RN01 Elektrik schwach

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

alex313
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 440
Registriert: 1. Mai 2004, 15:22
Meine R1: Beamer Heiperformänz
Extras: auch
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von alex313 »

Es lag bei mir an der Batterie...

Die war zwar erst einen Monat alt, aber machte trotzdem Zicken. Nachdem sie mal richtig geladen wurde, war alles wieder tutti. Der Ladestrom war o.k., komisch daher, dass das die Lichtmaschine nicht geschafft hatte.
Die alte Batterie war übrigens noch die 1. und hat 10 Jahre treue Dienste geleistet.

Gruß, Alex
Willst Du wirkungsvoll verhüten, nimm Melitta Filtertüten !
J P
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 239
Registriert: 14. August 2009, 18:53
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Wohnort: Altes Land
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: RN01 Elektrik schwach

Beitrag von J P »

Moin, muss wiedermal ein alten Threat ausgraben, hab aber genau das gleiche Problem. Hab mir vor ca. nem Monat ne neue Batterie gekauft, funktionierte ohne Probleme allerdings kam dann beim blinken, das Problem, dass der Tacho ausfiel. Also hab ich hier mal nen bisschen rumgesucht und diesen Threat gefunden. Beim Stecker vorne unter der Abdeckung sahen die Pins nicht mehr ganz frisch aus also hab ich die Kabel aussenrum verlegt. Dann hab ich gesehen, dass der 3 polige Stecker von der Lima zusammengeschmolzen war. Hab auch hier die Kabel erstmal mit Lüsterklemmen verbunden um zu prüfen woran es lag. Das Problem hats aber leider nicht behoben, wurde eher noch schlimmer. Mittlerweile fällt der Tacho schon bei eingeschaltetem Licht aus. Woran liegt es also, dass der Stecker hinüber ist?(die Lüsterklemmen sehen noch gut aus) Was könnte noch dafür verantwortlich sein?
mfg
J P
kiel01
Rookie
Rookie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Juli 2021, 21:18
Meine R1: RN 01 BJ 1999
Extras: xx
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RN01 Elektrik schwach

Beitrag von kiel01 »

Würde der Fehler gefunden zwecks Tacho geht aus wenn Licht an ist und dann geht auch die Hupe nicht was ist das nur neue Batterie Lichtmarschiene neu Kabelbaum vorne neu was kann ich nun tun
Benutzeravatar
Niggow
Rat der Soxxen
Rat der Soxxen
Beiträge: 6877
Registriert: 20. September 2014, 13:20
Meine R1: Derzeit keine....
Extras: ......
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: RN01 Elektrik schwach

Beitrag von Niggow »

Der Fred ist über 10 Jahre alt.....🤷‍♂️
Termine 2021

10.-11.05./Hafeneger/Sachsenring-Abgesagt
18.-20.06./R1 Clubtreffen-Traumhaft war's.....
06.-08.08/Hafeneger/Most-Storniert

Bild
Benutzeravatar
plumps6
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 259
Registriert: 14. Juni 2021, 21:47
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Wohnort: 53343 Wachtberg bei Bonn
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: RN01 Elektrik schwach

Beitrag von plumps6 »

Immer schade wenn es kein Feedback gibt... Wenig hilfreich... Hauptsache man wurde geholfen...
Viele Grüße Ingo
Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8766
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01+XT Ténéré+YE50
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: RN01 Elektrik schwach

Beitrag von Asphaltflex »

kiel01 hat geschrieben: 5. September 2021, 18:46 Würde der Fehler gefunden zwecks Tacho geht aus wenn Licht an ist und dann geht auch die Hupe nicht was ist das nur neue Batterie Lichtmarschiene neu Kabelbaum vorne neu was kann ich nun tun
Hier eine Kleinigkeit für dich: "?.,.,.,?.,.?,.,?,"

Ansonsten hast du bestimmt eine Kontaktschwäche.^^ (im Stecker/Buchse-Gedöns)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Asphaltflex für den Beitrag (Insgesamt 2):
Der kleine Bitu (5. September 2021, 19:52) • TomPue (12. Oktober 2021, 21:48)
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.
TeslaReferrer: https://ts.la/thomas91368
kiel01
Rookie
Rookie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Juli 2021, 21:18
Meine R1: RN 01 BJ 1999
Extras: xx
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RN01 Elektrik schwach

Beitrag von kiel01 »

plumps6 hat geschrieben: 5. September 2021, 19:35 Immer schade wenn es kein Feedback gibt... Wenig hilfreich... Hauptsache man wurde geholfen...
Habe das gleiche aber meun Schrauber hat vom Tankgeber das Massejabel zum Drehzahlmesser neu gemacht so das es alles funktioniert ausser das mein Tacho beim anmachen des Motors 1 Sekunden aus geht und dann an bleibt. Und Hupe geht jetzt wenn ich Licht anmache
fellfighter
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1516
Registriert: 24. September 2006, 16:14
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Wohnort: KYF
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: RN01 Elektrik schwach

Beitrag von fellfighter »

kiel01 hat geschrieben: 5. September 2021, 18:46 Würde der Fehler gefunden zwecks Tacho geht aus wenn Licht an ist und dann geht auch die Hupe nicht was ist das nur neue Batterie Lichtmarschiene neu Kabelbaum vorne neu was kann ich nun tun
Satzzeichen üben !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fellfighter für den Beitrag:
PEB (13. Oktober 2021, 05:59)
Wenn du Schmetterlinge im Bauch haben willst, musst dir ne Raupe in den Arsch stecken !

Bild
olir1rno1
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 21. August 2017, 21:36
Meine R1: RN 01 BJ: 1998
Extras: superbike umbau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: RN01 Elektrik schwach

Beitrag von olir1rno1 »

bei mir das selbe elekrtik spinnt soblad zündung an ist bzw motor was kann ich machen batterie ist neu
Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“