Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Rat der Blauen
*Rat der Blauen
Beiträge: 1094
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von Der kleine Bitu »

Das ist der dubiose Händler.
Der will nicht hier zerrissen werden.

Also wenn der schon den TÜV frisiert, ist das nen ganz brauner Vogel.
Da würde ich noch nicht mal nen Yamaha Aufkleber kaufen.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 882
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: extra Gewicht hab'ch
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 939 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von plumps6 »

TomPue hat geschrieben: 9. Juni 2024, 19:53 Admins, stimmt was nicht? Beim Ypse und beim Steak sind Beiträge verschwunden?
Ggf. wenn beide gleichzeitig schreiben?
Sind denn im Nachhinein alle da oder fehlt was ?
Viele Grüße Ingo
Yamaha YZF-R1 RN19 (2007)

Termine für 2024:
04.07. - 08.07.2024 - R1-Club Treffen im Schwarzwald
06.09. - 08.09.2024 - R1-Club Treffen in der Eifel


Termine für 2025:
- WSBK WM Assen
- R1-Club Treffen 1&2

Bild
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 882
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: extra Gewicht hab'ch
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 939 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von plumps6 »

Der kleine Bitu hat geschrieben: 9. Juni 2024, 19:57 Also wenn der schon den TÜV frisiert, ist das nen ganz brauner Vogel.
Da würde ich noch nicht mal nen Yamaha Aufkleber kaufen.
Wenn er im Kundenauftrag versucht alles möglich zu machen ist das eine... wenn er es aus Eigeninteresse macht um besser zu verlaufen hat es Geschmäckle...
Viele Grüße Ingo
Yamaha YZF-R1 RN19 (2007)

Termine für 2024:
04.07. - 08.07.2024 - R1-Club Treffen im Schwarzwald
06.09. - 08.09.2024 - R1-Club Treffen in der Eifel


Termine für 2025:
- WSBK WM Assen
- R1-Club Treffen 1&2

Bild
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 563
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von Ypse Sven »

Neeee, mein letzter Beitrag ist nicht da 🤣
Also nochmal auf ein neues 🙄
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 563
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von Ypse Sven »

Wenn sich der Händler und der Käufer auf Verzicht der Gewährleistung verzichten und dies vertraglich festhalten ist es absolut Legitim, siehe Export Geschäfte mit Fahrzeugen jeglicher Art mit Preisnachlass.
Das mit dem TÜV ist aber nicht Rechtskomform und eine absolute Frechheit.
Daher der schlechte Ruf über div. Prüforganisationen.
Das mit dem günstigen Preis ist ein Schuß nach hinten, der große Service incl. Ventile einstellen liegt bei gut 1500 Euro.
Was auch noch mit Sicherheit ansteht, Fahrwerk Service, Gabel und Federbein.
Das original bei würde ich aber gleich in die Tonne treten.
Unfahrbar die 🥒, gleich umbauen auf min. Das rn09 Bein incl. Umlenkung.
Beides zusammen sind nochmal min. 500 Euro und schon bis bei den Preisen der andern Uno's.

Nun sag du mir ob deine ein Schnapper war 😉

Und glaub mir, ich hab einige der alten Uno's stehen.
Die alten Eisen sind nur wegen der Liebelei einiger Spinner mit einem Nagel im Kopf auf der Straße.
Das wird nicht wegen des Geldes gemacht sondern weil sie für uns einfach tolle und schöne Mopeds sind.
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24648
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 894 Mal
Danksagung erhalten: 893 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von PEB »

Wir haben mit mehreren Personen Beiträge geschrieben.
Wenn, nachdem ihr angefangen habt zu schreiben, der Beitrag eines anderen Nutzers gepostet wurde, bekommt ihr nach dem Klicken auf "Absenden" eine Rückmeldung, daß es in der Zwischenzeit einen neuen Beitrag gibt. Ihr müsst dann noch einmal auf "Absenden" klicken.
Gestern haben wir ein neues Update für die Forensoftware erhalten. Ich glaube es gibt einen Unterschied zum bisherigen Verhalten der Software. Sie springt jetzt anscheinend an den Seitenanfang und wenn man nicht aufpasst, kann es leicht passieren, dass man diese Meldung übersieht.
Bild
Fabio94
Rookie
Rookie
Beiträge: 17
Registriert: 9. Juni 2024, 16:14
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von Fabio94 »

Ypse Sven hat geschrieben: 9. Juni 2024, 20:15 Wenn sich der Händler und der Käufer auf Verzicht der Gewährleistung verzichten und dies vertraglich festhalten ist es absolut Legitim, siehe Export Geschäfte mit Fahrzeugen jeglicher Art mit Preisnachlass.
Das mit dem TÜV ist aber nicht Rechtskomform und eine absolute Frechheit.
Daher der schlechte Ruf über div. Prüforganisationen.
Das mit dem günstigen Preis ist ein Schuß nach hinten, der große Service incl. Ventile einstellen liegt bei gut 1500 Euro.
Was auch noch mit Sicherheit ansteht, Fahrwerk Service, Gabel und Federbein.
Das original bei würde ich aber gleich in die Tonne treten.
Unfahrbar die 🥒, gleich umbauen auf min. Das rn09 Bein incl. Umlenkung.
Beides zusammen sind nochmal min. 500 Euro und schon bis bei den Preisen der andern Uno's.

Nun sag du mir ob deine ein Schnapper war 😉

Und glaub mir, ich hab einige der alten Uno's stehen.
Die alten Eisen sind nur wegen der Liebelei einiger Spinner mit einem Nagel im Kopf auf der Straße.
Das wird nicht wegen des Geldes gemacht sondern weil sie für uns einfach tolle und schöne Mopeds sind.
Ja das noch kosten auf mich zukommen habe ich mit gerechnet, meine Hoffnung ist einfach erstmal ne günstige Basis geschossen zu haben und direkt fahren zu können und mit der Zeit dann das ein oder andere zu machen...z.b Ventile etc...
Ich wollte auch erstmal was günstiges und nicht wieder 4-5Scheine ausgeben, aber trotzdem Leistung und Spaß.

Ich hoffe mein Plan geht auf...wenn was dran sein sollte, halte ich euch auf dem laufenden 😉
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 563
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von Ypse Sven »

Denk immer an das Fahrwerk und deine Fahrweise.
Der Spitzname der Uno kommt nicht von ungefähr.
Viel spass und Vergnügen mit dieser.
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24648
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 894 Mal
Danksagung erhalten: 893 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von PEB »

Drücke Dir die Daumen 🤞
Bild
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 882
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: extra Gewicht hab'ch
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 939 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von plumps6 »

Ebenfalls, hoffen wir alle das Beste (und wenn nicht wird hier geholfen ;-)
Viele Grüße Ingo
Yamaha YZF-R1 RN19 (2007)

Termine für 2024:
04.07. - 08.07.2024 - R1-Club Treffen im Schwarzwald
06.09. - 08.09.2024 - R1-Club Treffen in der Eifel


Termine für 2025:
- WSBK WM Assen
- R1-Club Treffen 1&2

Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Rat der Blauen
*Rat der Blauen
Beiträge: 1094
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von Der kleine Bitu »

plumps6 hat geschrieben: 9. Juni 2024, 20:00
Der kleine Bitu hat geschrieben: 9. Juni 2024, 19:57 Also wenn der schon den TÜV frisiert, ist das nen ganz brauner Vogel.
Da würde ich noch nicht mal nen Yamaha Aufkleber kaufen.
Wenn er im Kundenauftrag versucht alles möglich zu machen ist das eine... wenn er es aus Eigeninteresse macht um besser zu verlaufen hat es Geschmäckle...
Nur Grundsätzlich und ohne Wertung zum aktuellem Thema hier😉
Die TÜV-Plakette stellt im Zusammenhang mit der Eintragung in der Zulassungsbescheinigung Teil I (früher Fahrzeugschein) eine öffentliche Urkunde im Sinne des § 348 StGB dar. - Der Straftatbestand des § 348 Abs. 1 StGB ist dann erfüllt, wenn bei erkannten schweren Mängeln im Rahmen einer Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO durch den TÜV-Prüfer trotzdem die Prüfplakette erteilt und der fristgemäße Zeitpunkt der nächsten Hauptuntersuchung in der Zulassungsbescheinigung Teil I eingetragen wird.

Und...Der Fahrzeughalter sitzt da mit im Boot. Kannte jemanden der mit gefälschtem TÜV unterwegs war. Wurde verknackt.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 882
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: extra Gewicht hab'ch
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 939 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von plumps6 »

Da hast du vollkommen Recht!
Ich denke es ist dem Prüfer nur schwer nachzuweisen. Er wird immer behaupten, die Unbauten fanden danach statt... Am Ende ist der Halter schuld, der mit nixht Zugelassenen Auspuff etc rum fährt, egal ob TÜV Plakette da drauf ist, wird Moppette stillgelegt und Wiedervorführung angeordnet (wenn man Pech hat)
Viele Grüße Ingo
Yamaha YZF-R1 RN19 (2007)

Termine für 2024:
04.07. - 08.07.2024 - R1-Club Treffen im Schwarzwald
06.09. - 08.09.2024 - R1-Club Treffen in der Eifel


Termine für 2025:
- WSBK WM Assen
- R1-Club Treffen 1&2

Bild
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 563
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von Ypse Sven »

Kann soll und ist nicht unser Problem.
Wir können lediglich Tipps geben, was der Betroffene draus macht liegt in sei en Händen.

Meine Meinung dazu, Geiz ist geil 😉
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 563
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von Ypse Sven »

Immer lustig was da so passiert, jetzt wars so wie Pep meinte und nun ist der gleiche Beitrag zweimal da 😂

Also umgeschrieben 😜
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
JNL
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 51
Registriert: 28. Juli 2012, 13:03
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Einschätzung Rn01 Händlerkauf

Beitrag von JNL »

Hi Fabio!

Auf ein neues Modell umzusteigen, mit dem man sich (noch) nicht so gut auskennt, ist immer mit nem Risiko verbunden.
Die Frage nach dem Kauf zu stellen bereitet mir persönlich ein wenig Kopfzerbrechen - zum Zeitpunkt des Kaufs war das für dich ja so in Ordnung, sonst hättest du nicht zugeschlagen - warum sich jetzt also selbst quälen? :D
In den meisten Fällen geht es also bergab - was man dem Verlauf dieser Unterhaltung hier entnehmen kann.

Die Preise, die im Netz aufgerufen werden, bezahlen die wenigstens. Deshalb sind viele auch ziemlich lange drin und werden mitunter gar nicht verkauft.
Aus eigener Erfahrung kann ich trotzdem sagen, dass es dich für den Preis schlechter hätte treffen können.
Laufleistung für das Alter ist dann wirklich nicht viel.

Ich habe noch ein RN09 Federbein hier, das vor ca 4000km den letzten Service erhalten hat. Ich selbst hab zu Beginn der Saison umgebaut, daher habe ich das noch übrig. Falls Interesse besteht, melde dich.
Wenn du an die 100 Kilo wiegen solltest (ohne Schutzkleidung, so wie ich) und das Fahrwerk noch original und nicht gewartet ist, dann würde ich sogar sagen, dass du dich am besten gar nicht erst drauf setzt :D
Die Fahrzeuggeometrie ist unter diesen Bedingungen einfach kompletter Käse. Bei nem Fahrzeug mit 30 PS mag das noch gehen, aber nicht bei nem 150 PS Supersportler. Nur ein gut gemeinter Rat - es geht schließlich um deine Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer ;)

Aus welchem Teil von NRW kommst du denn?
Antworten

Zurück zu „Hauptforum“