Leerlaufschalter Wackelkontakt oder Defekt?

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Bart001
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 31. Juli 2018, 16:17
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Extras: xx

Leerlaufschalter Wackelkontakt oder Defekt?

Beitrag von Bart001 » 5. August 2018, 22:44

Hi Zusammen,
ich habe ein kleins Problem mit meiner R1 RN04.
Ich hatte Probleme mit dem Abblendlicht, konnte das aber wieder in Ordnung bingen, indem ich die Steckverbindungen vorne Links gereinigt, Durchgemessen und anschliessend mit WD40 "geschmiert" habe.
Allerdings Leuchtet seitdem das Leerlauflicht im Cockpit nicht mehr.
Habe den Leerlaufschalter kurzgeschlossen und siehe da, die Lampe leuchtet, Relais klickt.
Schlussfolgerung: Leerlaufschlater defekt.
Allerdings kann ich indem ich die Schaltung im Leerlauf in Richtung des ersten Gangs bewege die Lampe auch zum leuchten bringen. Mit etwas "gefummel" am der Schaltung ist es auch möglich es zu schaffen das das Leerlauflicht an bleibt. Wenn der Gang dann gewechselt wird und zurück in den Leerlauf geschaltet wird, bleibt das Licht allerdings wieder aus.

Meine Frage ist nun folgende:
Ich habe den Schalter noch nicht ausgebaut, überlege aber schon einen neuen zu Bestellen - Dewegen, gibt es die Möglichkeit das der Schalter nicht defekt ist, sondern nur "dreckig" geworden ist, oder einen Wackelkontakt hat, den man durch ausbauen und reinigen beheben kann?

Danke im Vorraus
Gruß!

HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 607
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufschalter Wackelkontakt oder Defekt?

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 6. August 2018, 05:15

Servus,

Der hat sicher einen wackler an der Steckverbindung hinten am Motor in der Nähe vom Ritzel. Abstecken ein wenig zusammen biegen fertig.
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

Bart001
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 31. Juli 2018, 16:17
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Extras: xx

Re: Leerlaufschalter Wackelkontakt oder Defekt?

Beitrag von Bart001 » 6. August 2018, 13:34

HMP-Motorcycle-Parts hat geschrieben:Servus,

Der hat sicher einen wackler an der Steckverbindung hinten am Motor in der Nähe vom Ritzel. Abstecken ein wenig zusammen biegen fertig.
Die Kabelverbindung hatte ich auch schon im Sinn. Hab sie aber auf gemacht gereinigt und mit WD40 besprüht. Keine Besserung.
Oder meinst du etwas anderes?
Hab den Schalter auf jeden Fall mal ausgebaut. Optisch sieht er ganz gut aus - spitze kleine Verformungen, aber denke die sind normal. Allerdings Leuchtet die LeerlaufLampe nur sporadisch wenn ich die Spitze gegen den Rahmen drücke. Noch Ideen?
Ansonsten wird es wohl ein neuer Schalter werden. Kann man die noch irgendwo neu kaufen?

Gruß

HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 607
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufschalter Wackelkontakt oder Defekt?

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 8. August 2018, 06:35

Das kabel hat 2 Steckverbindungen einmal direkt am Gehäuse am Leerlauf Schalter uns einmal unter dem Tank. Meistens ist es der direkt am Schalter.

Scheint ein Kontaktproblem zu sein und kann auch von dem grossen Stecker links unter der carbon look verkleidung kommen, da ist oft was korrodiert oder verkokelt.
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

Bart001
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 31. Juli 2018, 16:17
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Extras: xx

Re: Leerlaufschalter Wackelkontakt oder Defekt?

Beitrag von Bart001 » 8. August 2018, 13:41

Danke für deine Hilfe.
Hab den Schalter noch mal gut mit WD40 eingesprüht, paar mal den Schalter betätigt und die Rückseite gereinigt.
Jetzt funktioniert er wieder!

Gruß

HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 607
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufschalter Wackelkontakt oder Defekt?

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 8. August 2018, 15:29

Bitte gerne.
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“