GoPro alternative zum Spottpreis

Erfahrungsberichte und Empfehlungen rund um die Fahrerausstattung - Helm, Kombi, Handschuhe usw.

Moderator: Forumsteam

Antworten
bullets4free
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 72
Registriert: 27. Februar 2012, 11:19
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von bullets4free » 12. März 2013, 20:22

Hey Leute,
Vor kurzen suchte hier ja jemand nach GoPro alternativen.
Bei eBay gibts ab 6€ bis 15€ ne Schlüsselanhänger Cam die es in sich hat!
Einfach mal nach keychain cam suchen.

Habe selber so ein teil und finds für den preis echt genial.
Im Internet kursieren auch zahlreiche Moddings, Bastelanleitungen und Videos vom Biker, Modellbauflieger und sogar umbauten zum filmen unter Wasser.


Am besten seht ihr euch mal den ersten link hier an, das ist so ziemlich das wikipedia von dem gerät.


http://www.chucklohr.com/808/index.shtml

http://samsmods.blogspot.de/2012/03/808 ... y-mod.html

REddie
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 151
Registriert: 20. Oktober 2012, 18:52
Meine R1: RN 09, BJ: 2002
Wohnort: 53547 Roßbach/Wied

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von REddie » 12. März 2013, 20:27

hab da so bedenken dass ne 6 euro cam in ieiner form ne alternative darstellt zur gopro
Uralt-themen ausgraber und Fakten gierig ^^

bullets4free
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 72
Registriert: 27. Februar 2012, 11:19
Meine R1: RN 01, BJ: 1999

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von bullets4free » 12. März 2013, 20:33

Such mal bei YouTube nach 808 Camera, das ist das Teil.

Da gibts sogar nen direkten Vergleich zur GoPro wo in einem Video rechts mit der 808 und links mit der GoPro gefilmt wird. Da wirst du staunen

http://www.youtube.com/watch?v=LZn5lLLv ... ata_player

Hier zum Beispiel

ExUser144
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2586
Registriert: 20. Februar 2011, 21:14

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von ExUser144 » 12. März 2013, 20:42

Das Ding ist nicht wirklich neu.

Hab damit vor 3 Jahren schon rumgespielt und habs wieder sein lassen. :roll:

Eine verloren und eine hat im Motorbereich nie richtig brauchbare Aufnahmen gemacht (Lima) ;-)

Crazy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 351
Registriert: 9. Dezember 2010, 19:08
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von Crazy » 12. März 2013, 21:15

Haha habe auch noch 6 Stück von den Teilen herumliegen, aber praktisch dann wenig verwendet.
Bild

Benutzeravatar
Bandog
Rat der Rot-Weissen
Rat der Rot-Weissen
Beiträge: 692
Registriert: 17. März 2010, 08:40
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Wohnort: NRW - Dortmund

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von Bandog » 12. März 2013, 21:30

Jupp neu ist anders. Habe da auch noch 2 von. Mal ganz nett als spielerei, jedoch sehr Vibrationsanfällig, das Datum nervt und der Sound ist auch nicht wirklich soooooo gut. ok für den Preis kann man ja auch nicht dermsßen viel erwarten, aber wenn ich mir nochmal ´ne Cam hole dann ne GoPro oder Rollei Actioncam.
Gruß,
Sascha

Das Leben ist ein scheiß Spiel......aber die Grafik ist geil !!!

http://www.youtube.com/watch?v=z6siu9OlL1s mein DuSchlauch-Kanal

Berlinracer
Oberförster
Oberförster
Beiträge: 1257
Registriert: 7. Februar 2008, 21:06
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von Berlinracer » 12. März 2013, 22:25

In Bebra vor 100 Jahren aufm Treffen hatten wir mit meiner Fahrfilmerei ne menge Spaß damit :)

Martin
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 504
Registriert: 22. April 2009, 08:58

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von Martin » 12. März 2013, 23:07

.... hab auch noch 3-4 von den Dingern hier liegen.
An sich für den Preis eine interessante Geschichte.
Mich hat aber dann die Akkuleistung von 20-30Mins?! gestört ... der Ton war sowieso schlecht und die Aufnahmen waren nur akzeptabel wenn es keine zu großen Erschütterungen gab.

Eine alternative zur GoPro ists auf jeden Fall nicht! Hab seit Okt. die Hero3 Black und kann sie prof. einsetzen.

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4171
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von Lutze » 13. März 2013, 09:44

auch von den kleinen Cams gibt es inzwischen Updates.
Die kosten dann aber auch um die 100€, eine davon werd ich wahrscheinlich im April mal testen.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

Benutzeravatar
gasafschick
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1110
Registriert: 28. Oktober 2011, 22:25
Meine R1: RN 01, BJ:1999
Extras: xx
Wohnort: Denkendorf

Re: AW: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von gasafschick » 13. März 2013, 16:51

Habe alle beide.
Und bei der 10 euro cam kommt die Qualität nicht mal annähernd ran.

Das taugt schon für Kleinigkeiten. Aber das wars auch schon

Go pro kostet ja nicht umsonst ein Vermögen^^

Benutzeravatar
Jonny147
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 319
Registriert: 8. Januar 2012, 18:26
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: Micron:-)Kurzhub
Wohnort: Nordfriesland

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von Jonny147 » 19. März 2013, 18:56

Hat einer schon mal die Cam von Aldi getestet??MEDION Action HD-Kamera
LIFE MD86743 S49101
http://www.medion.com/de/prod/Action+HD ... 50039911A1

Gruß
Bild

Exuser158
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 312
Registriert: 25. Februar 2013, 19:22
Meine R1: RN 04, BJ: 2000 Blau
Extras: ganz viel und nix

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von Exuser158 » 17. November 2013, 19:50

hi ich wollte mal das alte thema hier aufgreifen.
da ich zur nächsten saison und ab und an zum kartfahren eine brauchbare kamera holen wollte, aber keinerlei erfahrung mit kameras
hab, dachte ich mir hier kann man mir bestimmt helfen.
Durch lesen ist mir natürlich immer die firma "gopro" aufgefallen aber ich finde den preis ganz schön happig.
daher meine frage gibt es denn vernünftige alternativen? und worauf muss ich denn achten klar auflösung haben ja fast alle full-hd. aber dachte da eher an zoom?,weitwinkel? etc. wichtig ist für mich auch das es eine ist die einen guten ton aufnehmen bzw wiedergeben kann.
Da ich gerade bei lidl das prospekt im männerbüro habe ist mir dieser artikel aufgefallen:
http://www.lidl.de/de/Stilvoll-geniesse ... -Camcorder

kann man damit was anfangen oder ist das mist?
danke für eure antwoten
Wer anderen eine Bratwurst brät,hat selbst ein Bratwurstbratgerät

Exuser158
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 312
Registriert: 25. Februar 2013, 19:22
Meine R1: RN 04, BJ: 2000 Blau
Extras: ganz viel und nix

Re: GoPro alternative zum Spottpreis

Beitrag von Exuser158 » 20. November 2013, 20:38

hat jemand bisher eine gute alternative gefunden oder sich evtl mit dem oben genannten link befasst?
Wer anderen eine Bratwurst brät,hat selbst ein Bratwurstbratgerät

Antworten

Zurück zu „Equipment“