Lederkombi 1teiler?

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5413
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von OLDMEN »

Die Reißverschlüsse an den Zweiteiler sind mittlerweile schon ganz gut und dass man die Jacke mal ausziehen kann find ich vorteilhaft.

Hatte mit meinem Arlen Ness-Zweiteiler auch 2 Stürze in 2010 auf der Renne, einmal kräftig mit rutschen, abrollen und Überschlag, hat gut gehalten.

Der Vorteil bei Einteilern, der Bauch hat mehr Platz. :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OLDMEN für den Beitrag:
PEB (30. April 2021, 11:11)
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10285
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von SLIDER-S »

Ich fahre seit 98 fast nur noch mit Einteiler, die ersten von IXS und 2012 hab ich mir bei ALNE nen Einteiler auf Maß anfertigen lassen.
Die Quallität ist zu Schwabenleder gleich und mit Kängaruh haben die schon viel länger Erfahrung wie Schwabenleder z.Bsp. :smile:
Die Vermessen dich sogar Zuhause auf Termin für kleines Geld, kannst ja mal bissl lesen ;-)
https://alne-leder.de/service/home-massservice/
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild
Benutzeravatar
Optikman
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 587
Registriert: 18. März 2012, 17:41
Meine R1: R1 RN04, Panigale V4
Extras: Zuviele Extras
Wohnort: Rösrath bei Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von Optikman »

Bin zuerst immer 2-Teiler gefahren auf der LS, seit ca. 4 Jahren nun 1-Teiler. Ich würde wohl eher wieder zurück auf den 2-Teiler auf der LS gehen. Die Reißverschlüsse sind kein Problem (habe ich bei meinem 2-Teiler schon stürz-getestet) und ich finde es viel angenehmer auf ner langen Tour bei nem Eis oder Mittagessen nicht den 1-Teiler an haben zu müssen, insbesondere, wenn es sehr heiß ist. Dann nervt der 1-Teiler schon extrem, oder wenn man sich mal etwas ansehen möchte auf ner Tour.

Andererseits hat mein 1-Teiler Trinksystem ... unterwegs sehr geil :D.

Am besten man hat beides zu Hause ;)

MfG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Optikman für den Beitrag:
Niggow (3. Mai 2021, 07:22)
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 355
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von Der kleine Bitu »

Also ich habe die Planung nochmal umgeworfen.
Der Termin am Freitag bei SL war ja bereits fixiert. Werde aber erst in den Wintermonaten zuschlagen. Die Lieferzeit war da entscheidend. Möchte noch dieses Jahr ne neue Kombi in den Händen halten. Ich hoffe dann auf eine Aktion im Winter.

Jetzt werde ich erstmal eine Mass Kombi versuchen.
Die Produzieren zwar nicht in GER, sind aber auch deutlich günstiger als andere Anbieter auf dem Markt. Da ich die Kombi auch zum Pitbike fahren nutzen werde, ist Bodenkontakt vorprogrammiert. Ist dann auch gleich meine persönliche Qualitätskontrolle.
Die SL ist mir fürs Pitbiken zu schade.
Frauen und Motorräder teilt man nicht ;-)
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 355
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von Der kleine Bitu »

Und wieder zurück :lol:

Hatte bei Mass angefragt wo produziert wird.
Die machen dort kein Geheimnis draus, dass in Pakistan produziert wird. Grundsätzlich wäre dies auch noch kein Ausschluss Kriterium. Jedoch werden die Produktionsprozesse leider nicht genauer erläutert.

Lässt bei mir somit noch Fragen offen und daher gehts zurück nach Made in Germany und zur 1. WAHL.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Der kleine Bitu für den Beitrag:
PEB (4. Mai 2021, 09:54)
Frauen und Motorräder teilt man nicht ;-)
Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2640
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von edwynhund »

wie sieht es mit ALNE aus?
die produzieren doch auch in Deutschland oder?
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 75't km


Events 2021:
T-Challenge - 2021
14.05. - 16.05. Lausitzring
28.05. - 30.05. Oschersleben
18.06. - 20.06. Brünn
02.07. - 04.07. Hockenheim
27.08. - 29.08. Schleizer Dreieck
10.09. - 12.09. Most

R1-Club Treffen - bin leider raus aber vielleicht klappt ja ein Herbsttreffen

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 355
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von Der kleine Bitu »

edwynhund hat geschrieben: 4. Mai 2021, 12:50 wie sieht es mit ALNE aus?
die produzieren doch auch in Deutschland oder?
Ja, habe ich mir angeguckt und wäre auch eine Option.
Jedoch fehlt mir eine wichtige Kleinigkeit bei den ALNE Kombis.
Keine der Kombis hat im Latissimus-Bereich zur Lende ein Flexband. Und das haben die SL wie auch die von Dainese und Co. alle.
Frauen und Motorräder teilt man nicht ;-)
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 355
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von Der kleine Bitu »

So...am Freitag war das Aufmaß :smile:
Das Lederkleid ist somit bestellt.
Service bis dahin tippi toppi :super:

Jetzt heißt es gedulden und abwarten
Frauen und Motorräder teilt man nicht ;-)
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 22413
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von PEB »

und wo jetzt?
Benutzeravatar
Der kleine Bitu
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 355
Registriert: 12. Juni 2020, 16:41
Meine R1: RN 65, BJ: 2020
Extras: Rizoma, Puig, AR
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von Der kleine Bitu »

Schwabenleder
Frauen und Motorräder teilt man nicht ;-)
Benutzeravatar
ViPER
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Beiträge: 3968
Registriert: 8. Februar 2003, 10:33
Meine R1: KTM SDR SE & 890R
Extras: Hubraum
Wohnort: Im Spessart
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von ViPER »

Schwoba gibts genug, da kann man auch mal einen Anzug draus schneidern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ViPER für den Beitrag:
PEB (10. Mai 2021, 22:05)
KTM Superduke R 1290 SE & KTM Duke 890 R
Bild
Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8674
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01+XT Ténéré+YE50
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Lederkombi 1teiler?

Beitrag von Asphaltflex »

ViPER hat geschrieben: 10. Mai 2021, 19:01 Schwoba gibts genug, da kann man auch mal einen Anzug draus schneidern.
Dann aber wenigstens nicht mit Babyöl pflegen... :shock:
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.
TeslaReferrer: https://ts.la/thomas91368
Antworten

Zurück zu „Hauptforum“