Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Racecore
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 371
Registriert: 12. Januar 2010, 16:13
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Racecore »

Die Preise sind aktuell hoch, aber mit Geduld findet sich immer mal wieder was.
Die Preise waren übrigens letztes Jahr schon nicht normal. Ich hatte im Februar 2021 meine Superduke zum verkaufen angeboten. Hab sie für einen sehr guten Preis verkauft.
Bin sie unterm Strich 10k Kilometer umsonst gefahren.
Benutzeravatar
Optikman
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 675
Registriert: 18. März 2012, 17:41
Meine R1: R1 RN04, Panigale V4
Extras: Zuviele Extras
Wohnort: Rösrath bei Köln
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Optikman »

Naja, sowohl gebrauchte Motorräder wie auch Autos sind derzeit stark am Markt gestiegen.

Meinen E92 M3 habe ich vor 3 Jahren für 28k gekauft, jetzt würde ich ihn nicht unter 36k hergeben
Die Panigale V4 MY2020 habe ich für 21,5k gekauft neu, jetzt würde sie nicht unter 25k das Haus verlassen. Und unter 22 für die Modelljahre 2020 nix zu kriegen.
Selbst die alten Eimer alla R1 RN04. Habe meine damals für 4,6k oder so gekauft vor 10 Jahren, vergleichbare Originale stehen jetzt bei ca.4 - 4,5k im Netz
Selbst mein oller Roller (Peugeot Speedfight 1) ... in dem Zustand nicht unter 1k. Ich habe den für 150€ gekauft und 500 rein gesteckt.

Wenn man jetzt nicht unbedingt das Bedürfnis hat, würde ich versuchen noch bissl zu warten, bis sich die Lage ggf. entspannt. Ist aber auch etwas pokern. Krieg, Halbleiter, strengere Emmissionen. Alles Werterhalt für die alten Koffer.

Was bist du denn vorher gefahren?

MfG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Optikman für den Beitrag:
Markus Pfeil (11. April 2022, 22:56)
Benutzeravatar
Markus Pfeil
Angaser
Angaser
Beiträge: 38
Registriert: 8. Juli 2021, 11:15
Meine R1: RN 09 BJ: 2003
Extras: ...nahezu original
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Markus Pfeil »

@Optikman: ...das mit den,,alten Moppeds" rn04 bis Rn 12 stimmt absolut. Es sind die Preise in völlig abartige Höhen bei Gebrauchtmaschinen gestiegen. Was vor 2Jahren noch 4bis5K gekostet hat kostet jetzt fast 7K. Und das mit Kilometerleistungen über 40.000. Wer kann/will so etwas bezahlen?
Kann ich mir nur so erklären, dass die Freundlichen wirklich keine Bikes nachgekommen, und wer fahren will, in den sauren Apfel beissen muss.
Nicht fair, aber leider die Realität.
Gott sei Dank hab ich mein Mopped und muss mir zur Zeit kein anderes suchen.
Schlussfolgerung: alles behalten und nix verkaufen
LG Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Markus Pfeil für den Beitrag:
raser (11. April 2022, 16:35)
Benutzeravatar
raser
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2138
Registriert: 21. Oktober 2007, 15:22
Meine R1: MT-10 SP RN455
Extras: Vieles
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von raser »

Genau so ist es. Gibt keine (kaum) neue SSP. Deshalb habe ich auch meine MT behalten. :-)
Trotz eines sehr gutes Angebotes.
Nutzt ja nix.

Ich habe meine 04er RN12 mit ca.25Tkm vor 7 Jahren für 4.500,- verkauft. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor raser für den Beitrag:
Markus Pfeil (11. April 2022, 22:56)
enjoy the silence

Bild
marxx
Angaser
Angaser
Beiträge: 37
Registriert: 21. März 2014, 16:26
Meine R1: RJ03,RN12,22,32
Extras: Einige :)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von marxx »

So sieht es leider aus und das dürfte sich so schnell auch nicht ändern :/
Ich war im Januar beim Händler und meinte so , ich komme zum Sommer hin nochmal vorbei für ne R1 ..
Sagte er gleich das es mit spontan schlecht aussieht .
Er bekäme im ganzen Jahr nur drei R1 , Juli/Oktober/Dezember. Da habe ich natürlich gleich die Bestellung fix gemacht . Die bekommen einfach keine Fahrzeuge, genau wie in der Automobilindustrie..
Eine Freundin hat sich an dem Tag auch gleich eine XSR900 bestellt von der auch nur 3 Stk kommen dieses Jahr …
Verrückte Zeiten 🤷🏼‍♂️
Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8896
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01+XT Ténéré+YE50
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Asphaltflex »

marxx hat geschrieben: 13. April 2022, 22:29 ...Die bekommen einfach keine Fahrzeuge, genau wie in der Automobilindustrie..
Naja, gnaz so kann man das nicht stehen lassen:
Ein amerikanisches Unternehmen haut Quartal für Quartal Rekordzahlen für Deutschland raus.
...auch ohne irgenwelche Werbung bei extrem kurzen Lieferzeiten von ca. 3 Monaten.
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7321
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Niggow »

Das stimmt, aber auch bei Tesla steigen die Preise und die Wartezeiten.
Bild
Gaskranker
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 89
Registriert: 29. Juli 2016, 15:30
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: Ohlins FG43
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Gaskranker »

Also ich würde bestimmt keine 18.700€ für ne drei Jahre alte R1 bezahlen.
Dann kaufe ich ne neue,und ja wenn man will bekommt man auch eine!
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7321
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Niggow »

Also in Chemnitz definitiv nicht.....
Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 763
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Der kleine Bitu »

Screenshot_20220419-184339_Chrome.jpg
Nur als Info....the price rise
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 7321
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Niggow »

Wahnsinn, und da ist das Ende wahrscheinlich noch nicht erreicht....
Bild
marxx
Angaser
Angaser
Beiträge: 37
Registriert: 21. März 2014, 16:26
Meine R1: RJ03,RN12,22,32
Extras: Einige :)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von marxx »

Oha , die Erhöhung ist aber erst ein paar Tage alt 🤷🏼‍♂️ Vor 2 Wochen war es noch 600€ weniger wenn ich mich recht erinner …
Na hoffentlich gilt der Betrag von meiner verbindlichen Bestellung :wasntme:
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 763
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Der kleine Bitu »

Du hast doch ein Kaufvertrag. Der ist gültig.

Man muss nur folgendes beachten. Solange du nicht bezahlt hast, gehört die Maschine dem Händler. Ändert der Händler vertragliche Vereinbarung, kannst du vom Kauf zurücktreten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Der kleine Bitu für den Beitrag:
marxx (20. April 2022, 13:43)
Durch meine Adern fließt Yamaha BLAUES Blut
Bild
marxx
Angaser
Angaser
Beiträge: 37
Registriert: 21. März 2014, 16:26
Meine R1: RJ03,RN12,22,32
Extras: Einige :)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von marxx »

Das denke ich auch. Werde ich dann im Juli sehen … Hoffentlich :clap:
Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8896
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01+XT Ténéré+YE50
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Aktueller Gebrauchtmarkt. Wie viel habt ihr für eure Maschine bezahlt?

Beitrag von Asphaltflex »

Der kleine Bitu hat geschrieben: 20. April 2022, 13:36 Du hast doch ein Kaufvertrag. Der ist gültig.

Man muss nur folgendes beachten. Solange du nicht bezahlt hast, gehört die Maschine dem Händler. Ändert der Händler vertragliche Vereinbarung, kannst du vom Kauf zurücktreten.
...oder auf Erfüllung des bestehenden Vertrages bestehen. :-B
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Asphaltflex für den Beitrag:
marxx (21. April 2022, 08:48)
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.
Antworten

Zurück zu „Hauptforum“