RN09 Blinkt nicht mehr

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Dacheff
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 14. Juni 2019, 21:38
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

RN09 Blinkt nicht mehr

Beitrag von Dacheff »

Hallo erst mal zusammen,

Ich habe seid Jahren meine treue RN09 bj 2002. vor knapp 1,5 Jahren habe ich sie leider mal weg geworfen in ner Kurve. Vor kanpp 3 Wochen wurde sie dann wieder begonnen instand zu setzen. Heute war es dann so weit. Alles zusammen gebaut und läuft. Allerdings geht keiner der Blinker mehr und auch das Rücklicht(Abblendlicht) geht nicht mehr. Bremslicht Leuchtet. Als erstes wurden alle Sicherungen kontrolliert, Alles I.O. Blinkerrelai ist auch neu. Trotzdem bleibt alles ohne Funktion. Alles andere wie Licht, Hupe, Fernlicht geht. Hat jemand noch eine Idee wo ich ansetzen kann um raus zu kriegen wo es Harkt?


Danke

Gruß
Dacheff

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10186
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: RN09 Blinkt nicht mehr

Beitrag von SLIDER-S »

Check mal den Stecker links unter der schwarzen Verkleidung, geht vom kleinen zum großen Kabelbaum, da gammelt es gerne ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Dacheff
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 14. Juni 2019, 21:38
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: RN09 Blinkt nicht mehr

Beitrag von Dacheff »

OkeY. Der wird gleich mal geprüft.

Dacheff
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 14. Juni 2019, 21:38
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: RN09 Blinkt nicht mehr

Beitrag von Dacheff »

Also der Stecker ist in Ordnung, auch die Griffamatur habe ich komplett gegen eine andere ausgetauscht. Alles ohne Erfolg. Blinker und das Rucklicht(Abblendlicht) bleiben ohne Funktion.

Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“