Tutorial-Bereich

Hast Du Fragen oder Anregungen zum Forum des R1Clubs ? Dann hierrein schreiben ;-)

Moderator: Die Admins

Benutzeravatar
RONIN-IN-RAGE
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 365
Registriert: 13. März 2013, 10:10
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx

Tutorial-Bereich

Beitrag von RONIN-IN-RAGE »

Hallo,

wie wärs mit einem Tutorialbereich in dem User anderen Usern nützliche Infos zum Ein- / Umbau etc pp von und an unseren R´s geben.
Das hätte den Vorteil das diese dauerhaft nützlichen Theards nicht untergehen in Fragen und co..
Ich würde direkt welche beisteuern:
Einbau von Autotune / PC-5
Einbau Zusatzkühler

So könnte man künftig noch mehr selber machen!

Ich würde mich über einen solchen Bereich sehr freuen!

Gruß R.

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4955
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von OLDMEN »

Die Idee ist gut, mal sehen was die Cheffes dazu sagen :???:

Man könnte ja einen Bereich wie z.B. bebilderte Schraubertipps einrichten, nur müßte sich der Ersteller auch auf Korrekturen einlassen, falls etwas falsch beschrieben wurde.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
RONIN-IN-RAGE
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 365
Registriert: 13. März 2013, 10:10
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von RONIN-IN-RAGE »

ganz genau das meine ich.
es gab ja hier die anregung für schrauberlehrgänge. das is super, aber nicht immer möglich UND nicht immer nötig.
hier gibts so viel wissen was aber immer und immer wieder gleich abgefragt wird.
das könnte man hier teilweise bündeln und ich denke auch das die ein oder andere variante dann durch anregungen von anderen noch verbessert werden kann.

=)

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16202
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von RRudi »

Wir haben solche Beiträge bisher immer unter den entsprechenden Technik-Unterforen gepinnt , z.B http://forum.r1club.com/viewtopic.php?f=11&t=38655

Aber ein eigener Bereich ist imho auch eine gute Idee.
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von Renekr82 »

Die Idee ist gut, dann fang mal an. Du hast ja einiges zu berichten.

Benutzeravatar
RONIN-IN-RAGE
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 365
Registriert: 13. März 2013, 10:10
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: xx

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von RONIN-IN-RAGE »

ja wie gesagt ich würde das ja machen, aber ich hab keine lust das die ergebnisse dann hier versumpfen.
ich hab hier ja auch einiges an onfos rausgezogen -> davon würd ich gern auch mal was zurückgeben ;-)

denke das man ja auch von dir mit dem einen oder anderen aus dem motor rechnen kann.

das mit dem pinnen weiß ich, ist ja auch gar nicht schlecht, limitiert das ganze aber stark weils natürlich nicht mehr funktioniert wenn nachher die ganze erste seite gepinnt ist ;-)
außerdem würde ein neuer bereich die leute anspornen soetwas zu machen -> dazu könnte man ja auch ein wunsch-theard oben in den bereich pinnen, damit klar wird was die leute gern sehen wollen!?

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21270
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von PEB »

RONIN-IN-RAGE hat geschrieben:ja wie gesagt ich würde das ja machen, aber ich hab keine lust das die ergebnisse dann hier versumpfen.
X( Nach dem Motto: "Sollen die anderen das doch dann machen. Oder wie?
RONIN-IN-RAGE hat geschrieben:ich hab hier ja auch einiges an onfos rausgezogen -> davon würd ich gern auch mal was zurückgeben ;-)
:super:
RONIN-IN-RAGE hat geschrieben:denke das man ja auch von dir mit dem einen oder anderen aus dem motor rechnen kann.
z.B.: http://r1-motorentechnik.r1club.de/
RONIN-IN-RAGE hat geschrieben:das mit dem pinnen weiß ich, ist ja auch gar nicht schlecht, limitiert das ganze aber stark weils natürlich nicht mehr funktioniert wenn nachher die ganze erste seite gepinnt ist ;-)
Wenn der Thread dann voll mit Anleitungen ist, sieht das aber auch nicht anders aus....
RONIN-IN-RAGE hat geschrieben:außerdem würde ein neuer bereich die leute anspornen soetwas zu machen -> dazu könnte man ja auch ein wunsch-theard oben in den bereich pinnen, damit klar wird was die leute gern sehen wollen!?
Wie stellst Du Dir das vor?
Bild

Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 781
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: RN32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von Wurstbonbon »

Also ich kenne sowas aus z.b. Auto Foren. Dort gibt es in der Regel eine eigene Unterkategorie "How To" oder so.

Da kommen dann Anleitungen von Usern rein, die sich die Mühe machen Wartungs oder Reparaturarbeiten Schritt für Schritt zu beschreiben/bebildern. Ähnlich wie es Ro**et hier gemacht hat --> http://www.forum.r1club.com/viewtopic.p ... en#p379380. Die Anleitung fand ich seinerzeit sehr Interessant, und ist heute hier wohl leider "versumpft".

Gruß
Markus
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät!

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von Renekr82 »

Hi Robin,

ich habe grad drei Webseiten zu bearbeiten. Zum einen die allen hier bekannt ist rk-motortechnik. Dann will ich in den nächsten Wochen versuchen die R1 Motorentechnik.r1club vernünftig zu gestalten sowie inhaltlich und grafisch aufwerten. Zusätzlich arbeite ich mit hochdruck an der neuen Seite r1-Motormechanik.de, diese in völlig neuen Design im Gegensatz zu den anderen Webseiten erscheint.

Ich sag mal so, ich werde das beobachten was hier eventuell geschaffen wird. Wenn die Beteiligung gut ist und die Resonanz dankend ausgedrückt wird, werde ich auch meinen Beitrag dazu schreiben.

Ich sehe da aber einige Probleme, so bald man eine Anleitung gibt wird man damit auch in Verbindung gebracht. Das heißt wenn trotz einer Anleitung etwas schief geht, kommt man zu dir. Der Fehler muss nicht zwingend an deiner Anleitung liegen und kann unwissentlich an anderer Stelle mit eingebaut sein. Grad bei Zubehörteilen kommen individuelle Einstellwerte zum tragen. Hier gibt es oft mehrere Lösungen, die eine ist gut, die andere sehr gut! Eine Lösung macht alles kaputt ....

Es gehen im großen Stil die Comic-Heft´s durchs Internet, das macht auch Anleitungen meiner Meinung nach teilweise überflüssig. Das ist auch ein Grund dafür das ich euf meinen Hp´s keine genauen Schritte mehr angebe sonder nur oberflächlich erkläre und zeige. Die Mühe erspare ich mir, wer das Comic-Heft haben will, der kriegt es garantiert.

Ich kann zum Thema Motorenbau einiges dazu beitragen, es hat mich sehr viel Kraft, Mühe und Ehrgeiz gekostet bis zu diesem heutigen Punkt. Viele Stunden in der Werkstatt und bei Tuningfirmen. Darüber hinaus sehr gute Kontakte zu Motorradwerkstätten und Ersatzteillieferanten. Dann sind hier unzählige Stunden für "recherche" im Internet mit drin. Zusätzlich kommt mein beruflicher Werdegang sowie eine Bibliothek im Wert von über 1000€ an Büchern nur über die Verbrennungskraftmaschine. Angefangen bei der Idee bis zur Konstruktion mechanischer Bauteile. Anschließend geht es über Verfahrentheorie/Thermodynamik und Gemischbildung weiter. Das ganze bedarf ein solides Wissen in der Strömungsmechanik etc. Seit einem Jahr muss ich mich auch mit dem Thema Webdesign befasse, was ebenfalls falls zeit und ach mittlerweile einiges an Geld gezerrt hat.

Das alles habe ich zum Nulltarif gemacht, wäre mir der Verein nicht so wichtig, gäbe es deutlich weniger Infos meinerseits. Der Verein hat mir die Mühe aber anderseits gedankt und das bekräftigt mich weiter "zu geben". Sicherlich habe ich auch hier viel "genommen".

Gruß

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16202
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von RRudi »

Wurstbonbon hat geschrieben:Also ich kenne sowas aus z.b. Auto Foren. Dort gibt es in der Regel eine eigene Unterkategorie "How To" oder so.

Da kommen dann Anleitungen von Usern rein, die sich die Mühe machen Wartungs oder Reparaturarbeiten Schritt für Schritt zu beschreiben/bebildern. Ähnlich wie es Ro**et hier gemacht hat --> http://www.forum.r1club.com/viewtopic.p ... en#p379380. Die Anleitung fand ich seinerzeit sehr Interessant, und ist heute hier wohl leider "versumpft".

Gruß
Markus
Naja, ohne Bilder macht der Fred ja nicht soo viel Sinn, deswegen wurde der "entpinnt" :!:
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
31.7-2.8. Assen mit Dannhoff
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 781
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: RN32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von Wurstbonbon »

Korrekt, weil die Bilder halt bei einen Bilder Webhoster upgeloadet wurden, sind sie mittlerweile nicht mehr auffrufbar. Man hätte ja mittlerweile die Möglichkeit die Bilder direkt hier im Forum hochzuladen. Da dürfte die "Verfallszeit" ja länger sein?!
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät!

Benutzeravatar
Wurstbonbon
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 781
Registriert: 20. Februar 2008, 10:28
Meine R1: RN32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von Wurstbonbon »

Renekr82 hat geschrieben:
Ich sehe da aber einige Probleme, so bald man eine Anleitung gibt wird man damit auch in Verbindung gebracht. Das heißt wenn trotz einer Anleitung etwas schief geht, kommt man zu dir. Der Fehler muss nicht zwingend an deiner Anleitung liegen und kann unwissentlich an anderer Stelle mit eingebaut sein. Grad bei Zubehörteilen kommen individuelle Einstellwerte zum tragen. Hier gibt es oft mehrere Lösungen, die eine ist gut, die andere sehr gut! Eine Lösung macht alles kaputt ....
Ich denke man sollte in jeder Anleitung darauf hinweisen das alles ohne Gewähr ist und auf eigene Gefahr gemacht wird.
Renekr82 hat geschrieben: Es gehen im großen Stil die Comic-Heft´s durchs Internet, das macht auch Anleitungen meiner Meinung nach teilweise überflüssig.
Vom Grundsatz her schon richtig. Aber es gibt doch auch immer mal Sachen die nicht im Comic-Heft stehen. (Spontan fallen mir Sachen ein wie: Auspuff kürzen, Ganganzeige, Schaltautomaten, Zusatzkühler etc...) Und selbst wenn es nur ein bebilderter und beschriebener Ölwechsel ist, wird es mit Sicherheit User geben die sich darüber freuen.

Von daher fände ich die Idee gut :!

Gruß
Markus
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät!

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von Renekr82 »

Wurstbonbon hat geschrieben:Korrekt, weil die Bilder halt bei einen Bilder Webhoster upgeloadet wurden, sind sie mittlerweile nicht mehr auffrufbar. Man hätte ja mittlerweile die Möglichkeit die Bilder direkt hier im Forum hochzuladen. Da dürfte die "Verfallszeit" ja länger sein?!
Ich glaube das nur Vereinsmitglieder hier Bilder hochladen können, zumindest war das mal so im Motor und Leistungsbereich. Vielleicht hat es sich geändert.

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 21270
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von PEB »

Sollte jeder können.
Vereinsmitglieder können mehr und größer.
Wenn das irgendwo nicht geht, bitte Bescheid sagen!
Bild

Renekr82
Rat der Hobbyschrauber
Rat der Hobbyschrauber
Beiträge: 5781
Registriert: 19. Februar 2012, 11:20
Meine R1: RN04
Extras: xx
Wohnort: Wesendorf

Re: Tutorial-Bereich

Beitrag von Renekr82 »

Dann freuen wir uns über zukünftige bebilderte Anleitungen.

Antworten

Zurück zu „Fragen und Anregungen zum Forum“