Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Neu hier ? Dann kann man sich hier vorstellen und willkommen geheissen werden. ;-)

Moderator: Forumsteam

Exuser217
Frischling
Frischling
Beiträge: 9
Registriert: 17. April 2022, 11:36
Meine R1: RN 225, BJ: 2012
Extras: xx
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Exuser217 »

Hallo Gemeinde, ich bin Jonny, 32 aus Welzheim (bawü). Fahre seit kurzem eine Scheckheftgepflegte R1 RN225 aus 2012 mit etwa 22tkm. Komme von RN04,09,1 jetzt zur "moderneren" Maschine. Rennstreckenerfahrung habe ich bereits auch auf Amateurniveau (2:17 brno). So weit so gut. Schraube auch viel selber (gelernter Feinwerker) an meinen Bikes, wechsle auch meine Reifen selber.

ABER: Ich würde mich ja nie anmelden wenn ich keine Fragen zum Bike hätte und vielleicht gute Kontakte hier knüpfen könnte :D
1) würdet ihr die Maschine weiterhin Scheckheftpflegen oder selber warten beim alter von 10 Jahren? Wiederverkauf spielt erst in 2 Jahren vielleicht eine Rolle
2) Das surren im Getriebe kenne ich von der RN09 und 12 sehr gut, bei der 225 ist es wirklich sehr laut (ab Gang 3-4-5), man muss mit deutlich höherer Drehzahl fahren damit das nicht mehr hörbar ist, trotz Akra. Kann man das mit einem anderen Öl lindern?

und die 3. Frage: das Jaulen im kalten Zustand kenne ich von der RN12 und 19 vom Kumpel. Gibts auch da eine Empfehlung wie man das mit anderem Öl leiser kriegt? Fahre Motul Vollsynthetik (15W irgendwas).

Ansonsten ja, geiles Motorrad! Sie macht einfach nur Spaß ohne Ende! Wünsche allen frohe Ostern und bleibt alle sitzen!

DlzG

Jonny
Benutzeravatar
raser
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2114
Registriert: 21. Oktober 2007, 15:22
Meine R1: MT-10 SP RN455
Extras: Vieles
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von raser »

Moin :wave:
enjoy the silence

Bild
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 360
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von plumps6 »

Grüße und willkommen 🙋‍♂️
Viele Grüße Ingo
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7216
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Niggow »

Grüße aus Chemnitz.

Grundsätzlich denke ich es ist nicht verkehrt sie weiterhin Scheckheft zu pflegen, ich meine das steigert den Wiederverkaufswert.
Termine 2022:

24.06.-26.06. 20 JAHRE R1ClUB!

Bild
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 360
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von plumps6 »

Niggow hat geschrieben: 17. April 2022, 16:15 Grüße aus Chemnitz.

Grundsätzlich denke ich es ist nicht verkehrt sie weiterhin Scheckheft zu pflegen, ich meine das steigert den Wiederverkaufswert.
Sehe ich auch so... vor allem wenn du Verkauf in 2/3 Jahren planst... so viele Jahre Historie jetzt beenden - was spricht dafür ?
Viele Grüße Ingo
Exuser217
Frischling
Frischling
Beiträge: 9
Registriert: 17. April 2022, 11:36
Meine R1: RN 225, BJ: 2012
Extras: xx
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Exuser217 »

Danke für eure Meinungen! Ich denke auch dass eine nachvollziehbare Historie besonders bei sehr gefragten Bikes wie die R1 (die Dinger kommen leider nicht immer in gute Hände!) schon besser wäre. Habe ja auch ewig gesucht bis ich eine gefunden habe. Zumal auch die Preise aktuell sehr hoch sind.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exuser217 für den Beitrag:
plumps6 (17. April 2022, 21:58)
Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4528
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Della »

Moin
Viel Spaß hier
Sowas was Du hast an deiner R1 ,habe ich an meiner nicht
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 100000 km
Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4555
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Lutze »

Ich würde nicht einen Euro mehr für ein 10 Jahre altes Mofa zahlen nur weil da Stempel im Serviceheft drin sind.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.
Exuser217
Frischling
Frischling
Beiträge: 9
Registriert: 17. April 2022, 11:36
Meine R1: RN 225, BJ: 2012
Extras: xx
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Exuser217 »

Della hat geschrieben: 18. April 2022, 12:23 Moin
Viel Spaß hier
Sowas was Du hast an deiner R1 ,habe ich an meiner nicht
Hi, hier

https://www.youtube.com/watch?v=0nx10f1EU3k

hab ich ein Video gefunden, ab 1:00 hört man es deutlich. Das meine ich mit dem jaulen im Kaltstart und die ersten KM.

Die Geräusche vom Getriebe kann ich aber nicht lokalisieren. Hört sich bei Drehzahlen bis 6-7000rpm eben an wie der Rückwärtsgang bei alten Autos. Wie gesagt, hatte ich bereits bei anderen Bikes, aber nicht so intensiv. Dachte vielleicht kann da ein anderes Öl Abhilfe schaffen.

Grüße
Jon
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7216
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Niggow »

Lutze hat geschrieben: 18. April 2022, 12:39 Ich würde nicht einen Euro mehr für ein 10 Jahre altes Mofa zahlen nur weil da Stempel im Serviceheft drin sind.
Also ich schon, aber definitiv!
Termine 2022:

24.06.-26.06. 20 JAHRE R1ClUB!

Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7216
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Niggow »

Feinwerker hat geschrieben: 18. April 2022, 16:04
Della hat geschrieben: 18. April 2022, 12:23 Moin
Viel Spaß hier
Sowas was Du hast an deiner R1 ,habe ich an meiner nicht
Hi, hier

https://www.youtube.com/watch?v=0nx10f1EU3k

hab ich ein Video gefunden, ab 1:00 hört man es deutlich. Das meine ich mit dem jaulen im Kaltstart und die ersten KM.

Die Geräusche vom Getriebe kann ich aber nicht lokalisieren. Hört sich bei Drehzahlen bis 6-7000rpm eben an wie der Rückwärtsgang bei alten Autos. Wie gesagt, hatte ich bereits bei anderen Bikes, aber nicht so intensiv. Dachte vielleicht kann da ein anderes Öl Abhilfe schaffen.

Grüße
Jon

Also ich als Laie höre da nichts ungewöhnliches, die 22er hört sich halt an und fährt sich wie ein Traktor unter 5k U/min..
Termine 2022:

24.06.-26.06. 20 JAHRE R1ClUB!

Bild
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 360
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von plumps6 »

Niggow hat geschrieben: 18. April 2022, 16:21
Lutze hat geschrieben: 18. April 2022, 12:39 Ich würde nicht einen Euro mehr für ein 10 Jahre altes Mofa zahlen nur weil da Stempel im Serviceheft drin sind.
Also ich schon, aber definitiv!
Mehr zahlen weiß ich nicht (Preise sind ja eh jenseits von Gut & Böse) aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich das mit Scheckheft bevorzugen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor plumps6 für den Beitrag:
Niggow (18. April 2022, 18:28)
Viele Grüße Ingo
Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4555
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Lutze »

Niggow hat geschrieben: 18. April 2022, 16:21 Also ich schon, aber definitiv!
Du kannst da gar nicht mitreden, du fährst doch nur Fahrzeuge max. 2 Jahren alt und gekauft in neu. :razz:

Das Heftchen hat natürlich den Vorteil das der aktuelle Kilometerstand etwas glaubhafter nachvollzogen werden kann. Lässt sich aber noch sicherer oft auch über die Prüforganisationen abfragen.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7216
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von Niggow »

Stimmt.....🤔
Termine 2022:

24.06.-26.06. 20 JAHRE R1ClUB!

Bild
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neuer aus dem Süden mit R1 RN225

Beitrag von OLDMEN »

Hallo und herzlich willkommen.

Wenn du es dir zutraust, dann würde ich alles selber machen, Teilerechnungen, Quittungen sowie HU-Bericht usw aufheben.

Zusätzlich den Inspektionsplan aus dem Comic-Heft ausdrucken und danach arbeiten und abhaken.

Wenn dann beim Verkauf jemand meckert, kann man ja etwas beim Preis nachlassen, den Nachlass hättest du mehrfacht in der Werkstatt gezahlt.

So bin ich auch immer vorgegangen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Eingangshalle“