Winterbeschäftigung

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 22063
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Winterbeschäftigung

Beitrag von PEB »

Heute ist der letzte Tag der Zählung.
Um ein möglichst gutes Bild zu erhalten sollten so viele Leute wie möglich teilnehmen:
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/ ... index.html
und hier gibt es noch eine detaillierte Erklärung, wie man es machen soll:
https://www.nabu-euskirchen.de/mitmachen
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3943
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von TomPue »

Traurige Ausbeute in meinem Garten: Zwei Tauben!

Seit Anfang Dezember sind quasi alle Vögel aus dem Dorf verschwunden. Spatzen, Amseln, Meisen, Eichelhäher, Star, alle weg. Unsere Futterstellen vor dem Haus und im Garten sind seit Wochen unberührt. Es könnte sein das sich die Vögel mangels Deckung (keine Blätter in Bäumen und Sträuchern) alle in den Wald zurück gezogen haben.

Im Wald, da finde ich ist ziemlich viel los. Da höre ich auch jetzt noch sehr viel Gezwitscher und kann die auch noch im Unterholz sehen.

Uns ist das zuvor so deutlich nie aufgefallen. Mit einer Ausnahme, das waren die Meisen. Die waren praktisch auf Schlag alle im Frühsommer weg. Sabine hatte mir erzählt das da irgendeine Seuche grassierte. Soll aber eigentlich nur auf Nordrhein-Westfalen begrenzt gewesen sein. :worried:
Bild
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5309
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von OLDMEN »

Die Vögel halten sich an die Kontaktbeschränkungen und verteilen sich im Wald. :lol:

Manchmal ist tagelang nichst los und manchmal fallen sie in Horden ein.

Liegt wohl an dem zu warmen Winter, da finden sie wohl genug in freier Natur.

Die Seuche betraf m.M.n. nur Amseln / Drosseln, da hat es auch bei uns einige dahingerafft.

Nur der Fischreiher kommt täglich und versucht sich am Gartenteich. :D
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 22063
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von PEB »

Nein, leider waren auch die Blaumeisen von einer Seuche betroffen. :-(
Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8633
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01+XT Ténéré+YE50
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Asphaltflex »

Wir haben jedes Jahr mehr Vögel im Garten. Zeitweise sitzen 5-6 Meisen gleichzeitig im Vogelhaus und darunter Mengen von Amseln, Finken, Rotkehlchen, Turteltauben, etc.
Wir haben halt keinen Wald oder ähnlich mehr, und wenn ist der ne Monokultur. Kein Wunder, wenn sich die Vögel bei uns im Garten tummeln.

Ganz, ganz traurige Entwicklung... :'(
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Asphaltflex für den Beitrag:
PEB (10. Januar 2021, 13:57)
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.
TeslaReferrer: https://ts.la/thomas91368
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 22063
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von PEB »

Im Vergleich zu den letzten Tagen ist auch in unserem Garten heute Flaute. :-(
Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4358
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Lutze »

TomPue hat geschrieben: 10. Januar 2021, 10:25 Seit Anfang Dezember sind quasi alle Vögel aus dem Dorf verschwunden. Spatzen, Amseln, Meisen, Eichelhäher, Star, alle weg. Unsere Futterstellen vor dem Haus und im Garten sind seit Wochen unberührt. Es könnte sein das sich die Vögel mangels Deckung (keine Blätter in Bäumen und Sträuchern) alle in den Wald zurück gezogen haben.
Bei dir um die Ecke schwirrten zu Silvester aber so einige Schwärme rum als 12 Uhr die reduzierte Knallerei los ging. Und auf dem Balkon lassen sich an den Futterstellen und Wassernapf auch immer welche sehen, Spatzen und Meisen.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.
Benutzeravatar
TomPue
Moderator
Moderator
Beiträge: 3943
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von TomPue »

Lutze hat geschrieben: 10. Januar 2021, 13:50 Bei dir um die Ecke schwirrten zu Silvester aber so einige Schwärme rum als 12 Uhr die reduzierte Knallerei los ging. Und auf dem Balkon lassen sich an den Futterstellen und Wassernapf auch immer welche sehen, Spatzen und Meisen.
Du warst in der Stadt Neuwied? Da gibt es einen großen Schwarm Krähen, die sich allabendlich über dem Schlosspark sammeln um dort zu pennen. Meine Schwiegereltern wohnen in der Langendorfer Straße, auf deren Balkon lässt sich auch nichts mehr sehen, weder Amseln noch Meisen oder Spatzen.

Oberhalb von Niederbieber/Segendorf in Richtung Monrepos findest du Amseln, Meisen, Rotkelchen, Zaunkönig und Kleiber. Da oben gibts Streuobstwiesen, und es liegen auch jetzt noch viele Äpfel am Boden die noch nicht verdorben sind. Ein gedeckter Tisch :ymhug:

Aber alles halt außerhalb der Dörfer. Heute mittag bei uns im Wald rund um den Zoo war auch wieder was zu hören. Hab sogar am Sayner Bach ein paar Blaumeisen gesehen.
Bild
Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 22063
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von PEB »

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/ ... erben.html
Da stehen ein paar Details zum Blaumeisensterben.
Antworten

Zurück zu „Hauptforum“