Rn01 Probleme

Auch die R1/R6 ist nicht fehlerfrei.

Moderator: Forumsteam

RN01Goldi
Rookie
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: 21. September 2020, 18:43
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von RN01Goldi »

Geld und Ahnung stellt kein Prpblem da. Aber leider habe ich bei Ebay noch kein brauchbaren Motor gefunden. Einen Motor mit 40000 oder 50000 km einzubauen ist sinnlos.

Auf ebay kleinanzeigen habe ich auch schon zwei angeschrieben und leider stellte sich dann raus das dieser auch beschädigungen aufweist.

Naja dann muss ich weiter suchen. Hab ja noch zeit bis zur neuen Saison :oops:
Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef i.D.
Chef i.D.
Beiträge: 8635
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01+XT Ténéré+YE50
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von Asphaltflex »

RN01Goldi hat geschrieben: 26. September 2020, 09:34 --- Einen Motor mit 40000 oder 50000 km einzubauen ist sinnlos. ---
Naja, ein RN09 Motor ist mit 40k gerade gut eingefahren. :D
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.
TeslaReferrer: https://ts.la/thomas91368
RN01Goldi
Rookie
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: 21. September 2020, 18:43
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von RN01Goldi »

:-D
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2389
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von helle001 »

Servus,

Ich hätte jetzt 2 gute Tausch Rumpfmotore da, frisch geprüft und gehohnt. 1x original Vergaser, 1x RN09, Rissfrei, mit Rechnung und 1 Jahr Gewährleistung. Bei Interesse Whatsapp 015730934611

Gibt natürlich auch fertige Tauschmotore.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
RN01Goldi
Rookie
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: 21. September 2020, 18:43
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von RN01Goldi »

Hi, das hört sich gut an. Ich werde dir nächste woche mal schreiben. Momentan muss ich noch arbeiten.
Liebe Grüße :)
RN01Goldi
Rookie
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: 21. September 2020, 18:43
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von RN01Goldi »

So ich wollte mal updaten und bescheid geben das ich nun nach langem hin und her mich für ein motor entschieden habe. Meine Rn01 bekommt nun einen generalüberholten rn04 motor mit knapp 6300km.
Motor wird gerade noch lackiert.

Hier ein paar bilder.

Wenn ich fertig bin gibt es noch ein Endergebnis bild.

Lg und bleibt Gesund.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RN01Goldi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Asphaltflex (13. Dezember 2020, 11:06) • helle001 (13. Dezember 2020, 17:03)
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2389
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von helle001 »

Servus,

Nur mal aus Interesse, was wurde denn gemacht bei einem Motor mit 6300km Laufleistung, der ist doch eh neuwertig.....
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
RN01Goldi
Rookie
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: 21. September 2020, 18:43
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: xx
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von RN01Goldi »

Hallo Helmut,

Ja das stimmt da ist nicht viel dran zu machen und glaube falsch ausdgedrückt also der fehler lag bei mir.
Generalüberholt ist klarer weise was anderes. Ich meinte nur damit das er komplett geprüft wurde.

Also Kupplung, öl und der vergaser bekam einen dynojet.

Aktuell habe ich meinen alten Krümmer bearbeitet und jedem Rohr einen m18 aufschweiß mutter verpasst.

Nächste Woche mlchte ich soweit es die witterung zulässt destfahrten machen und schauen wie sich die afr werte verhalten.

Bin selbst gespannt.

Lg aus Brandenburg.
helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2389
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Rahmen original
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Rn01 Probleme

Beitrag von helle001 »

Na dann viel Erfolg.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de
Motorrad Service und Tuning
Amerschläger P4 Motoren Prüfstand von 10-250KW
Antworten

Zurück zu „Probleme an der R1/R6“