R1 Rennstrecken-Event 2012 - Gastfahrer

speziell für R1Club-Rennstrecken-Events und R1club-Treffen

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
ExUser221
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4928
Registriert: 5. Februar 2006, 23:26
Meine R1: RN 12, BJ: 2006

R1 Rennstrecken-Event 2012 - Gastfahrer

Beitrag von ExUser221 » 4. November 2011, 17:55

:sonne: ::faaaaahn:: ::WINNER::


So, es ist zwar noch nicht klar wann und wo unser R1Club-Rennstrecken-Event nächstes Jahr stattfindet, aber ich habe noch ein Thema, das auch vorher schon einmal angestoßen werden sollte. Wir hatten uns letztes Jahr recht kurzentschlossen dazu entschieden... es geht um die schwierige Entscheidung, etwas Gutes tun zu wollen.

Um was geht es?

Die Teilnehmer des Rennstreckenevents haben letztes Jahr einem Forumsmitglied ermöglicht, kostenfrei am Oschersleben-Rennstrecken-Event teilzunehmen, alle Teilnehmer haben dafür auf einen kleinen Teil des Gruppen-Rabattes verzichtet... kein grosses Ding bei immerhin 40 Leuten, aber eine ungeheuer großartige Demonstration dessen, was dieses Forum ausmacht... Danke auch heute noch einmal dafür.

Wen suchen wir?

Wir suchen eine Person, die hier im Forum bekannt, vielleicht sogar beliebt und stark engagiert ist, noch nie auf einer Rennstrecke gefahren ist, aber es sich aus irgendeinem Grund nie getraut hat, es sich nicht oder noch nicht leisten konnte, oder aus anderen Gründen keine Gelegenheit dazu hatte. Es geht vielleicht nicht nur darum, jemandem das nur finanziell zu ermöglichen, aber es gibt immer Gründe, warum jemand es verdient hat, sei es dass er/sie nur verdammt viel Pech in den vergangenen Jahren hatte.

Wieso machen wir das?

Wir möchten dazu beitragen, dass mehr Leute begreifen, dass die Landstrasse keine Rennstrecke ist, und auch kein Ersatz dafür bieten kann. Wir möchten damit einem Beitrag zu Fahrsicherheit leisten, denn es ist kein Rennen, sondern ein Fahrsicherheits- bzw. Rennstreckentraining.

Wie kommt man in den "Genuß"?
Da es die Internet-Gemeinde nicht unbedingt wissen muss, warum denn jetzt genau welche persönlichen Gründe vorliegen, bitte ich Euch, Eure Vorschläge per PN an mich oder einen anderen Moderator / Administrator zu schicken. Ihr könnt Euch selbst vorschlagen aber auch andere Personen... eine kurze Begründung dazu wäre sehr hilfreich.

Das Admin- / Moderatoren Team wird sich die Vorschläge dann rechtzeitig bis zur Anmeldung zu diesem Event (vermutlich im August) anschauen und eine Abstimmung innerhalb des Teams machen, wer es denn dann sein wird.

Natürlich ist die Sache immer schwierig, es gibt immer mehr als eine Person, die dafür in Frage kommt, aber wir können leider auch nur eine Person auswählen... wir werden so objektiv wie möglich entscheiden.

Eine Bitte ;-)
Bitte spamt diesen Beitrag nicht unnötig mit Meinungen voll, oder outet irgendwelche Personen mit privaten Themen, sondern meldet Euch dazu nur, wenn detaillierte Fragen zum Verständnis und der Abwicklung entstehen, sonst müssen wir den Beitrag sperren oder diese Beiträge löschen. Danke.


Und... kennt ihr jemanden, der das "verdient" hat? :hai:

Benutzeravatar
ExUser221
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4928
Registriert: 5. Februar 2006, 23:26
Meine R1: RN 12, BJ: 2006

Re: R1 Rennstrecken-Event 2012 - Gastfahrer

Beitrag von ExUser221 » 11. November 2011, 11:05

Ich möchte kurz einen kleinen Zwischenstand geben.

Es gibt zu dieser Vorschlagsliste ja keinen fixen zeitlichen Horizont, aber ich sage mal, dass ich so circa bis zum Ende Januar auf weitere Nennungen warte und danach eine Entscheidungsrunde im Admin-Moderatorenteam anstossen werde. Eine Nennung zum Rennstreckentraining sollte damit also bereits im Frühjahr feststehen, auch um sicher zu gehen, dass es der betreffenden Person terminlich passt. Ich werde einen Startplatz dafür bereits bei Bekanntgabe des Event-Termins fest buchen, das ist gesichert.

Wir haben bisher 6 Vorschläge auf unserer Liste... die Chancen stehen also gar nicht so schlecht... Lotto ist weniger aussichtsreich.

8)

Benutzeravatar
freddy-r1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2230
Registriert: 16. April 2007, 21:29
Meine R1: RN19
Wohnort: Ruhrpott

Re: R1 Rennstrecken-Event 2012 - Gastfahrer

Beitrag von freddy-r1 » 17. Dezember 2011, 12:22

@admins:

gibt es denn schon einige Vorschläge bzl. des Termins/Strecke/Veranstalters :? :! es wird wohl so langsam Zeit - bei einigen Veranstaltern und beliebten Terminen sind die Listen schon recht voll. Außerdem müssen sicherlich einige - mich eingeschlossen - recht früh planen.
Muss es wieder OSL sein oder gibt es auch Interesse an anderen Strecken?

Termine August:
http://www.racing4fun.de/termine.html?F ... eingrenzen
Gruß
Frank

Benutzeravatar
ExUser221
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4928
Registriert: 5. Februar 2006, 23:26
Meine R1: RN 12, BJ: 2006

Re: R1 Rennstrecken-Event 2012 - Gastfahrer

Beitrag von ExUser221 » 19. Dezember 2011, 00:58

freddy-r1 hat geschrieben:@admins:

gibt es denn schon einige Vorschläge bzl. des Termins/Strecke/Veranstalters :?...
...Muss es wieder OSL sein oder gibt es auch Interesse an anderen Strecken?
Ja
Nein / Ja

... aber im Ernst. Wir haben derzeit die Termine von Hafenegger und Futz für den August im Auge. Es macht erfahrungsgemäß wenig Sinn, Strecken im Ausland anzupeilen... OSL ist bisher immer ein guter Kompromiß gewesen. Ich lasse mich gern von besseren Vorschlägen überzeugen, sie müssen nur für 40 Leute taugen und durchzuführen sein. Dazu sollten sie sich nicht zu sehr mit anderen attraktiven Veranstaltungen mit Forumsteilnehmern (zb. Ringfun)überschneiden, es kann jeder nur gleichzeitig an einem Ort sein.

Antworten

Zurück zu „R1Club Events“