Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Max79
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 18:59
Meine R1: RN 12 BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von Max79 »

Hallo erstmal!!
Ich hoffe es kann mir jemand helfen!!
Hab seit längeren Probleme mit meiner rn12!!
Am Anfang ist sie mir ab U zu mal abgestorben hab mir nicht dabei gedacht!!
Jetzt passiert es immer öfter während der Fahrt bzw wenn ich stehen bleibe!!
Wenn ich schalte fällt die Drehzahl auf 0
Auf der Kreuzung stirbt sie je nach Laune von Moped ab!!
Wenn ich auf der geraden fahre u ich zieh die kupplung um den Drehzahlmesser zu kontrollieren bleibt er etwa bei 2000 Umdrehung stehen fällt erst nach einer Zeit wieder runter auf 1000 oder auf 0!!

Gemacht haben wir bis jetzt die Potis U synchronisiert!!
Hat leider auch nichts geholfen!!

Danke für eure Hilfe im vorhinaus!!
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2364
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von helle001 »

Servus,

Zündkerzen und Luftfilter gereinigt?
Macht die Benzin Pumpe Geräusche, die laufen gerne ein und erzeugen dann schwankenden Benzindruck. Der Filter in der Pumpe sollte auch gereinigt oder erneuert werden.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
Max79
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 18:59
Meine R1: RN 12 BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von Max79 »

Servus Helmut!!
Danke für deine schnelle Info!!
Das haben wir alles schon gemacht!
Zündkerzen luftfilter!
Den Tank habe ich mir von einen Freund ausgeborgt der auch eine rn12 hat!
War aber leider auch das selbe!!
Diese Woche werde ich mal den nockenwellensensor tauschen!!
Lg max
Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10224
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von SLIDER-S »

Der NW-Sensor glaube ich nicht, da passen die Symptome nicht, ich Tippe auf Einspritzanlage,
Spritversorgung, Falschluft.
Sprüh die Einspritzanlage mal mit Bremsenreiniger ab ob sich da die Drehzahl ändert.
Aber nicht Richtung heisse Krümmer bringen :!
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2364
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von helle001 »

Servus,

Schau mal alle Stecker durch, vor allem die rechts die zum Cockpit gehen.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
Max79
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 18:59
Meine R1: RN 12 BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von Max79 »

Ja danke werd ich die Tage mal versuchen mit den Bremsenreiniger U die Elektrik werd ich mir auch anschauen!!
Danke erstmal meld mich dann ob sich was getan hat!!! Lg
kiem7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 859
Registriert: 6. Oktober 2003, 21:56
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von kiem7 »

Für mich klingt das ganz klar nach Potis......

Ein Kumpel von mir hatte 2 Jahre lang ähnliche Probleme. Es waren zwei Werkstätten dran, haben angeblich Potis getauscht, Tank quer getauscht, alle Kabel gemessen.....also richtig Kosten verursacht.
Nachdem er dann im letzten Jahr unsere Eifeltour absagen wollte, habe ich mich zwei Tage damit beschäftigt.
Ich habe nach einigen Prüfarbeiten die Potis getauscht, vernünftig eingestellt und............Sie läuft !!!!
Das Bike ist danach nie wieder ausgegangen und er hat Spaß am fahren wie am ersten Tag ( kannst Eberhard und Peb fragen )
Ich habe die Potis nicht original genommen sondern von Herrn Matthies ( deutlich günstiger und funzen auch )

Wünsche dir viel Erfolg
Gruß
Meik

Termine für 2020:

01.06.20 - Oschersleben mit Speer Racing
09.07. - 12.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
21.08. - 23.08.2020 - Assen mit Pro Speed
07.09. - 08.09.2020 - Most mit Triple M

Bild
Max79
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 18:59
Meine R1: RN 12 BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von Max79 »

Hallo
Die Potis wurden erst getauscht von einen yart Mechaniker!! LG max
kiem7
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 859
Registriert: 6. Oktober 2003, 21:56
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von kiem7 »

Max79 hat geschrieben: 20. Mai 2019, 20:34 Hallo
Die Potis wurden erst getauscht von einen yart Mechaniker!! LG max
Der wird es können.....

Bei der 12er die ich gemacht habe, war am Stecker zum Poti ein Pin verbogen, dachte schon das das ja ein eindeutiger Fehler ist....war leider nicht so. Danach habe ich die Potis getauscht und es war top.
Diese wurden auch kurz vorher schon erneuert, keine Ahnung warum es beim ersten Mal nicht geklappt hat.

Termine für 2020:

01.06.20 - Oschersleben mit Speer Racing
09.07. - 12.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
21.08. - 23.08.2020 - Assen mit Pro Speed
07.09. - 08.09.2020 - Most mit Triple M

Bild
Max79
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 18:59
Meine R1: RN 12 BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von Max79 »

Danke für die info werd mir das nochmal anschauen bzw ändere probieren!!!
Dulledankbar
Frischling
Frischling
Beiträge: 7
Registriert: 3. April 2010, 19:40
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Horb a.N.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von Dulledankbar »

Servus,
eventuell der Drosselklappensensor ??
Da gabs auch mal eine Rückrufaktion...

Grüssle
Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 4245
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von Della »

Bei den Podis ging die Drehzahl rauf und runter so war es bei mir.Neue Eingebaut vom neu Fahrzeug und gut war.
Ales lange her
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 74120 km
Max79
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 18:59
Meine R1: RN 12 BJ: 2005
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von Max79 »

Hallo grüss euch!
Danke für eure Hilfe und ja es waren die poties!! 🙃
Ich habe die von meinen Kumpel wo wir wussten das sie funktionieren!! (beide)
Weiß vl jemand von wo ich die so halbigs günstig bekomme???
Lg max
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2364
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von helle001 »

Servus,

Ich habe die da. Bei Interesse whatsapp 015730934611
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10224
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Probleme mit rn12 stirbt immer ab usw

Beitrag von SLIDER-S »

Frag mal den Helle ob er noch was gebrauchtes hat oder bei https://www.partzilla.com/catalog/yamaha
Hier zur Preisorientierung https://www.kfm-motorraeder.de/cms/orig ... 1858850000
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild
Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“