Das Wechselkennzeichen der Superflop

unangenehm, aber leider nötig

Moderator: Forumsteam

Frank*HH
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1178
Registriert: 24. November 2009, 20:15
Wohnort: An der Müritz
Kontaktdaten:

Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von Frank*HH » 4. September 2011, 19:44

Getreu dem Motto, Wer hat´s erfunden? Wollten unsere Poltiker es auch machen "wie" die Schweizer, mit dem Wechselkennzeichen

Ich hätte mich gefreut...

http://www.aspect-online.de/finanztipps ... 062011.htm Bild


Nun wurde also mit mehreren Jahren Planungsarbeit, einem aufwändigen Gesetzgebungsverfahren, der Schaffung neuer Verwaltungsvorschriften und Verwaltungsprozesse, ein Produkt generiert, das defacto niemand nutzen wird, alle maßlos ärgert und viel Geld gekostet hat.

Weiter so, liebe Politiker! Nochmal Note 6 in einem Nebenfach,
neben den Hauptfächern Energiepolitik, Finanzpolitik, Gesundheitspolitik, Außenpolitik, Sozialpolitik u. v. a.
Auf der Glaubwürdigkeitsskala rangiert Ihr ohnehin schon längst weit abgeschlagen hinter, Weihnachtsmann, Osterhase, Klapperstorch und Co.

:swear:

Frank
Life is not a straigt line

http://www.youtube.com/user/schirki?feature=mhee

2011 DONE

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9975
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von SLIDER-S » 4. September 2011, 19:57

Ich habe nichts anderes erwartet :-q
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20861
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von PEB » 4. September 2011, 20:30

Und obwohl wir die Erwartungen schon so weit runtergeschraubt haben, schaffen die es doch immer wieder auf´s Neue uns zu entäuschen.
Das ist schon meisterlich!
Treffen 2020: 19. bis 22.6. im Spessart!
Bild
Wenn ich das kann, dann kannst Du das auch!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!
Wir suuchen immer noch Ausstellungs-R1en für den 29.09. in Hockenheim:
RN04
RN09 = steAK`
RN12
RN19
RN22 = Swounzn
RN32 / R1M = Peb

Uns fehlen also noch 3 Modelle:
RN04
RN12
RN19


Benutzeravatar
red Baron
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1810
Registriert: 2. Juni 2004, 14:15
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 58840 Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von red Baron » 5. September 2011, 15:46

Vom deutschen Wechselkennzeichen hab ich mir nach
Sichtung der politischen Äußerungen auch nichts mehr versprochen.
Der Hammer kommt aber erst noch.
Wetten das kommendes Jahr die PKW Maut eingeführt wird?
Und die können wir dann auch für jedes KFZ. bezahlen! :fubar:
Gruß Achim
---------------


>>[url=http://www.peco-germany.com/katalog.php?oberkat=13&unterkat=0][img]http://www.peco-germany.com/images/customized-by-peco.gif[/img][/url]<<

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20861
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von PEB » 5. September 2011, 16:14

Und das führt dann dazu, dass die Autobahnen leerer und die Landstrassen wieder voller werden.
Diese sind aber mittlerweile in jämmerlichem Zustand und werden dadurch noch schlechter- Was zur Folge hat, dass die Gemeinden und kleinen Kommunen, die diese Strassen instand halten müssen noch weiter in die Schulden gedrückt werden.
Und wer das bezahlen muss, brauche ich hier nicht zu erwähnen. X(
Treffen 2020: 19. bis 22.6. im Spessart!
Bild
Wenn ich das kann, dann kannst Du das auch!
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist!
Wir suuchen immer noch Ausstellungs-R1en für den 29.09. in Hockenheim:
RN04
RN09 = steAK`
RN12
RN19
RN22 = Swounzn
RN32 / R1M = Peb

Uns fehlen also noch 3 Modelle:
RN04
RN12
RN19


EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von EXuser568 » 5. September 2011, 17:53

Aber Leute :ymhug:
Wir zahlen doch liebend gerne mehr, weil unsere Politiker das Geld sinnvoll auch in unserem Land verwenden und dann nach und nach sicher die Straßen besser werden. Auch werden wir bald aus den Schulden raus sein, weil dank der Frau Merkel kriegen wir durch Zinsen, die andere Länder für unsere Almosen zahlen müssen bald mehr rein, als unsere gut wirtschaftenden und hochintelligenten Politiker je investieren können...

Sarkasmus ausBildBild
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

Benutzeravatar
maws
Rat der Schwarzen
Rat der Schwarzen
Beiträge: 4526
Registriert: 21. Juni 2009, 00:15
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: einige...
Wohnort: bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von maws » 5. September 2011, 21:32

red Baron hat geschrieben:(...)
Der Hammer kommt aber erst noch.
Wetten das kommendes Jahr die PKW Maut eingeführt wird?
Und die können wir dann auch für jedes KFZ. bezahlen! :fubar:
na, die is ja wohl ein muss und läääängst überfällig...!!! :YMAPPLAUSE:

...ABER natürlich nur in verbindung mit entsprechenden vergünstigungen (z.b. senkung/wegfall kfz-steuer, senkung mineralölsteuer, o.ä. bzw. wie auch immer) für uns deutsche!

es kann doch nicht angehen, dass unsere europäischen nachbarn unsere schönen strassen bzw. autobahnen mit ihrem transitverkehr "runterwirtschaften" und nix dafür zahlen müssen!

aber wir deppen hingegen, zahlen jedesmal für die benutzung österreichischer, italienischer, etc., autobahnen! also, irgendwas stimmt doch da nicht, oder?!


sorry für OT! :oops:
Bild

  • -Mark-



recovered in hotel annabell



R1Club-MotoGP-Tipprunde 2019 -> http://www.kicktipp.de/r1club
___________("klick"!)___________




>Eure Benutzernamen<

Steffen 2.0
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 818
Registriert: 5. März 2011, 20:12
Meine R1: RN 19, BJ: 2008

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von Steffen 2.0 » 5. September 2011, 21:46

Ja, die Plakette kost dann bestimmt 80-120€ fürs Jahr, dafür wird dann auch die Kraftfahrzeugsteuer für Motorräder habliert (man würde mit ner Kilo ganze 36€ sparen)! So wird das kommen -.-

Mit dem Wechselkennzeichen ist echt nen schlechter Scherz, wer hat sich denn das quergestellt welches ar***h? Na ja, immerhin hab ichs mal geschafft mich für die online Petitionnen vom Bundestag anzumelden, vielleicht gibts da was. Nur meckern hilft nämlich leider nicht :shock:
Auf die Dauer...hilft nur POWER!

Frank*HH
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1178
Registriert: 24. November 2009, 20:15
Wohnort: An der Müritz
Kontaktdaten:

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von Frank*HH » 5. September 2011, 23:47

Steffen 2.0 hat geschrieben:.... Nur meckern hilft nämlich leider nicht :shock:
Ja so sind wir deutschen meckern können wir , aber leider gehen wir nicht auf die Straße und tun was dagegen(mich auch eingeschlossen) Und das ist eigentlich viel schlimmer als alles andere :?:


LG

Frank
Life is not a straigt line

http://www.youtube.com/user/schirki?feature=mhee

2011 DONE

Benutzeravatar
red Baron
Rat der Abtrünnigen
Rat der Abtrünnigen
Beiträge: 1810
Registriert: 2. Juni 2004, 14:15
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 58840 Plettenberg
Kontaktdaten:

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von red Baron » 7. September 2011, 09:09

maws hat geschrieben:
red Baron hat geschrieben:(...)
Der Hammer kommt aber erst noch.
Wetten das kommendes Jahr die PKW Maut eingeführt wird?
Und die können wir dann auch für jedes KFZ. bezahlen! :fubar:
na, die is ja wohl ein muss und läääängst überfällig...!!! :YMAPPLAUSE:

...ABER natürlich nur in verbindung mit entsprechenden vergünstigungen (z.b. senkung/wegfall kfz-steuer, senkung mineralölsteuer, o.ä. bzw. wie auch immer) für uns deutsche!


Du rennst bei mir ja offenen Türen ein,
aber die Vergünstigungen kannst Du knicken.
Korrekt wäre es, wenn wir Deutschen keine BAB Maut zahlen müßten.
Ich besitze 2 PKW und 2 Bikes. Obwohl bestimmt nicht geplant,
kann es immer mal vorkommen, dass ich auf die BAB ausweichen muß.
Soll ich jetzt für alle 4 KFZ. die BAB Maut zahlen? :twisted:
Gruß Achim
---------------


>>[url=http://www.peco-germany.com/katalog.php?oberkat=13&unterkat=0][img]http://www.peco-germany.com/images/customized-by-peco.gif[/img][/url]<<

Benutzeravatar
maws
Rat der Schwarzen
Rat der Schwarzen
Beiträge: 4526
Registriert: 21. Juni 2009, 00:15
Meine R1: RN 12, BJ: 2005
Extras: einige...
Wohnort: bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von maws » 7. September 2011, 20:53

red Baron hat geschrieben:
maws hat geschrieben:
red Baron hat geschrieben:(...)
Der Hammer kommt aber erst noch.
Wetten das kommendes Jahr die PKW Maut eingeführt wird?
Und die können wir dann auch für jedes KFZ. bezahlen! :fubar:
na, die is ja wohl ein muss und läääängst überfällig...!!! :YMAPPLAUSE:

...ABER natürlich nur in verbindung mit entsprechenden vergünstigungen (z.b. senkung/wegfall kfz-steuer, senkung mineralölsteuer, o.ä. bzw. wie auch immer) für uns deutsche!


Du rennst bei mir ja offenen Türen ein, (...)
schön! :clap: :D

red Baron hat geschrieben:Soll ich jetzt für alle 4 KFZ. die BAB Maut zahlen? :twisted:
ja klar! du zahlst ja auch für alle vier kfz-steuer....

...nur wie gesagt, natürlich nur in verbindung mit entsprechenden vergünstigungen (z.b. senkung/wegfall kfz-steuer, senkung mineralölsteuer, o.ä. bzw. wie auch immer)!


schon traurig, dass unsere politiker -jedweder couleur- es einfach nicht schaffen, hier eine für alle zufriedenstellende lösung einzuführen! :sad:
(statt dessen müssen wir uns hier von unsren europäischen nachbarn vorführen lassen!)
Bild

  • -Mark-



recovered in hotel annabell



R1Club-MotoGP-Tipprunde 2019 -> http://www.kicktipp.de/r1club
___________("klick"!)___________




>Eure Benutzernamen<

Yamaha_R1_RN09
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3664
Registriert: 1. August 2011, 22:51
Meine R1: GoldBlack
Extras: Einige ;)
Wohnort: GL

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von Yamaha_R1_RN09 » 19. Januar 2012, 15:22

http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/0 ... 17,00.html

Hatte mir auch wesentlich mehr davon erhofft!
LG
Ich bin der Hauch einer Chance, die du nicht hast 8)
Ich bin der Bitumenstreifen auf deiner Mopped Hausstrecke :twisted:

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16020
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von RRudi » 19. Januar 2012, 15:37

Tja, Ihr Deutschen könnt es halt einfach nicht :D =))
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier (am 1.Tag gecrasht)
10.-12.5. Brünn mit Futz (storniert)
20.-21.6. OSL mit Hafeneger (Motorschaden)
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL
26.-27.8. Zandvoort mit Dannhoff
07.-10.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Steffen 2.0
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 818
Registriert: 5. März 2011, 20:12
Meine R1: RN 19, BJ: 2008

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von Steffen 2.0 » 19. Januar 2012, 16:22

Na, also ich glaube kaum das sie das nicht können, eher nicht wollen .... Aber dann immer so nen Mist zu veranstalten und sich dann wundern warum kein Ars** mehr bock auf Politiker hat :fubar: :swear:
Auf die Dauer...hilft nur POWER!

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das Wechselkennzeichen der Superflop

Beitrag von EXuser568 » 19. Januar 2012, 16:48

Da hat einer ne Klasse Idee (Ramsauer, auch wenns nur ne Kopie sein sollte) aber kann sich dann nicht gegen die anderen Politiker (z.B. Schäuble) und gegen die Wirtschaft (Versicherungen) durchsetzen weil es kurzfristiger wichtiger ist, uns das Geld aus der Tasche zu ziehen als uns durch bessere Bedingungen zu Mehrausgaben zu bewegen...

jaaa... dann kommt sowas raus :-|
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

Antworten

Zurück zu „TÜV, Paragraphen, Versicherungen“