Zündausetzer R1/RN19

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Zeus53
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 8. September 2020, 18:04
Meine R1: RN19 BJ: 2012
Extras: rot/weiss
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Zündausetzer R1/RN19

Beitrag von Zeus53 »

Hallo zusammen!

Meine R1 hat Zündaussetzer! Im Standgas läuft der Motor unregelmässig, immer wieder Zündaussetzer. Beim tiefturigen Fahren ebenfalls, immer wieder Aussetzer. Mein Mech. hat die Kerzen getauscht und die Drosselklappe gereinigt, danach war es fast wieder Ok. Aber jetzt, nach zwei Wochen habe ich wieder das gleiche Problem. Wer kann mir da einen Typ geben, offerbar haben andere R1 Fahrer die gleichen Probleme.

Gruss Dölf
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2360
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Zündausetzer R1/RN19

Beitrag von helle001 »

Servus,

Da ist wahrscheinlich eine Zündspule defekt. Hätte ich da.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor helle001 für den Beitrag:
Erbus (9. September 2020, 10:13)
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
Zeus53
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 8. September 2020, 18:04
Meine R1: RN19 BJ: 2012
Extras: rot/weiss
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zündausetzer R1/RN19

Beitrag von Zeus53 »

Bin leider aus der Schweiz! Kennst du jemanden, der mir helfen kann? (Region Zürich)
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2360
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Zündausetzer R1/RN19

Beitrag von helle001 »

So weit reichen meine Kontakte nicht
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“