jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Antworten
MaxPayne
Angaser
Angaser
Beiträge: 33
Registriert: 4. Juni 2012, 16:09
Meine R1: rn12 2004
Extras: diverse

jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Beitrag von MaxPayne » 30. Mai 2016, 16:00

Hallo zusammen.
Ich habe seit neuestem ein Geräusch festgestellt, welches mir etwas Sorgen macht.
nach ein Passage mit langen schnellen Kurven stand ich an einem Stopschild und hörte ein jaulendes Geräusch wennich Gas gegebenhabe.
Das Geräusch veränderte sich mit Erhöhung der Drehzahl.
Hab dann darauf geachtet und später was es wieder weg, danach dann wieder da, tritt jetzt also sporadisch auf.
Ich bilde mir ein, dass es von der rechten Motorseite kommt.
Was könnte das sein ?
Evtl. defekte Wasserpumpe oder deren Flügelrad / Lager ?
Hat da jemand Erfahrungswerte ?
Auf Temperatur habe ich geachtet, da ist alles unauffällig bisher

Wo sitzt das Teil und ist der Tausch der Wasserpumpeneinheit problematisch oder durchaus machbar ?
Bin für jeden Tip dankbar.

Benutzeravatar
heroturtle
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 953
Registriert: 15. März 2008, 09:12
Meine R1: RN19,RSV Tuono R
Extras: mich.. :)
Wohnort: Klagenfurt Kärnten
Kontaktdaten:

Re: jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Beitrag von heroturtle » 30. Mai 2016, 16:34

..also wasserpumpe=Ölpumpe..sitzt in der Ölwanne...das die Wasserpumpe..Flügelrad Geräusche macht glaub ich weniger ..Ölpumpe hingegen könnte schon Geräusche machen denk ich..nur wenn du meinst das es von rechts kommt könnten Kupplung oder Steuerkettenschienen ? das geräusch verursachen??
sG Mike

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Beitrag von Renekr82 » 30. Mai 2016, 20:55

Auch wenn du sagst es kommt von recht lausche mal links, das äußere Lager der Lima gibt gern mal auf.

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4668
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Beitrag von OLDMEN » 30. Mai 2016, 21:15

Wenn Du kein Stethoscope hast, nimm einen großen Schraubendreher in die hohle Hand und horche den Motor ab. ;-)

Die hohle Hand ans Ohr und den Schraubendreher an verschiedene Stellen an den Motor. :lol:
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

MaxPayne
Angaser
Angaser
Beiträge: 33
Registriert: 4. Juni 2012, 16:09
Meine R1: rn12 2004
Extras: diverse

Re: jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Beitrag von MaxPayne » 31. Mai 2016, 20:08

Lichtmaschinenlager hörte sich auch schlüssig an.
Habe vorhin beim Starten mal drauf geachtet, könnte auch von links kommen.

Nach der ersten Bratwurst-Pause wollte sie nicht mehr anspringen - Batterie leer, obwohl relativ neu.
Angeschoben, lief wieder, bin aber nur ca. 5 km weit gekommen, dann stottern, gelbe Kontrollleuchte und Ende.
Hab mich jetzt mal hier schlau gelesen, dass bei der RN12 öfter mal die Lichtmaschine aufgibt....Danke mal das wird es sein.
Werde mich gleich mal ans Zerlegen begeben.

MaxPayne
Angaser
Angaser
Beiträge: 33
Registriert: 4. Juni 2012, 16:09
Meine R1: rn12 2004
Extras: diverse

Re: jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Beitrag von MaxPayne » 31. Mai 2016, 21:55

Mist.
Hab eben mal die Lima gemessen.
Alle drei Kabel haben am Stecker den gleichen Durchgang und jeweils keinen Durchgang, wenn ich sie gegen Masse halte. Wicklung sollte also in Ordnung sein.
Dafür habe ich aber keine Spannung, wenn der Motor läuft und ich die 3 Kabel gegeneinander messe. Absolut 0.
Spricht dafür, dass der Rotor defekt ist oder was meint ihr dazu ?

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Beitrag von Renekr82 » 31. Mai 2016, 22:13

Mal so überflogen kann das gut sein. Einen Rotor kann ich dir günstig geben wenn es denn so sein sollte. Gruß

Carlo
Rookie
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: 5. Juni 2016, 02:21
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

Re: jaulendes Motorgeräusch RN12 - was kann es sein ?

Beitrag von Carlo » 9. Juni 2016, 05:53

ich hatte das gleiche, bei mir war der Rotor defekt. Allerdings hat sich meiner Geräuschlos entfernt...(Allerdings bin ich etwas schwerhörig, sagt meine Frau immer) :-)

Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“