R1Club e.V.

..:: DAS Forum für begeisterte und begeisternde R1-Fahrer/innen seit 2001 ::..

R1club-HOME      R1Club-SHOP      R1Club-IMPRESSUM
Aktuelle Zeit: Mo Okt 23, 2017 12:39 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 11:03 11 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Di Aug 08, 2017 10:59 10
Beiträge: 4
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Hallo Leute,

ich weiss nicht seit wann, aber jetzt geht das Licht nach Motorstart nicht mehr an. Ich habe weder irgendwas geschraubt, noch habe ich einen Marder in der Garage. Also mal die zwei Relais auf dem Scheinwerfer kontrolliert. Das fürs Abblendlicht geht nicht. Sicherungen ok, beide Relais auch.
Da gibt es zwei Steuerleitungen vom Abblendlicht Relais,Rot/Gelb, ist Dauerplus nach Zündung EIN, ok. Die andere Leitung, Schwarz/Gelb, dürfte eine geschaltete Masse haben, da tut sich aber nichts. Weiß jemand wo diese Leitung hingeht? Ab Stecker rechts vom Kühler sehe ich nichts mehr davon. Bis dahin durchgemessen, ok. Wenn ich diese Leitung direkt an Masse lege, funktioniert das Licht wieder. Leuchtet dann aber schon nach Zündung EIN. Ansonsten funktioniert alles, im Tacho und alle anderen Lichter.
Hätte vielleicht jemand die Lösung oder einen Schaltplan für mich? Für eine RN12 von 2005.

Vielen Dank erstmal,

Henry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 14:51 14 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 366
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Hi Henry,
geht dein Fernlicht?

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Di Aug 08, 2017 23:14 23 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Di Aug 08, 2017 10:59 10
Beiträge: 4
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Hallo,
Lichthupe funktioniert einwandfrei. Fernlicht geht nur wenn das Abblendlicht an ist. Das FL Relais wird über das AL Relais angesteuert. D.h. wenn ich das schwarz/gelbe Kabel an Masse lege geht AL an, in Folge auch das FL.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2017 9:09 09 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 20, 2015 18:27 18
Beiträge: 56
Bilder: 3
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Genau dasselbe Problem hatte ich auch mal. Da hatte ich mein Motorrad allerdings noch nicht so lange und hab das zum Händler gebracht, der mir das wieder fertig gemacht hat. Ich weiß nur noch , dass das ein Korrosionsproblem an einem Stecker war, eigentlich nichts wildes. Scheint bei manchen RN12ern vorzukommen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2017 9:26 09 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 366
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Das gelb/schwarze Kabel geht direkt zur ECU.
Schaltplan findest du im Services Manual.
Kann ich dir schicken.
Email Adresse via PN.

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2017 13:30 13 
Offline
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 22, 2003 19:10 19
Beiträge: 3378
Bilder: 7
Wohnort: Wendland
Meine R1: R1 RN22 26250km
Moin
Linke seite Verkleidung ab machen , Stecker hat Grünsparn

Della

_________________
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 26500 km


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2017 23:09 23 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Di Aug 08, 2017 10:59 10
Beiträge: 4
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
Die Stecker die ich kontrolliert habe sind alle sauber. Auch die Kontakte der Sicherungen sind Top. Es funktioniert ja auch alles, bis auf AL. Gibt es vielleicht noch woanders Sicherungen ausser die links vom Kühler?
Mal sehen ob mich der Schaltplan weiterbringt.

Henry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Fr Aug 11, 2017 7:35 07 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 366
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Hi Henry,
habe dir den Plan geschickt.
Ich würde mal direkt an der ECU Masse auf die gelb/schwarze Steuerleitung geben und hoffen, dass das Licht dann nicht geht.
Ansonsten brauchst du wohl eine ECU dann.

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Di Aug 15, 2017 10:29 10 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: Di Aug 08, 2017 10:59 10
Beiträge: 4
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx
So, erstmal Danke für den Plan. Da hat die ECU wohl einen weg. Licht geht an wenn ich das G/S Kabel an der ECU an Masse lege. Hätte ich nie im Leben gedacht das da mal was kaputt gehen könnte! Nun denn, wenn ich das ändern möchte heißt das: Neue ECU und neue Schlüssel wg. Wegfahrsperre? Oder wie? Hört sich auf jeden Fall sehr kostenintensiv an. Läuft darauf hinaus einen Schalter einzubauen. Fertig.

Henry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RN12 Abblendlicht geht nicht an
BeitragVerfasst: Di Aug 15, 2017 10:51 10 
Offline
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 07, 2017 9:43 09
Beiträge: 366
Bilder: 1
Wohnort: Zemmer / Eifel
Meine R1: RN 12 Silverstorm 05
Extras: Rizoma, Probrake, Ti
Hi Henry,
hast du auch alle Ansvhlüsse der ECU geprüft, die nach Masse gehen?
Nicht das die ECU nicht komplett mit Masse versorgt wird und gar nicht schalten kann!
Gruß
Armin

_________________
Armin

F = R1*t/s May the Force be with you :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de