RN 65 Auspuff

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Dsp35
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 1. November 2023, 22:03
Meine R1: RN 65, BJ: 2023
Extras: xx
Hat sich bedankt: 4 Mal

RN 65 Auspuff

Beitrag von Dsp35 »

Hi Zusammen, ich suche nach einem Endschalldämpfer & Kat-Ersatz für die RN65. Ich möchte einen tiefen, kernigen und bassigen Klang haben. Bis jetzt bin ich auf folgendes gestoßen :
- SC Project
- Akra Racing Line
- Arrow Race-Tech

Welchen könnt ihr empfehlen bzw Alternativen?

Bests Grüße
DSp35
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 496
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Ypse Sven »

Ho alleine.
Ich Suche nach Anstand und benehmen bei dir.
Kein hallo nur hi, könnte mir bitte von euch jemand weiter Helfen bei meiner Suche nach einer passenden Abgas Anlage.
So sollte es eigentlich heißen wenn man fremd wo rein kommt und noch kein Bier mit einem getrunken hat.
Meinst nicht auch.
Und noch was, ne kurze Vorstellung von dir und deinem Bike macht auch einen guten Eindruck und öffnet einem manche Tür hier.

Gruß aus dem Süd-Schwarzwald 😉
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
ViPER
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Beiträge: 4113
Registriert: 8. Februar 2003, 10:33
Meine R1: KTM SDR SE & 890R
Extras: Hubraum
Wohnort: Im Spessart
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von ViPER »

Gabs vom Otto Leirer nicht mal ein Video zur Auspuffgeschichte bei der R1, wo ohne Gemischanpassung der Motor irreversibel geschädigt wurde und mal einfach so 20PS verlor?
Endtopf mag ja gehen, aber mal schnell den Brotkasten rauswerfen geht nach hinten los.

Desweiteren schliess ich mich meinem Vorredner an, einHallo in die Runde schadet nicht.

KTM Superduke R 1290 SE & KTM 890 Duke R
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 496
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Ypse Sven »

guten morgen

wir hatten gerade heute im fzr forum so einen fall.
mit keiner gescheiten vorstellung, nur fragen und einem unterirdischen benehmen.
nur am rum zünden und über alles und jeden am schimpfen.
jetzt am schluss ging es nur noch um flüchtlingen usw.

wir sind ein motorrad forum und keine politik auskotz ecke.
man kann ja seine meinung über ein thema äußern aber immer auf einem vertretbaren Niveau.

es ist doch nicht zu viel verlangt mit einer anständigen begrüssung wo rein zu kommen,
egal wo, und mit bitte und danke anfangen und aufhören.

und was wir feststellen mussten, es ist kein generationen problem sondern ein kultur thema.
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24538
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 865 Mal
Danksagung erhalten: 866 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von PEB »

Mein erster Gedanke, als ich den Beitrag gelesen habe war auch: EWinfach ohne ESD und ohne Brotkasten fahren.
Habe mir diese Antwort aber verkniffen.

Auch wenn Du sicher damit Recht hast, dass es der Nettikette entspricht, dass man sich vorstellt, bevor man Fragen stellt und um Hilfe bittet, Sven, so trifft das von Dir genannte Beispiel hier ja nicht zu.
DSp35 hat hier nicht geschimpft und gelästert. Also lass uns ihm noch eine Chance geben, vielleicht war es ja nur ein falscher Ansatz...
Bild
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 496
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Ypse Sven »

peter
habe es auch gar nicht so gemeint, es war lediglich ein beispiel.

in der regel hört man sowieso nix mehr von denen wenn sie nicht gleich eine passende antwort bekommen.
das soll nicht heißen das er eventuell anderst ist !

es besteht kein interesse am club oder forum sondern nur infos zu ziehen um geld zu sparen.
wir für unseren teil haben schon viel zeit und geld investiert um da zu sein wo wir jetzt sind.
und da tu ich mich sehr schwer meine erfahrungen zu teilen.
wenn man ehrlich ist, kommt es immer auf sympathie und gegen seitigen respekt an, ob oder ob nicht.
bin auch nicht einer der den mund hält und auch nicht so schöne sachen auf den tisch bringt,
ist ab und an nicht angenehm aber man weiß wenigstens gleich wo man dran ist und kann es gegebenen falls ändern.
bin bekannt dafür das ich immer helfe und einen nicht im regen stehen lasse, aber, es kommt drauf an wie man sich eben benimmt.
oldschool, und das hat noch keinem geschadet ;-)
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 6200
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von OLDMEN »

Er schaut ja hier jeden Morgen rein, hatte gedacht, er kriegt noch die Kurve, scheint aber nicht so zu sein. #-o
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1071
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Der kleine Bitu »

Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass der Alarm der im Nachgang gemacht wurde, für meinen Geschmack ein wenig übertrieben war.

Er hat ja nicht geschrieben "ey ihr Säcke, ich will ne Antwort"

Er hat Hi zusammen geschrieben -> da fühle ich mich schonmal abgeholt.
Er war nicht vorlaut und hat sich zum Schluss verabschiedet mit beste Grüße.

Er hat halt keine Vorstellung abgeliefert...hätte man ihn ja freundlich drauf hinweisen können, nach dem Motto: wer bist du denn, was hasse denn?

Bis dato lief das hier immer geschmeidig ab und die Kandidaten ohne Vorstellung haben sich im Nachgang vorgestellt.
Und wenn nicht...Pech

Aber nach der Ansage werden sich viele nicht mehr melden, die Frage ist, ob das für das Forum so gut ist?
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 841
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: Panigale V4
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Wurstbonbon »

Das sehe ich auch so wie Bitu.

Und wenn man sich über Umgangsformen beschwert könnte man ja als erstes anfangen die Gross- und Kleinschreibung anzuwenden. Auch das hat was mit Respekt gegenseitig zu tun.

@ Threadsteller: der SC Projekt dürfte am ehesten deinen Vorstellungen entsprechen. Wobei bei der RN65 der Großteil der Geräuschdemmung und Klang im Mittelschaldämpfer entsteht. All zu viel ändert sich in der Regel nicht mehr mit nur nen neuen ESD.
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät!
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24538
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 865 Mal
Danksagung erhalten: 866 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von PEB »

Ich verweise auf einen sehr alten Beitrag aus der Gründungszeit des Forums: viewtopic.php?t=1417
Daran hat sich nichts verändert.

Und ich kann beide Seiten verstehen.
Sowohl die Aussage, dass die Hinweise von Sven vielleicht nicht ganz angemessen sind, als auch Svens Einstellung, dass wir dafür, dass wir kostenlose Hilfe anbieten, zumindest Respekt und Höflichkeit erwarten können.
Bitte lasst uns im Vereinsbereich (viewforum.php?f=104 ) über Anpassungen der Begrüßungsnachrichten oder was man sonst so machen kann, diskutieren.
Hier halte ich es nicht für angebracht, da wir damit ja auch vom Thema des Threaderstellers abweichen.
Bild
Dsp35
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 1. November 2023, 22:03
Meine R1: RN 65, BJ: 2023
Extras: xx
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Dsp35 »

Guten Abend zusammen,
auf Ypse Svens Antwort hatte ich eigentlich direkt los getippt. Da du mich nicht kennst, kannst du natürlich auch nicht einschätzen, dass ich mir so eine freche, respektlose und patzige Antwort, zB. bei einem Bier mit dir, keine Sekunde gefallen lassen würde. Wäre dann aber ausgeartet nach dem Motto, schick mir doch lieber mal deine Adresse, anstatt hier auf vorlauten Internetrambo zu machen und ich komme am Wochenende mal in den schönen Süd-Schwarzwald. Für sowas habe ich mich hier nicht angemeldet und ist denke ich auch nicht das Niveau des Forums. Deswegen werde ich mir hier jedes weitere Wort zu dir verkneifen.
Der kleine Bitu hat „hi“ (nichts anderes als hallo) und „beste Grüße“ ja auch nicht überlesen. Selbstverständlich kann ich noch ein „Bitte um Eure Erfahrung und Hilfe“ schreiben, was ich auch völlig einsehe. An eine kleine Vorstellung habe ich überhaupt nicht gedacht. Wie der kleine Bitu schreibt, hätte man mich lieber freundlich drauf hinweisen können. Der Ton macht die Musik, meinst nicht auch.
An der Stelle möchte ich das gerne noch nachholen. Ich heiße Denis, bin 33, komme aus dem Raum Aschaffenburg und bin Elektroniker von Beruf. Die R1 habe ich bestellt und möchte bis sie kommt, im Laufe des Winters, Kleinigkeiten wie Windschild, Auspuff, Bremshebel etc schonmal zusammensuchen und bestellen, damit dann zur kommenden Saison alles fertig ist. Hier bin ich vor allem beim Thema Auspuff auf eure Erfahrung und Wissen angewiesen.
Als aller Erstes möchte ich mich bei VIPER für diesen sehr wichtigen und guten Beitrag bedanken, der mit Sicherheit dem ein oder anderen erhebliche Kosten und Ärger ersparen kann!
Vielen Dank auch an Wurstbonbon für den Tipp!

Beste Grüße
DSp35
Zuletzt geändert von Dsp35 am 3. November 2023, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ypse Sven
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 496
Registriert: 12. März 2023, 10:13
Meine R1: RN01, BJ: 1998 + 99
Extras: einiges ;-)
Wohnort: g-w in baden
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Ypse Sven »

Auf genau sowas hab ich nur gewartet.
Genau so hab ich dich eingeschätzt und bin dabei richtig gelegen.
Ohne Worte
Ich bin was dich beanlangt raus.
Der Süd Schwarzwälder 8)

Bild
Benutzeravatar
PEB
zwanglos ranglos
Beiträge: 24538
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: ...
Wohnort: Zuhause
Hat sich bedankt: 865 Mal
Danksagung erhalten: 866 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von PEB »

Weißt Du was das Schöne an der RN65 ist? Die Leistungsentfaltung funktioniert auch mit der Klappe im Auspuff sehr gut!
Ganz anders als bei der RN32! Bei der hat man nur in gefälschtem Zustand und mit offener Klappe eine wirklich gut funktionierende und sauber dosierbare Leistungsabgabe.
Leider hat das den Nachteil, dass das Moped unverschämt laut wird. Für mich war das der Grund warum ich mich von meiner geliebten RN32 getrennt habe.
Die 65er mit kürzerer Übersetzung und Akra-ESD ist dagegen perfekt.
Ich würde an Deiner Stelle nicht so viel Wert auf den Klang legen. Der übrigens bei 10.000/min durch die variablen Trichter nochmal so einen richtigen Kick bekommt. Und wenn du einen Austausch - Luftfilter einbaust, kommt der Sound bei dir noch viel besser an. :-)
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1071
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Der kleine Bitu »

Moin Denis,

also Wurstbonbon hat es ja schon ganz gut zusammengefasst.
Du kannst auf legalem Wege nicht mehr viel rausholen.
Die ESD variieren ein wenig im Soundbild, aber durch den Brotkasten und Euro 5 geht halt nicht mehr viel.

Also der SC hört sich ganz gut an. Auch die Akra hat einen guten Klang.
Für mich kamen die beiden Varianten nicht in Frage, weil bei mir die Optik im Vordergrund stand.
Den SC finde ich nicht so sexy und den Akra haben sie ja irgendwie alle und ich wollte mich ein wenig abheben.
Also kam nur der AR infrage. Hilft die aber nicht mehr. Denn mittlerweile gibt es den nicht mehr homologiert.

Wenn bei 5,5k Umdrehung das Kläppschchen uff geht wird es aber deutlich kerniger.
Worauf ich achten würde. Wenn du mit der Auspuffanlage lauter wirst übertönst du eventuell den eigentlichen R1 Sound.
Und der stammt meiner Meinung aus Ansaugung in Verbindung mit dem Crossplane ;-)
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1071
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: RN 65 Auspuff

Beitrag von Der kleine Bitu »

Kleiner Nachtrag, den AR gibt es als V3mini wieder als homologierte Version.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Antworten

Zurück zu „Hauptforum“