RN09 12-Fach Steckverbindung & Beleuchtungsfehler

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
BadStranger
Rat der Psychos
Rat der Psychos
Beiträge: 1262
Registriert: 9. Juni 2011, 22:07
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Extras: Gabel ST2, 643 Comp.
Wohnort: Wesseling
Danksagung erhalten: 1 Mal

RN09 12-Fach Steckverbindung & Beleuchtungsfehler

Beitrag von BadStranger »

Hi Leutz,

ich bin's mal wieder euer Stranger :D

Heute, will ich euch mal zeigen mit welchen Probleme ich seit längerem zu kämpfen habe.

Seit zwei Jahren fällt hin und wieder mal während der Fahrt oder auch kurz vor der Tour meine Frontbeleuchtung aus.

Das ist doch ärgerlich oder?

Ganz richtig. Ich bekomme auch immer eine Hasskappe, wenn man los will und irgendwas kommt dann dazwischen.


Nun mal zum Problem:

Fehlerbild:

-Standlicht, Abblendlicht und Fernlicht leuchten nicht, trotz betätigtem Schalter
-Die Fernlichtkontrolllampe leuchtet im Cockpit permanent
-Lediglich mit dem Pass-Schalter (Lichthupenknopf) lässt sich das Fernlicht betätigen

Ursache:

-Hinter der linken oberen Seitenverkleidung gibt es mehrere Steckverbindungen.
-Hier sind einige Steckverbindungen abgedichtet gegen Wassereinbruch
-Ein weißer 12-Fach-Stecker ist hier unser Problem da dieser nicht Wasserdicht ist, aber seht selbst:

Bild

Bild

Hier sind 2 Kontakte Korrodiert was zu einem erhöhtem Übergangswiderstand führt, dieser ruft einen Spannungsabfall hervor der bis gen 0 geht. Aber jetzt steigt in dem Bereich nun nach und nach die Stromdichte was eine Erhitzung zur Folge hat (Braune Verfärbung des Kunststoffs durch Hitze).

Lösung:

Ich habe mich nun entschieden diesen Stecker zu Entsorgen und auf eine Wasserdichte Variante umzubauen, was natürlich eine komplette Neubestückung zur Folge hat.

Nach dem ich bei Conrad Elektronik das passende Material erworben habe, geht es an die Arbeit:

Bild

Bild

Bild

Bild

Nachdem alle Kontakte gepresst worden sind und auch einwandfrei im Steckergehäuse eingerastet sind, habe ich noch eine Funktionsprüfung der gesamten elektrischen Anlage durchgeführt und hoffe, das ich nun endlich Ruhe habe vor deisem Fehlerbild.


Da es im Yamaha Onlinekatalog für die RN09 keinerlei Einzelbauteile des Kabelbaumes gibt, habe ich mich nun für diese Lösung entschieden da es für mich sinnvoll erscheint.

Es nervt wenn man mehrfach im Jahr die Kontakte reinigt, aber die Ursache nicht dauerhaft beseitigt wird.

Meiner Meinung nach ist das seitens Yamaha absolut eine Fehlkonstruktion im Bereich des Vorderrades eine nicht Wasserdichte Steckverbindung unter zu bringen und eigentlich auch am gesamten Motorrad.


Da schon einige in unserem Forum genau dieses Problemschema hatten wir daraus nun demnächst von mir wieder einaml ein Tutorial erstellt was ich im Downloadbereich zur Verfügung stelle als Word- und PDF-Datei.

Viele Grüße

Marc

BlackTukTuk
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 23. September 2019, 13:27
Meine R1: RN 09, BJ: 2003
Extras: xx
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RN09 12-Fach Steckverbindung & Beleuchtungsfehler

Beitrag von BlackTukTuk »

Genau das gleiche hatte ich auch hab den Stecker dann getauscht durch diese ( Qiorange 2Pcs 5 Polig Kabel Steckverbinder Stecker Wasserdicht Schnellverbinder KFZ LKW Auto (2Pcs 5-Polig) von Amazone ) klappte ganz gut

Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“