preisdumping bei mobile.de / motoscout24.de usw

Alles was nicht gerade in eine der anderen Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
dickah
Angaser
Angaser
Beiträge: 33
Registriert: 15. Juli 2008, 10:01
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Wohnort: heidenau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

preisdumping bei mobile.de / motoscout24.de usw

Beitrag von dickah »

ich möchte einfach nur mal n bissl jammern :'(

also, ich verfolge nun schon ne ganze zeit die preise bei den - für mich ganz besonders interessant - RN19.
es ist echt zum heulen, was da manche so machen. vor ner knappen woche stellte ich meine rn19, ez 07/2008 in oben genannte plattformen zum verkauf. gut, ich fing scheinbar n bissl hoch an, bin aber so langsam echt an meiner persönlichen schmerzgrenze angekommen. viel weniger wäre echt geschenkt. worauf ich hinaus will: wie kann es sein, dass man beim durchblättern angebote findet, wie: "RN19, EZ 02/2008, ca 6000km, ein besitzer, checkheft und dann kommt der hammer: 4600€" hallo?!?!? ich mein, jeder, der n bissl ahnung hat, was die maschinen so ungefähr wert sind weiß, dass das wieder mal son fake war um die preise kaputtzumachen. aber warum???????????? was leitet so leute an, sowas zu machen? ich kanns nicht begreifen. selbst der händler-einkaufspreis ist momentan um 2400€ höher...

ich mein klar, bei 90% der leute, die nach ner maschine suchen, kann man davon ausgehen, dass die nicht groß ahnung haben. die haben irgendwo mal gehört: "oh, geil, ne r1 ist geil! will ick haben!" also eine her. muss dann natürlich auch erst n halbes jahr alt sein, 6 höchstens 7km auf dem tacho haben, am besten garkein vorbesitzer und natürlich muss sie geschenkt sein. und wer ne quitschgrüne zx10 will, der wird sich eh nie überzeugen lassen wie toll ne (blaue) r1 ist :D

so kommts mir jedenfalls vor, denn jeder, der sich nur halbwegs mit japanern auskennt, der weiß auch, dass laufleistung von 50.000km bei guter pflege nicht viel sind. soweit ich weiß, laufen die gut und gern 100tkm. ich persönlich hatte mal ne yzf 600r thundercat, die ich mit 84000km verkaufte und die maschine läuft heute noch sehr gut! im thundercat-forum fahren einige mit 120tk+ durchs land. keine ahung wies hier aussieht... aber hey, die dinger werden gebau um sie zu fahren ;)


jetzt aber mal zu meiner eigentlichen frage: weiß jemand, ob es sich lohnt solch dumpingangebot zu melden? macht das sinn? wenn man da anruft, ist ja meist nicht mal jemand zu erreichen, die nummer ist im ausland, oder existiert erst garnicht. werden diese angebote bei beanstandung gelöscht?
mittlerweile ist das von mir genannte angebot auch wieder verschwunden. ob die maschine wirklich verkauft wurde (wenn sie überhaupt je existierte) bezweifle ich.

sascha

Benutzeravatar
A7Rider
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 267
Registriert: 19. November 2009, 18:01
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: preisdumping bei mobile.de / motoscout24.de usw

Beitrag von A7Rider »

kenne das problem ist nicht nur bei den motorrädern so sondern auch bei den autos speziell BMW M 3 taucht da auf einmal auf mit nem Preis von nur 15000 EUR und vollausstattung.... ist klar aber es gibt leider immer noch genug dumme leute die drauf reinfallen :-D
!!!!!!!!!!! HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN !!!!!!!!!!!!

Zwischen März und Oktober bin ich immer so GLÜCKLICH..... woran das wohl liegt ;)

Benutzeravatar
sailoR1
Rat der Roten
Rat der Roten
Beiträge: 3423
Registriert: 24. Mai 2007, 23:40
Meine R1: Christine
Extras: High Heels
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: preisdumping bei mobile.de / motoscout24.de usw

Beitrag von sailoR1 »

Ist doch bei den Autos genau das Gleiche. Am besten ignorieren! Oder aber auf "Beanstanden" klicken...
Wenn man sich ´ne Liste mit Autos oder Motorrädern ansieht und ein/zwei Karren extrem aus der Reihe fallen, muß man nicht viel Ahnung haben ;-)
Gestern noch war ein 635i Bj.2010 meine ich für 10000€ drin. Ich frag mich ernsthaft was die davon haben :???:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“
(Theodor Körner)


buy

Benutzeravatar
AMGaida
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 387
Registriert: 21. Juni 2009, 00:44
Meine R1: keine mehr
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: preisdumping bei mobile.de / motoscout24.de usw

Beitrag von AMGaida »

Meiner Ansicht nach ist es ziemlich egal, was andere Leute verkaufen oder nicht verkaufen. Wer woanders kaufen will, soll das tun... ich hab erst vor einem Monat meine RN12 verkauft. Hab auch Anfragen bekommen, die 1000 eur unter meiner VB lagen. Aber man muss halt sehen, was man anzubieten hat und was andere verkaufen. Und wenn meine 100%ig originale und unverbastelte Maschine eben 400 Euro teurer ist als die umlackierte Maschine mit Umfaller und ganz viel Zubehör, muss man eben gucken was man will. ;-)

Mein Mopped ist weg gegangen, ich hab nen guten Preis bekommen, der Käufer ein gutes Mopped... alles gut. So wird´s dir auch ergehen, wirst sehen... nur nicht nervös werden. :smile:
blau macht glücklich

Benutzeravatar
Optikman
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 543
Registriert: 18. März 2012, 17:41
Meine R1: R1 RN04, Panigale V4
Extras: Zuviele Extras
Wohnort: Rösrath bei Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: preisdumping bei mobile.de / motoscout24.de usw

Beitrag von Optikman »

Sorry, aber wer für nen M3 der mehr als 100.000km auf der Uhr hat über 20.000€ ausgibt hat echt den Schuss nicht gehört. Denn bei nem Auto mit dem so hohe Kosten verbunden sind, das schon über 10 Jahre alt ist noch 50% des Kaufpreises hinbügeln muss lebt einfach aufm anderen Stern.

Und genau das ist es. Viele machen sich doch überhaupt nicht schlau über das, was sie kaufen möchten.

Ne RN19 für 4.600€? Na und, lass die Typen doch verkaufen. In der Regel sind es nämlich Schrottmaschinen, irgendwo zerdengelt, wieder billig gerade gebogen, etc. Wichtig ist vielmehr, das du ne reale Preisvorstellung hast und dein Angebot seriös gestaltest. Dann kommen Interessenten. Und die gucken sich dein Mopped an. Und das spiegelt dann hoffentlich deinen VB-Preis wieder.

Ich habe für meine RN04 damals 4.800€ hingelegt. Sicher hätt ich Motorräder auch für nen 1000er weniger haben können. Aber das Mopped da war wie ausm Laden und bei den Extras absolut gerechtfertigt. Der Verkäufer hat gesagt, das keine VB machbar ist und ehrlich gesagt war mir das in dem Umfang auch egal.

MfG

Kinglui06
Rookie
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: 1. Juli 2011, 15:44
Meine R1: RN 19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: preisdumping bei mobile.de / motoscout24.de usw

Beitrag von Kinglui06 »

Diese Angebote sind alles Fakes!

Habe schon mehrfach solche Leute angeschrieben weil ich wissen wollte was da schief läuft.
Jedes mal kam eine ähnliche Antowrt mit dem Inhalt, dass er wohl in England lebt und das Motorrad auch dort ist und der Versand kein Problem darstellt.
Darauf habe ich dann nie weiter geantwortet..
Die wollen einfach nur das man Ihnen einen Teil der Kaufsumme vorab überweist und wenn man das tut, hört man nie wieder was von denen!

Benutzeravatar
Kala Schnikov
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 746
Registriert: 20. November 2005, 13:37
Meine R1: Honda CB1000R SC60
Extras: bis 2016 RN09
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: preisdumping bei mobile.de / motoscout24.de usw

Beitrag von Kala Schnikov »

Kinglui06 hat geschrieben:Diese Angebote sind alles Fakes!

Habe schon mehrfach solche Leute angeschrieben weil ich wissen wollte was da schief läuft.
Jedes mal kam eine ähnliche Antowrt mit dem Inhalt, dass er wohl in England lebt und das Motorrad auch dort ist und der Versand kein Problem darstellt.
Darauf habe ich dann nie weiter geantwortet..
Die wollen einfach nur das man Ihnen einen Teil der Kaufsumme vorab überweist und wenn man das tut, hört man nie wieder was von denen!
Genau so sieht es aus!

Ich denke und hoffe, das die meisten dann auch Abstand nehmen, wenn sie das erfahren. Wegen W****...nion gabs ja schon genug Warnungen
Überhole ruhig - Jagen macht sowieso mehr Spass

Antworten

Zurück zu „Hauptforum“