Good Vibrations ....09er (05/03)

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
Dan2511
Rat der Rot-Weissen
Rat der Rot-Weissen
Beiträge: 4462
Registriert: 20. Juli 2003, 16:32
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx
Wohnort: 30827 Garbsen

Good Vibrations ....09er (05/03)

Beitrag von Dan2511 » 3. August 2003, 19:53

....ich überlegte wann ich einmal einen Highspeedtest machen sollte. 3500 km Laufleistung, Mittwochmorgen 04.00 Uhr, ich fahre von der A352 auf die A7 und lasse kommen..... Nach 2 Tankstops ( ca.14,5 Liter je 100 km ) ...tauche ich ich hinter der Verkleidung auf und höre auf der B202 seltsame Geräusche von unten. Daß das Vorderrad bei etwa 250 auf der A1 das trampeln anfing hielt ich für normal (welliger Belag).Pustekuchen !! Das Schutz"blech"vorn war einmal quer durchgebrochen.Weitere Beschädigungen : Radabdeckung hinten 2 Schrauben verloren, Schutzscheibe 6 Schraubenköpfe abgebrochen, alle ( ! ) Verkleidungsteile lose ...

Maßnahmen : 1 Stunde Arbeit für den Yamaha-Mechaniker am Samstagmorgen .....,

Ich bin der Meinung man sollte Topspeed fahren können ohne das einen der "Ofen" unter dem Arsch wegfällt.Ein wenig bin ich enttäuscht...
Die Freiheit beim Motorradfahren besteht darin, selbst zu entscheiden, ob man durch Unvermögen oder übertriebenen Ehrgeiz aufs vorher zu voll genommene Maul fliegt (Jo Soppa)

Benutzeravatar
Volleybaer
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 2684
Registriert: 23. April 2003, 19:45
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: 74925 Epfenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Volleybaer » 3. August 2003, 21:28

man sollte die Verkleidung auch vor der Ausfahrt festschrauben :wink: :oops: :roll: 8) :lol: :lol: :lol:
dann fällt sehr selten etwas weg :P :P :P


:evil: de Volleybaer :evil:

Benutzeravatar
Muetze
Rat der Knieschleifer
Rat der Knieschleifer
Beiträge: 313
Registriert: 7. Februar 2003, 19:44
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 46562 Voerde/Wesel

Beitrag von Muetze » 3. August 2003, 23:50

Hi,
habe bei meiner RN09 bis auf die Soziusabdeckung noch nie was verloren..... KM Stand 21000.
Und mein Bike wird jeden Tag ca 30 km Vollgas bewegt ( A42 )

Und bei der Zoziusabdeckung hatte ich noch Glück, sie ist mir beim Bremsen an den Arsch gerutscht... :wink:

Trotzdem Scheiße was dir passiert ist, da könnte theoretisch alles passieren.... habe bei meiner YZF750 auch mal den Vorderradkotflügel verloren, da geht einem aber der Hintern auf Grundeis...
Gruß Micha
Hubraum statt Spoiler
:snipersmile: ............................. . . . ::faaaaahn::

Benutzeravatar
franky B.L.
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 259
Registriert: 23. Mai 2003, 17:54
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: an der Ruhr

Beitrag von franky B.L. » 4. August 2003, 15:40

wann gibt die A42 denn 30 km vollgas her ? ich fahr da jeden morgen lang - aber frei ist echt was anderes. oder fahrt ihr aus wesel immer schon mal früher los ? hehehehehe
nix für ungut und viel Spass beim heizen.

PS: Schrauben anziehen sollte man von Zeit zu Zeit. habe auch schonmal fast meinen Auspuff verloren. dumme sache sowas
I love the maus.
Gruss und Grip - Franky B.L.

Benutzeravatar
Dan2511
Rat der Rot-Weissen
Rat der Rot-Weissen
Beiträge: 4462
Registriert: 20. Juli 2003, 16:32
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx
Wohnort: 30827 Garbsen

Aber ...

Beitrag von Dan2511 » 10. August 2003, 10:13

... dass das so "Normal" ist , hätte ich nicht gedacht. Leicht kribbelige Finger sind ja ok, schmerzende Arme und Schultern auch ,...aber "gottverdammtnochmal" die Kiste soll in allen Teilen am Reiseziel ankommen....

Hab alles nachgezogen , bzw. lassen und komischerweise haben sich die Vibrationen RAPIDE vermindert ... und auf den Drehzahlbereich 4 - 5000 reduziert, aber wer fährt "da" schon ...
Die Freiheit beim Motorradfahren besteht darin, selbst zu entscheiden, ob man durch Unvermögen oder übertriebenen Ehrgeiz aufs vorher zu voll genommene Maul fliegt (Jo Soppa)

Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“