Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter !!!

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Nidamennia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 425
Registriert: 7. April 2009, 11:19
Meine R1: RN01 ´98
Extras: rot ;-)
Wohnort: Föhren
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter

Beitrag von Nidamennia »

VOR der Sicherung, sodass alle Stromkreise noch durch die Sicherungen gesichert sind!
(Du brauchst dann allerdings keinen Zündschlüssel mehr ;-))
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen,
sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“
- Antoine de Saint-Exupéry (Werk: Die Stadt in der Wüste / Citadelle)

Static
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 937
Registriert: 3. Juni 2008, 22:27
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: xx
Wohnort: 97531 Theres
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter

Beitrag von Static »

Auch weng blöd wenn man das ding ohne Schlüssel fahren kann oder
RN01
Carbon Ram Air Airbox,Dynotec Kit,Akra Anlage mit Shark GP Topf,Kurze Ansaugtrichter,Einstellbarer Zündrotor,Gilles,Rizoma,ABM,Puig,Galfer Wave und TSS Antihopi
Zaubert immer wieder ein GRINSEN ins Gesicht

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10149
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter

Beitrag von SLIDER-S »

Static hat geschrieben:Auch weng blöd wenn man das ding ohne Schlüssel fahren kann oder
Das ist zum Testen ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Static
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 937
Registriert: 3. Juni 2008, 22:27
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: xx
Wohnort: 97531 Theres
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter

Beitrag von Static »

https://youtu.be/9LTGL4UExaM

So hab mal Video gemacht wie sie sich anhört
RN01
Carbon Ram Air Airbox,Dynotec Kit,Akra Anlage mit Shark GP Topf,Kurze Ansaugtrichter,Einstellbarer Zündrotor,Gilles,Rizoma,ABM,Puig,Galfer Wave und TSS Antihopi
Zaubert immer wieder ein GRINSEN ins Gesicht

Benutzeravatar
Nidamennia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 425
Registriert: 7. April 2009, 11:19
Meine R1: RN01 ´98
Extras: rot ;-)
Wohnort: Föhren
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter

Beitrag von Nidamennia »

SLIDER-S hat geschrieben:
Static hat geschrieben:Auch weng blöd wenn man das ding ohne Schlüssel fahren kann oder
Das ist zum Testen ;-)
So isses... Und für den Fall, dass du mal deinen Zündschlüssel verloren hast. Für sonst nix!

Also da kommt meiner Meinung nach ein Zylinder nicht mit...
Check mal die Zündkabel. Wenn das nicht hilft, finde heraus, welcher Zylinder streikt (ZK-Stecker abziehen und hören ob sich was am Lauf ändert).
Tausche dann die Zündspulen und schau, obs der selbe Zylinder ist, der nicht will.
Sollte es der selbe bleiben, bleibt nur nochmal Zündkabel oder Zündkerze checken, wenn der Fehler wandert ist es die Zündspulen.

Wo wohnst du denn? Vielleicht ist ja ein versierter Schrauber hier aus dem Forum bei dir um die Ecke?
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen,
sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“
- Antoine de Saint-Exupéry (Werk: Die Stadt in der Wüste / Citadelle)

Static
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 937
Registriert: 3. Juni 2008, 22:27
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: xx
Wohnort: 97531 Theres
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter

Beitrag von Static »

97531 theres

Zündspulen hab ich auch getauscht. Ich denke es sind die leerlaufdüsen wie kann ich die reinigen ohne das ich danach alles neu einstellen muss
RN01
Carbon Ram Air Airbox,Dynotec Kit,Akra Anlage mit Shark GP Topf,Kurze Ansaugtrichter,Einstellbarer Zündrotor,Gilles,Rizoma,ABM,Puig,Galfer Wave und TSS Antihopi
Zaubert immer wieder ein GRINSEN ins Gesicht

Benutzeravatar
Speed Freak
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 973
Registriert: 15. Juli 2012, 18:05
Meine R1: RN 04, BJ: 2001
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter

Beitrag von Speed Freak »

Leerlaufdüsen äußern sich folgendermaßen:

Moped läuft nur mit Choke oder offen gehaltenem Gas bzw. weit hochgedrehtem Standgas (Vergaser etwas geöffnet).
Sobald man ohne Choke unter eine gewisse Gasstellung kommt stirbt sie ab.
Kalt ist sie dann meist mit Choke auch schwer zu starten (braucht Gas), warm läuft sie mit Choke relativ brauchbar.
Sobald man den Choke wegnimmt stirbt sie recht plötzlich weg.

Schießen etc. gibts da idr. nicht, das deutet eher auf zu viel und unverbrannten Sprit im Krümmer hin.

Vergaser reinigen "ohne alles einstellen zu müssen" geht recht einfach, es gibt nämlich nur eine Einstellschraube pro Vergaser - Standgas.
Die drehst du ohne Kraft rechts herum rein bis sie ansteht, zählst die Umdrehungen mit und schreib sie auf - achte darauf, dass du keine halben Umdrehungen als ganze zählst, das gibt später Verwirrung.
Beim notieren auch darauf achten, dass du rechts und links beim Vergaser immer gleich definierst, von vorne ist rechts/links nämlich anders als von hinten, gleiches gilt für unten/oben.

Dann halt noch alle Düsen etc. rausdrehen, alles säubern und wieder reindrehen, bis auf den Nadelclip gibts da nichts zum einstellen und den Clip kannst du fürs reinigen drauf lassen.


Düsengrößen, Nadelclipposition etc. am besten auch notieren und mit den Werten aus dem Comic-Heft vergleichen, da sieht man dann ob schon einmal was gemacht wurde, ob er evtl. falsch zusammengebaut ist etc.
Viele Mopeds haben nämlich in den mittleren 2 Vergasern größere Hauptdüsen als in den äußeren (damit die mittleren Zylinder kühler bleiben) => ich hatte nicht nur einen Vergaser auf der Werkbank wo diese willkürlich wieder reingeschraubt wurden :ymparty:
R1 hat aber 4x die gleiche HD verbaut ;)

Static
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 937
Registriert: 3. Juni 2008, 22:27
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Extras: xx
Wohnort: 97531 Theres
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Problem RN01!!! weis einfach nicht mehr weiter

Beitrag von Static »

Danke speed für die Erklärung.
Hilft mir schon mal weiter!!!
RN01
Carbon Ram Air Airbox,Dynotec Kit,Akra Anlage mit Shark GP Topf,Kurze Ansaugtrichter,Einstellbarer Zündrotor,Gilles,Rizoma,ABM,Puig,Galfer Wave und TSS Antihopi
Zaubert immer wieder ein GRINSEN ins Gesicht

Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“