Wildunfall

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
babysinclair
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 16. März 2014, 17:20
Meine R1: RN 22, BJ: 2009
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Wildunfall

Beitrag von babysinclair »

Hallo zusammen,

hab da ein kleines Problem und hoffe das mir jemand helfen kann.

Hatte gestern einen zusammenstoß mit einem Reh, bis auf ein paar Abschürfungen und zwei geprellten Rippen ist zum Glück nicht mehr passiert. Bambi hat allerdings das zeitliche gesegnet.
Aber nun zu meiner eigentlichen Frage.
Hab ne Teilkasko Versicherung, die auch den Schaden an meinem Baby übernimmt. Allerdings sind durch den Sturz auch Helm, kombi und Stiefel ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden. Daher wollte ich freagen, ob die Teilkasko auch für diese Schäden aufkommt oder ob ich darauf nun sitzen bleiben.

:doh:

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3623
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wildunfall

Beitrag von Swounzn »

Wenn die teile kopplet beschadigt sind. Bei kratzern bekommst nur anteilig etwas. Rechnungen brauchst du von allem. Hoffe hast polizei gerufen und den Förster weil die berichte must einreichen.
MEINE zahlt auch die kleidung wenns motorradbekleidung ist. Wird aber nach kaufdatum nur anteilig bezahlt. Also neupreis bekommst nicht.

Mfg viel gluck
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 30tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Verkauft





Bike lost
Kinderwagen schubser

babysinclair
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 16. März 2014, 17:20
Meine R1: RN 22, BJ: 2009
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wildunfall

Beitrag von babysinclair »

Klar, die Polizei war da. Aber weder ein Förster noch ein Jäger. Denke aber das die Polizei den Förster benachrichtigt.

Rechnungen habe ich natürlich noch alle. Ist auch noch nicht alt das Zeug alles anfang der Saison neu geholt.

Aber erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort

Benutzeravatar
pirat
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 106
Registriert: 13. Juni 2013, 16:27
Meine R1: RN 22, BJ: 2009
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wildunfall

Beitrag von pirat »

da bekleidung wie HELM pflicht sind, sollte hier auch eine erstattung stattfinden - hier aber nicht neupreis sondern entweder pauschal oder aktueller zeitwert - bei der versicherung anrufen und nachfragen - wie groß ist der schaden am mopped? - polizei stellt in der regel eine wildunfallbescheinigung aus (sofern der schaden unter 1.000 Euro liegt) - hier aber immer auf diesen wisch bestehen, da bei einem mopped mal bisschen plastik kaputt und schon liegste bei 1.000 + - kannst ja mal berichten wie deine versicherung gehandelt hat

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10149
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wildunfall

Beitrag von SLIDER-S »

Na erst mal gute Besserung ;-)
Die TK zahlt die Klamotten wie schon erwähnt wurde, Generell zahlt die Versicherung aber nur wenn
auf der Strecke wo der Unfall passiert ist kein Warnschild wegen Wildwechsel steht.
https://www.google.de/images?q=verkehrs ... d=0CBIQvwU
Wenn da ein Warnschild steht, zahlt die Versicherung nix :oops:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Panavia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3584
Registriert: 29. Mai 2011, 19:03
Meine R1: RN19 BJ: 2008
Extras: Ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wildunfall

Beitrag von Panavia »

Na, so viele Schilder standen da bestimmt nicht :D =))
R1 fahren macht süchtig
>>>ONE LIFE - LIVE IT<<<
>>>46 Valentino Rossi <<<
Bild

Hellbound
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 480
Registriert: 1. Juli 2010, 16:37
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Extras: Zu viel für hier
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Wildunfall

Beitrag von Hellbound »

Panavia hat geschrieben:Na, so viele Schilder standen da bestimmt nicht :D =))


Ich brech weg. =)) =)) =)) =)) =))
Wenn man davon ausgeht,das man Olivenöl aus Oliven macht und Sonnenblumenöl aus Sonnenblumen,will ich über Babyöl gar nicht weiter nachdenken!!!

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10149
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wildunfall

Beitrag von SLIDER-S »

Panavia hat geschrieben:Na, so viele Schilder standen da bestimmt nicht :D =))
In Deinem Fall ist es ja egal ob eins, viele oder garkein Schild da steht, denn der Hirsch sitzt auf'm Moped :D
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
Panavia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3584
Registriert: 29. Mai 2011, 19:03
Meine R1: RN19 BJ: 2008
Extras: Ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wildunfall

Beitrag von Panavia »

Wie wahr – wie wahr, aber auch nur so lange, bis es einem selber passiert.
Mit meinem PKW ist es mir schon passiert das mir ein Rehkitz vors Auto
sprang, Schaden – 3600,- € habe alles bezahlt bekommen. Obwohl hier
auf den meisten Waldstrecken Schilder stehen. :)
R1 fahren macht süchtig
>>>ONE LIFE - LIVE IT<<<
>>>46 Valentino Rossi <<<
Bild

Benutzeravatar
einzeller
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1308
Registriert: 6. November 2007, 18:23
Meine R1: RN 09, BJ: ´03
Extras: was man braucht...
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Wildunfall

Beitrag von einzeller »

Hallo,
erst mal schön das Dir nicht mehr passiert ist, hätte auch anders ausgehen können...
Manchmal denke ich auch, wenn ich grad durch nen Wald fahre...was passieren würde und wie ich reagieren würde, wenn plötzlich ein Tier vor mir auftauchen würde.
Ich denke nicht das es eine Rolle spielt ob das VKZ 142 aufgestellt wurde oder nicht.
Es ist für die Gemeinde, Stadt, Dorf wichtig, damit ein Geschädigter nicht darauf pochen kann, das er nicht gewarnt wurde und diese dann mit Regressansprüchen bombardiert.
Es wird mit diesem Gefahrenzeichen darauf hin gewiesen, das mit mehr Wildwechsel auf einem bestimmten Abschnitt dieser Straße zu rechnen ist.
Entsprechend sind Geschindigkeit und Aufmerksamkeit anzupassen.
Wenn das Reh oder Schwein oder was auch immer über die Straße rennen will dann macht es das auch...egal ob da ein Schild steht oder nicht....
Wenn das Ausschlag gebend wäre, ob da ein Schild steht oder nicht, damit die Versicherungen sich ums zahlen drücken können oder nicht, dann dürfte man in manchen Regionen Deutschlands und der Welt weder mit Auto, Motorrad oder sonst irgendwas unterwegs sein was Räder hat....
Um einen solchen Unfall zu verhindern, müßte man sein Bike oder Auto durch einen solchen Abschnitt schieben.
Am besten macht man nicht mal mehr das....denn dann ist man bestimmt auch zu schnell gelaufen...
Ich könnt mir aber schon vorstellen, das manch Gesellschaft erst mal anfängt mit diskutieren.
Wenn von 10 Fällen schon einer kalte Füße kriegt und nicht um sein Recht kämpft, freut sich die Versicherung....

Ironie an:
Am besten wir machen alle Wälder platt (wird ja noch nicht zur genüge auf der Welt praktiziert...) und asphaltieren alles....dann hätten wir "das Problem" aus der Welt geschafft...
Ironie aus.
Gruß Ronny

___________________________________________________________________________

ICH BIN NICHT AUF DER WELT, UM ZU SEIN, WIE ANDERE MICH GERNE HÄTTEN......


________________________________________________________________________________________________

Besucht mich bei :
SIMPSONS - Tapped out - Nickname: einzeller007

Antworten

Zurück zu „Hauptforum“