Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünscht

über geile Strecken und interessante Touren

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
erich#17
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 6795
Registriert: 11. Februar 2003, 08:50
Meine R1: keine mehr
Extras: GT3
Wohnort: Erding
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von erich#17 » 10. Februar 2012, 10:27

Ahhhhm Tschuldigung,

gehts eigentlich noch ???

"Punkte kann ich nicht gebrauchen"...... "möchte aber doch mal ohne Eater fahren"

Kann man eigentlich soooo dumm sein wenn man studiert ???

Geilt es dich auf ohne Eater zu fahren ? Du gehörst anscheinend genau zu den Motorrafahrern, die uns bei allen Mitbürgern in Misskredit bringen. Und genau solche Leute führen sich dann auf wie die Axt im Walde, wenn dann Streckensperrungen usw. kommen.

Und bezüglich Strafen in Österreich und der Schweiz möchte ich dir sagen, daß die Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen DEUTLICH über denen in Deutschland liegen - speziell die Schweiz ist extrem krass. Bei erlaubten 50km/h und gelaserten 70km/h kann man bis zu 250,- Schweizer Franken rechnen. Und die Strafen werden defintiv in Deutschland vollstreckt !!!
In Italien wenn, sie dich ohne Eater erwischen, kann es dir sogar passieren, daß die sofort deine Karre an Ort und Stelle beschlagnahmen !!!

Also Tip von mir: Fahr mit Eater in Österreich und halte dich unbedingt an die angegebenen Höchstgeschwindigkeiten (max + 10 km/h) , sonst könnte es sein, daß du als Student evtl sogar einen Kredit aufnehmen musst um die Strafen bezahlen zu können. In Österreich ist auf den Landstrassen zu 80% mittlereile auf 70 - 90 km/h beschränkt !!!

Wie Maws bereits geschrieben hat, fahrt nach Südtirol, da werdet ihr sicher mehr Spass haben.
eR1ch#17
RN19 - Wer rechts dreht, wird Sturm ernten !!!
Bild
GT3 - Wer ihn tritt, bekommts auf die Ohren

KunDa
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 907
Registriert: 15. November 2008, 14:54
Meine R1: GSXR 1000 K3 / S1RR
Wohnort: KiBo - Koblenz

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von KunDa » 10. Februar 2012, 10:56

erich#17 hat geschrieben: Also Tip von mir: Fahr mit Eater in Österreich und halte dich unbedingt an die angegebenen Höchstgeschwindigkeiten (max + 10 km/h) , sonst könnte es sein, daß du als Student evtl sogar einen Kredit aufnehmen musst um die Strafen bezahlen zu können. In Österreich ist auf den Landstrassen zu 80% mittlereile auf 70 - 90 km/h beschränkt !!!

Wie Maws bereits geschrieben hat, fahrt nach Südtirol, da werdet ihr sicher mehr Spass haben.
Danke für den Tipp.

Den Rest habe ich mal überlesen. Weil du aufgrund dieser Aussagen sicher nicht über meine "Dummheit" oder meinen Fahrstil urteilen kannst.

Ich dachte nur daran ohne Eater zu fahren, wenn eben keine Sanktionen drohen. Da diese anscheinend doch drohen, wird er - wie auch die letzten 4 Jahre am Stück - drin bleiben und vielen Dank für die Aufklärung.

Benutzeravatar
erich#17
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 6795
Registriert: 11. Februar 2003, 08:50
Meine R1: keine mehr
Extras: GT3
Wohnort: Erding
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von erich#17 » 10. Februar 2012, 15:24

KunDa hat geschrieben: Ich dachte nur daran ohne Eater zu fahren, wenn eben keine Sanktionen drohen.
Sprich du würdest sofort ohne Eater fahren, wenn keine Sanktionen zu befürchten wären.

Zeugt meines Erachtens für

1. absolute Uneinsichtigkeit, was deine Mitmenschen gegenüber bezüglich Lärmbelästigung anbelangt.
2. persönliche Unreife
3. du zu denen gehörst, denen der Ruf der Motorradfahrer im allgemeinen, völlig egal ist

Sorry für meine harten Worte, aber da kann ich mich einfach nicht beherrschen. Werde erwachsen und geniese deine Ausfahrten mit geilen Schräglagen und geilen Bremsmanövern und nicht den Lärm das deine R ohne Eater erzeugen würde.
eR1ch#17
RN19 - Wer rechts dreht, wird Sturm ernten !!!
Bild
GT3 - Wer ihn tritt, bekommts auf die Ohren

KunDa
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 907
Registriert: 15. November 2008, 14:54
Meine R1: GSXR 1000 K3 / S1RR
Wohnort: KiBo - Koblenz

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von KunDa » 10. Februar 2012, 15:30

erich#17 hat geschrieben:
KunDa hat geschrieben: Werde erwachsen und geniese deine Ausfahrten mit geilen Schräglagen und geilen Bremsmanövern und nicht den Lärm das deine R ohne Eater erzeugen würde.
..und genau das werde ich machen! :lol:

Benutzeravatar
maws
Rat der Schwarzen
Rat der Schwarzen
Beiträge: 4537
Registriert: 21. Juni 2009, 00:15
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: einige...
Wohnort: bei Nürnberg
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von maws » 10. Februar 2012, 16:11

äh - erich? hast evtl. du vergessen, deine schmerzmittel zu nehmen..? :lol: :D


...aber fei nix für ungut, gell! *z*
Bild

  • -Mark-



recovered in hotel annabell



R1Club-MotoGP-Tipprunde 2019 -> http://www.kicktipp.de/r1club
___________("klick"!)___________




>Eure Benutzernamen<

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von EXuser568 » 10. Februar 2012, 19:18

Ich glaub eher er hat zuviel erwischt :D
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

ExUser144
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2586
Registriert: 20. Februar 2011, 21:14

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von ExUser144 » 11. Februar 2012, 01:04

Aber Recht hat er! :roll:

NicknameR
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 148
Registriert: 15. November 2011, 20:21
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Wohnort: Bielefeld

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von NicknameR » 13. Februar 2012, 16:50

Naja, Eater hin oder her, ist auf jeden Fall kein Grund so ausfallend zu werden!
Ich bin nämlich auch der Meinung, dass nur weil jemand gern mal ohne Eater fahren möchte, diesem nicht gleich eine Dummheit und Unreife unterstellt werden muss. Auch wenn euch das vielleicht nicht passt, aber Geschmäcker sind verschieden und dem einen gefällt hat laut besser und dem anderen leise. Das hat nicht gleich etwas mit dumm oder rücksichtslos gegenüber den Mitmenschen zu tun, sondern es gefällt einfach.
Ich kann schon verstehen, dass z.B. es Anwohner in beliebten Motorradgegenden gibt, die durch den Lärm belästigt werden, aber es muss auch eine gewisse Verhältnismäßigkeit geben. Es gibt auch genug Leute, die an Autobahnen, Bahnlinien oder in Einflugschneisen wohnen und sich darüber aufregen und protestieren, aber wenn das Supermarktregal mal einen Tag leer bleibt schreien diese Leute genau so mit. Alle wollen immer nur die Vorteile der Neuzeit genießen, aber gegen Nachteile wird immer gleich rebelliert. Und ich denke im Vergleich zu den eben genannten Dingen (Autobahn, Zug, Flugzeug) sind die Motorräder doch zu vernachlässigen, weil es ja wirklich nicht viele Wochenenden im Jahr gibt, an denen so exzessiv Motorrad gefahren wird. Den Rest des Jahres haben die Anwohner Ruhe und es gibt sicher schlimmeres in der Welt als zu laute Motorräder (z.B rücksichtslose Raser - sind VIEL gefährlicher!!!!!!!!!!!!) !

Aber solange es Motorräder gibt, wird es auch diese sinnlosen Diskussionen geben, welche wir hier gerade führen!

Benutzeravatar
R1EAGLE
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 51
Registriert: 25. März 2006, 00:49
Meine R1: RN 12 BJ.2005
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von R1EAGLE » 13. Februar 2012, 17:18

http://www.alpenhotel-oetz.at/ Ich fahre immer ins Oetztal ! Und das Hotel ist auch in Ordnung.In Italien ist übrigens das mitführen von Verbandszeug (Erstehilfepäckchen) und Warnweste Pflicht.In Österreich glaub ich nur das Verbandszeug!! Und auf dem Hantenjoch stehn die Bullen öfter wegen Reifenprofielkontrolle!! Und ihr müßt auf jedenfall mal das Namlostal fahren!!! ca14km super Strecke.Viel Spass noch und vor allem gutes Wetter :!
haltet durch und gebt alles

R1 Maus
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 2161
Registriert: 13. Dezember 2005, 19:06
Meine R1: RN 01
Extras: klar doch ;)
Wohnort: aus Kölle in die Eifel
Kontaktdaten:

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von R1 Maus » 13. Februar 2012, 17:23

R1EAGLE hat geschrieben:.......Und ihr müßt auf jedenfall mal das Namlostal fahren!!! ca14km super Strecke..........
DAS ist ein Traum...bin ich auch schon mehrfach gefahren... 8) ...ich liebe es !!!

Da sollte ich eigentlich auch nochmal hin...ist schon verdammt lang her... :?:
Das Leben ist zu kurz, um vernünftig zu sein...deshalb R1

Bild

KunDa
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 907
Registriert: 15. November 2008, 14:54
Meine R1: GSXR 1000 K3 / S1RR
Wohnort: KiBo - Koblenz

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von KunDa » 13. Februar 2012, 17:51

Die db Eater Geschichte kann gerne komplett von einem Mod gelöscht werden.

Ich will Streckenempfehlungen und sonstige Tipps!
Vielen Dank bzgl des Tipps mit der zusätzlich mitzuführenden Warnweste. Das war mir bisher nicht bewusst.

Namlostal klappt vllt noch auf dem Hin- bzw Rückweg. Wichtig ist nur das passende Wetter. :!

Zwei GoPro Action Cams sind schon bestellt, es sollte also auch das ein oder andere schicke Video geben! :)

Benutzeravatar
R1EAGLE
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 51
Registriert: 25. März 2006, 00:49
Meine R1: RN 12 BJ.2005
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von R1EAGLE » 13. Februar 2012, 19:10

Übrigens in Oetz könnt ihr auch so Holzhütten mieten!! Aber haste ja wohl schon was gefunden!Von Sölden (oder Oetz is ja auch nicht weit) Fahrt mal Kütai hoch und dann zur alten Brennerstraße!Dort dann rüber nach Italien und dann es Penser Joch hoch und wieder runter und zurück dann übers Timmelsjoch! Die Tour ist ca 280km glaub ich!! In Samnauen kann man übrigens Zollfrei einkaufen! Ist von Oetz ca 90km weg.Ich werde da wohl auch ab 1.Juli wieder einschlagen :D
haltet durch und gebt alles

KunDa
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 907
Registriert: 15. November 2008, 14:54
Meine R1: GSXR 1000 K3 / S1RR
Wohnort: KiBo - Koblenz

Re: Alpen - Pass- Strecken- Unterkunftsempfehlungen erwünsch

Beitrag von KunDa » 29. Juli 2012, 10:50

So, wir sind dann wieder zurück. Das Video befindet sich noch in der Erstellung. Hatten drei unglaubliche Tage und einen verregneten an dem wir dann im Auto die Landschaft erkundeten..;)

Alles sturzfrei verlaufen. Mehrere unbeabsichtigte Rolling Burnouts die Pässe hoch (wo haben die denn da unten den Grip versteckt?! ) sowie Rutscher in Kurven prägten die Touren.

Interessant waren auch die Leistungseinbußen in luftiger Höhe. (Gefühlte 20% weniger waren keine Ausnahme) Richtig schön jetzt wieder hier im Flachland anzugasen.

Das Video folgt..

Vorab mal zwei Bilder unserer Transportvehikel:

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Strecken, Touren, Reisen“