Ratlos......

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Deekey
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 16. Januar 2020, 18:27
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ratlos......

Beitrag von Deekey »

Servus ✌️😎✌️

Kann mir evtl jemand verraten was das für ne Schraube ist und unter welcher Abteilung man die im Yamaha Ersatzteilkatalog findet?
Gemeint ist die silberne Runde Imbusschraube. Hinter dem Schraubenkopf ist ne Dichtung. Mir ist der Kopf der Schraube abgerissen🙈🙄
Ist ne Yamaha Rn12 von 2005

Vielen Dank im Vorraus. :clap:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5211
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Ratlos......

Beitrag von OLDMEN »

Meinst Du den großen silbernen Verschlußdeckel für den Hauptölkanal ?

Findest Du im Yamaha Ersatzteilkatalog, Abteilung Kurbelgehäuse. ;-)

Was hat Dich denn da geritten, den mal rausdrehen zu wollen :???:

Magst uns das mal verraten ?

Hast Du mit Kühlwasserverlust zu kämpfen ?
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Deekey
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 16. Januar 2020, 18:27
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ratlos......

Beitrag von Deekey »

Ja, ich denke den meine ich,
Mich hat da garnichts geritten, habe die Maschine als Unfälle gekauft und als ich dabei war alle Schrauben nochmal nach zu ziehen ist der Kopf direkt abgefallen.
Ja bissel Kühlmittel verliert sie. Wie kommst darauf?
Auf jeden Fall erstmal danke für die Antwort.
Gruß
Deekey
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5211
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Ratlos......

Beitrag von OLDMEN »

Weil an der Verkleidung getrocknetes Kühlmittel zu sehen ist und am Verschlußdeckel auch ein Tropfen hängt.

Ist eine eher ungewöhnliche Stelle.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Deekey
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 16. Januar 2020, 18:27
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ratlos......

Beitrag von Deekey »

Ich denke bis ich das Bike in die Werkstatt bekomme, (Öl Wechsel, Reifen neu und Kühlmittel Wechsel) , solls ne Flasche Kühlerdicht tun. Dann könn die gleich schauen wo es her kommt.
Dir erstmal vielen Dank für die Erleuchtung mit dem Verschluß.
Allzeit gute Fahrt........ 😉🤙
Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 5211
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Ratlos......

Beitrag von OLDMEN »

Kühlerdichtmittel ist Murks, versaut nur das Innenleben und setzt sich da ab wo es nicht gebraucht wird.

Mach ne Druckverlustprüfung und schon ist die undichte Stelle gefunden.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild
Antworten

Zurück zu „Hauptforum“