Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10182
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von SLIDER-S »

Das ist so bissl die Achillesferse der RN09 :oops:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Fabian_R
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 28. Februar 2019, 18:47
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von Fabian_R »

Klar hab die AC seite auf Wechselspannung gemessen. Dann werd ich mal das Polrad runternehmen und mal den Stator anschauen. Kam mir schon komisch vor mit den Differenzspannungen zwischen den Phasen und dem Masseschluss. Danke für die Auskunft!

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2480
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von edwynhund »

so habe Gestern bei mir am Stator-Stecker nachgemessen.

Wiederstände
L1-L2 = 0,2 Ohm
L1-L3 = 0,2 Ohm
L2-L3 = 0,2 Ohm

L1-M = unendlich
L2-M = unendlich
L3-M = unendlich

Spannungen (AC) bei 7000 U/min
L1-L2 = 0 V
L1-L3 = 5 V
L2-L3 = 5 V

Von den Widerständen sieht es eigentlich top aus, aber die Spannungen schauen alle schlecht aus.
Was mich nur wundert das nicht eine Spannung mehr sauber passt. Bei den letzten malen war immer nur 1 oder zwei Kombination murx aber nicht alle.

Werde heute mal mit Motek telefonieren. Hoffe das dauert nicht ewig, sonst muß ich mir fürs R1 Treffen doch noch ne Billig-Lima für 90,- holen :shock:
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
15.06. - 16.06. Sachsenring PZ-Motorsport
19.06. - 22.06. R1-Club Treffen
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
15.09. 300 Meilen HHR - Speer
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)
05.10. - 08.10. Rijeka Dreier

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4277
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von Lutze »

edwynhund hat geschrieben:
13. Mai 2020, 07:29
Von den Widerständen sieht es eigentlich top aus, aber die Spannungen schauen alle schlecht aus.
Hast du mal nur die Prüfspitzen des Multimeter zusammen gehalten? Wenn nicht mach das mal und schau ob da nicht auch 0,2 Ohm gemessen werden.
edwynhund hat geschrieben:
13. Mai 2020, 07:29
Was mich nur wundert das nicht eine Spannung mehr sauber passt. Bei den letzten malen war immer nur 1 oder zwei Kombination murx aber nicht alle.
Die Spannungen bei angeschlossenen Stecker oder offen gemessen? Die Widerstandsmessung kann nur ein 1. Indiz sein, der Fehler wird dann erst unter Last deutlich oder eben wenn da ein Schluß ist erst bei höherer Spannung
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2480
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von edwynhund »

@ Lutze:
Das Multimeter hat schon richtig gemessen (der Widerstand pendelte zwischen 0,1 und 0,3 Ohm immer ein wenig hin und her) ;-)
Die Spannungen natürlich bei abgezogenen Stecker zwischen den Phasen gemessen und die hätten eigentlich irgendwo zwischen 30-50V AC liegen müssen.
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
15.06. - 16.06. Sachsenring PZ-Motorsport
19.06. - 22.06. R1-Club Treffen
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
15.09. 300 Meilen HHR - Speer
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)
05.10. - 08.10. Rijeka Dreier

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4277
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von Lutze »

ja aber hast du mal die Prüfspitzen kurz geschlossen? Viele Multimeter zeigen dann schon 0,1-0,2 an. Gute Multimeter haben dafür dann einen Knopf zum Kalibrieren. Spitzen zusammen und dann Kal. drücken. Dann steht dort tatsächlich 0.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2480
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von edwynhund »

ok kann ich ja heute Abend noch mal machen, aber hin ist die Lima so oder so wenn keine Wechselspannung hinten raus kommt ;-)
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
15.06. - 16.06. Sachsenring PZ-Motorsport
19.06. - 22.06. R1-Club Treffen
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
15.09. 300 Meilen HHR - Speer
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)
05.10. - 08.10. Rijeka Dreier

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2480
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von edwynhund »

so meine alte Lima vom letzen Mal ist auf dem Weg zu Motek...
diesmal wird gleich der neue Regler mit verbaut. Ist zwar ne Stange Geld aber hoffe dann dieses Mal ruhe zu Haben.

Grüßle
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor edwynhund für den Beitrag:
Asphaltflex (14. Mai 2020, 10:47)
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
15.06. - 16.06. Sachsenring PZ-Motorsport
19.06. - 22.06. R1-Club Treffen
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
15.09. 300 Meilen HHR - Speer
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)
05.10. - 08.10. Rijeka Dreier

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2480
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von edwynhund »

Asphaltflex hat geschrieben:
11. Juli 2019, 10:09
edwynhund hat geschrieben:
11. Juli 2019, 07:28

@Flex
ihr habt doch beim Moritz das Komplettpaket bei Motek genommen (mit Regler)? Paßt der Regler Plug&Play?
Jepp, ist zwar größer, aber passt...Stecker auch.
edwynhund hat geschrieben:
11. Juli 2019, 07:28
Wo gabs noch mal den Hydraulischen Abzieher und das Haltewerkzeug??? :???:
Das war doch von @speedfreak, wenn ich mich nicht täusche...

So habe heute von Motek Lieferung bekommen :D

@Flex
Die Anschlüsse vom neuen Regler gehen direkt auf die Batterie?
Habt ihr das orig. Yamaha-Kabel vom Regler dann ganz raus geschmissen?

Gruß Micha
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
15.06. - 16.06. Sachsenring PZ-Motorsport
19.06. - 22.06. R1-Club Treffen
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
15.09. 300 Meilen HHR - Speer
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)
05.10. - 08.10. Rijeka Dreier

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21602
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von PEB »

falschen Fred erwischt?
Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8482
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von Asphaltflex »

PEB hat geschrieben:
6. Juni 2020, 11:58
falschen Fred erwischt?
Hat er, aber ich finde im Mom auch nicht den richtigen Thread - also hier:

Geht direkt an die Batt.
149.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21602
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von PEB »

Bild

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2480
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lithium Ion Batterie gut? habt ihr erfahrung???

Beitrag von edwynhund »

Asphaltflex hat geschrieben:
6. Juni 2020, 12:25
PEB hat geschrieben:
6. Juni 2020, 11:58
falschen Fred erwischt?
Hat er, aber ich finde im Mom auch nicht den richtigen Thread - also hier:

Geht direkt an die Batt.

149.jpg
alles klar.
Danke dir für das Bild.
Der Lochabstand vom Regler hat auch gepaßt?

Morgen oder Montag wird die Lima eingebaut :!:
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
15.06. - 16.06. Sachsenring PZ-Motorsport
19.06. - 22.06. R1-Club Treffen
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
15.09. 300 Meilen HHR - Speer
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)
05.10. - 08.10. Rijeka Dreier

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8482
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01sen, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von Asphaltflex »

Jepp, plug & play.
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2480
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lichtmaschine oder Regler? R1 RN09

Beitrag von edwynhund »

So neue Lichtmaschine eingebaut...

ich traue mich es gar nicht zu sagen, aber die alte Lima ist nicht kaputt gewesen, der Rotor war einfach nur locker (die Dehnschraube hatte sich gelöst) :?:
Keine Ahnung warum, habe eigentlich alles wie vorgeschrieben festgezogen.

Habe jetzt trotzdem die neue Lima und den Regler von Motek verbaut. Die andere Lima und den RN19 Regler lege ich mir mal auf Halde als Reserve.

@Flex
Bei mir liegt der neue Regler ganz leicht am Tank an, war das bei euch auch so? Die Kühlrippen sind ein ganz klein wenig zu hoch.
Bin jetzt am Überlegen ob ich beim hinteren Tankhalter ein paar Langlöcher rein mache und somit den Tank einen halbe Zentimeter nach vorne setze.
Aber wenn dann erst nach dem Treffen.

Grüßle Micha
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2020:
22.05. - 24.05. T-Challenge Lausitzring (BikePromotion)
15.06. - 16.06. Sachsenring PZ-Motorsport
19.06. - 22.06. R1-Club Treffen
22.08. - 23.08. OSL MotoMonster (R1-Club Event)
15.09. 300 Meilen HHR - Speer
25.09. - 27.09. T-Challenge Brünn (BikePromotion)
05.10. - 08.10. Rijeka Dreier

https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“