yamaha rn09 fehlercode error 1 und 2

Neu hier ? Dann kann man sich hier vorstellen und willkommen geheissen werden. ;-)

Moderator: Forumsteam

Antworten
Mrsedo
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 30. September 2016, 00:09
Meine R1: RN 09, BJ:2003
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

yamaha rn09 fehlercode error 1 und 2

Beitrag von Mrsedo »

Hallo servus komme aus dem Raum Stuttgart
Habe ein kleines problem heute beim fahren kam auf meiner yamaha rn09 fehlercode error 1 und 2 danach ging die maschine aus kann mir jemand helfen woran das liegt

MFG
Benutzeravatar
BadStranger
Rat der Psychos
Rat der Psychos
Beiträge: 1262
Registriert: 9. Juni 2011, 22:07
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: Gabel ST2, 643 Comp.
Wohnort: Wesseling
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: yamaha rn09 fehlercode error 1 und 2

Beitrag von BadStranger »

Er-1 und er-2 steht für von ecu wird kein Signal empfangen.

Kurzschluss oder Unterbrechung im Kabelbaum.

Steckverbinder der ECU prüfen auf festen Sitz oder Korrosion.

Tachostecker prüfen.

Es könnte auch die ECU defekt sein, würde das aber als aller letztes prüfen.

In der Nähe des Sicherungshalters unter der linken Seitenverkleidung gibt es zwei Steckverbindungen.
Diese sind nicht Wasserficht und es treten vermehrt Probleme mit Korrosion der Steckerpins auf. Dort würde ich anfangen zu suchen.

Die ECU sitzt in der Nähe der Batterie unter der Heckrahmentraverse wo Die Sozius Sitzbank im Schloss verriegelt.
Mrsedo
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 30. September 2016, 00:09
Meine R1: RN 09, BJ:2003
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: yamaha rn09 fehlercode error 1 und 2

Beitrag von Mrsedo »

Hey super danke dir für die schnelle antowort werde dass mal überprüfen
Dschay
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 18. Oktober 2020, 12:36
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: yamaha rn09 fehlercode error 1 und 2

Beitrag von Dschay »

Was war dann das Problem?

LG
Antworten

Zurück zu „Eingangshalle“