deine sieht iwie so schlank aus. Was issen da alles anders dran? oder is das ein besonderes Modell? - gefällt mir :D

Benutzeravatar
red Baron
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1810
Registriert: 2. Juni 2004, 14:15
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 58840 Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von red Baron »

Danke Olsen,

na ja, bißchen Lack, diverse Folie, 17" Voderrad, Kotflügel der F 800 R, andere Maske und Spiegel,
eigene Pin Stripes aus dem Baumarkt und diverses Motor- und Abgastuning.

Bild

Nur für dieses häßliche Heck ist mir noch nichts gutes eingefallen. :twisted:

Aber mal schauen, vielleicht schraub ich mir noch das Heck der R 1200 S mit Underseatanlage dran.

http://www.rennkuh.de/wp-content/upload ... 062012.jpg
Gruß Achim
---------------


>>[url=http://www.peco-germany.com/katalog.php?oberkat=13&unterkat=0][img]http://www.peco-germany.com/images/customized-by-peco.gif[/img][/url]<<

Yamaha_R1_RN09
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3664
Registriert: 1. August 2011, 22:51
Meine R1: GoldBlack
Extras: Einige ;)
Wohnort: GL

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von Yamaha_R1_RN09 »

Servus RB,

geiler Bericht! Hoffe es wird in 2 Wochen für uns auch so genial!!!

-> http://forum.r1club.com/viewtopic.php?f=6&t=37866

Jetzt freue ich mich noch mehr !!! :D
Ich bin der Hauch einer Chance, die du nicht hast 8)
Ich bin der Bitumenstreifen auf deiner Mopped Hausstrecke :twisted:

Benutzeravatar
red Baron
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1810
Registriert: 2. Juni 2004, 14:15
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 58840 Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von red Baron »

Ich wünsch Dir viel Spaß da unten.
In Andorra halt Dich an die StVo.
Auf der ganzen Tour waren nur dort die Bu ... versammelt
und jede Menge Blitzer, die von hinten filmen.
Gruß Achim
---------------


>>[url=http://www.peco-germany.com/katalog.php?oberkat=13&unterkat=0][img]http://www.peco-germany.com/images/customized-by-peco.gif[/img][/url]<<

Yamaha_R1_RN09
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3664
Registriert: 1. August 2011, 22:51
Meine R1: GoldBlack
Extras: Einige ;)
Wohnort: GL

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von Yamaha_R1_RN09 »

Wie schnell darf man da denn??
Ich bin ja mit Reisen & Erleben da und demnach in einer Gruppe... denke mal die wissen dann wie schnell man fahren darf ;)
Ansonsten leite ich die Rechnung weiter :-D
Ich bin der Hauch einer Chance, die du nicht hast 8)
Ich bin der Bitumenstreifen auf deiner Mopped Hausstrecke :twisted:

R1_Dirk46
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 559
Registriert: 13. Mai 2010, 21:58
Meine R1: RN19
Extras: xx
Wohnort: Saarland(Nk)

Re: Andorra, Pyrenäen und Frankreich sind .....

Beitrag von R1_Dirk46 »

Ein sehr schöner Bericht mit sehr vielen schönen Bildern :clap:
Viele Bilder kommen mir von unseren Touren bekannt vor,
und jeder der da unten war hat ein Foto vom Pont d´Arc. :rock:
Danke für den tollen Bericht :clap: .
Keine Angst, Ich will doch nur Spielen !!

Die Linke zum Gruß

R1_Dirk46


RN19

Antworten

Zurück zu „Strecken, Touren, Reisen“